Promillefahrt

Beiträge zum Thema Promillefahrt

Blaulicht

Betrunken unterwegs

mi. Landkreis. Auch an diesem Wochenende erwischte die Polizei diverse Autofahrer, die sich betrunken ans Steuer gesetzt hatten. - In der Nacht von Samstag zu Sonntag fuhr ein 50-Jähriger  mit seinem Auto auf der B3 von Höckel kommend genau auf die dortige Behelfsbrücke zu, die derzeit die alte Bahnbrücke ersetzt. Hier nahm der Fahrer aber nicht den Weg zur neuen Brücke, sondern fuhr einfach geradeaus. Er überfuhr die aufgestellten Warnbaken. Das Fahrzeug führ über das Ende der Fahrbahn...

  • Hollenstedt
  • 17.09.17
Blaulicht

Mit 1,81 Promille durch Hanstedt

(mum). Da hatte wohl jemand ein Glas zu viel getrunken: Am Freitag gegen 20.45 Uhr befuhr eine 48-jährige Frau die Ollsener Straße in Hanstedt. Bei einer Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch im Atem fest. Ein durchgeführter Test ergab 1,81 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet, ein Strafverfahren eingeleitet und der Führerschein beschlagnahmt.

  • Hanstedt
  • 18.01.15
Blaulicht

Betrunken und bekifft unterwegs

thl. Landkreis. Am Wochenende gingen der Polizei mindestens vier Autofahrer in Netz, die besoffen oder bekifft waren. "Tagessieger" ist ein 53-jähriger Hanstedter mit einem Kleintransporter, der 1,51 Promille pustete und nun seinen Führerschein los ist.

  • Winsen
  • 19.10.14
Blaulicht

Mit über zwei Promille am Steuer

thl. Hanstedt. Über zwei Promille pustete ein Golf-Fahrer (49), der mit seinem Pkw einen Anhänger zog. In der Harburger Straße war für den Trunkenbold die Fahrt zu Ende, nachdem er dort von der Polizei gestoppt worden war.

  • Hanstedt
  • 30.05.14
Blaulicht

Mit über zwei Promille unterwegs

thl. Handeloh. Am Montag gegen 11 Uhr kontrollierten Beamte einen Toyota RAV 4, der auf der Hauptstraße unterwegs war. Am Steuer saß eine 61-jährige Frau. Bei einem Alco-Test erreichte die Fahrzeugführerin einen Wert von 2,1 Promille. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen die Frau leiteten die Polizisten ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein.

  • Hanstedt
  • 06.05.14
Blaulicht

Überholversuch mit 2,64 Promille

thl. Hanstedt. Mit 2,64 Promille intus Autofahren ist schon unmöglich. Wenn man dann aber auch noch versucht, vor einer Kurve drei Autos zu überholen, kann das nur schief gehen. Diese Erfahrung machte ein 43-jähriger Pkw-Fahrer auf der L213 zwischen Hanstedt und Nindorf. Als plötzlich Gegenverkehr kam, zog er seinen Wagen wieder nach rechts und schob einen dabei einen neben ihm fahrenden Mercedes in den Straßengraben. Die Gesamtbilanz: Ein Leichtverletzter und rund 6.000 Euro Schaden.

  • Hanstedt
  • 18.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.