Philippe Ruth

Beiträge zum Thema Philippe Ruth

Panorama
Freude über den neuen Klassenraum (v. li.): Philippe Ruth, Claudia Rückforth, Wolfgang Krause und Christiane Oertzen mit Schülern aus der 4d

Schluss mit Raumnot: Dachgeschoss der Grundschule Salzhausen wurde ausgebaut

ce. Salzhausen. Das pädagogisch wertvoll ausgebaute Dachgeschoss der Grundschule am Salzhäuser Paaschberg wurde am Donnerstag eingeweiht. Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause, Amtsleiter Philippe Ruth, Schulausschuss-Vorsitzende Christiane Oertzen und Schulleiterin Claudia Rückforth präsentieren das Ergebnis der gut fünfmonatigen Umbauphase. Im bislang ungenutzten Obergeschoss wurden ein Klassenraum mit einer Größe von 65 Quadratmetern, ein Musikraum (45 Quadratmeter), ein Beratungsraum...

  • Salzhausen
  • 17.11.17
Panorama
Ein vielfaches "Danke" für die neue Wippe: die beschenkten Kinder mit (hi., v. li.) Wolfgang Krause, Dirk Benecke, Annekatrin Neben und Elisabeth Mestmacher

"Vorbildlicher Eltern-Einsatz": Salzhäuser Spielplatz-Initiative freut sich über Unterstützung durch Volksbank und Gemeinde

ce. Salzhausen. Große Freude bei der Salzhäuser Elterninitiative, die sich dafür engagiert, dass der Spiel "Auf den Hauen" vor ihrer Haustür saniert und attraktiver wird: Auf dem Areal, das in Spitzenzeiten bis zu 30 Kinder nutzen, wurde jetzt die neue Wippe eingeweiht. Finanziert wurde das gut 800 Euro teure Spielgerät durch eine großzügige Spende der Volksbank Lüneburger Heide eG und aus Mitteln der Initiative. Deren Sprecherin Annekatrin Neben bedankte sich beim Salzhäuser...

  • Salzhausen
  • 21.10.16
Panorama
"Wir prüfen mehrere Objekte": Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Krause

"Wir hoffen auf eine baldige Lösung!": Samtgemeinde Salzhausen sucht weiter nach Räumen für Krippenplätze

ce. Salzhausen. Die Suche der Samtgemeinde Salzhausen nach Räumlichkeiten zur Schaffung von dringend benötigten Krippenplätzen läuft weiter auf Hochtouren. Nachdem die erhoffte Nutzung eines Teils des Gemeindehauses in der Salzhäuser Schulstraße aus kirchenrechtlichen Gründen nicht möglich ist (das WOCHENBLATT berichtete), hat die Verwaltung nun Alternativen für eine Interimslösung ins Visier genommen. "Wir prüfen mehrere Objekte und hoffen, dass wir noch im August etwas Passendes finden",...

  • Salzhausen
  • 30.07.16
Panorama
Kann nicht als Krippe genutzt werden: die derzeit leerstehende rechte Hälfte des Salzhäuser Gemeindehauses in der Schulstraße

"Kirchenrechtlich derzeit nicht möglich": Keine Unterbringung von Krippe im Salzhäuser Gemeindehaus / Samtgemeinde prüft Alternativen

ce. Salzhausen. In der Wohnung, die nach dem Auszug des Diakons aus dem Gemeindehaus der Salzhäuser St. Johannis-Kirchengemeinde in der Schulstraße freigeworden ist, wird die angedachte Krippe mit zwei Kindergruppen nun doch nicht untergebracht werden können. Das erfuhr das WOCHENBLATT auf Nachfrage vom Kirchenvorstand und von der Samtgemeindeverwaltung. "Eine Nutzung der Räume ist aus kirchenrechtlichen Gründen zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich", erklärte Kirchenvorstands-Vorsitzende Malene...

  • Salzhausen
  • 01.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.