Rainer Peters

Beiträge zum Thema Rainer Peters

Panorama
Matthias Stötzel ist genervt vom neuen Erixx-Fahrplan, wegen dem er täglich eine Stunde länger unterwegs ist
2 Bilder

Der neue Erixx-Fahrplan verärgert Nutzer des "Heide-Sprinters"

bim. Handeloh. Matthias Stötzel, Professor an der Hochschule für Musik und Theater, ist genervt: Seit der neue Fahrplan des sogenannten "Heide-Sprinters" Erixx in Kraft ist, dauert sein Weg von Handeloh zur bzw. von der Arbeit in Hamburg länger, wodurch er täglich eine Stunde Zeit verliere. "Bisher hatte ich eine super Anbindung, als der Erixx zur vollen Stunde fuhr. Durch die Verlegung der Abfahrtszeiten um eine halbe Stunde muss ich am Buchholzer Bahnhof nun länger warten und bekomme nur den...

  • Tostedt
  • 17.01.17
Panorama
Am Heidebahnhaltepunkt Büsenbachtal wird u.a. der Bahnsteig verlängert

Heidebahnstrecke soll Anfang 2017 ausgebaut sein

bim. Buchholz/Handeloh. Nur noch wenige Tage müssen die Buchholzer und Handeloher Anwohner der Heidebahn Lärm und Dauerbeleuchtung ertragen. Denn die Bauarbeiten - so der Plan der Deutschen Bahn - sollen Anfang 2017 abgeschlossen sein. Wie berichtet, werden die Heidebahn-Stationen Suerhop und Büsenbachtal modernisiert und barrierefrei ausgebaut. Die Bahnsteige werden auf 55 Zentimeter erhöht und auf 140 Meter verlängert. Erneuert werden ebenfalls die Bahnsteigausstattung mit...

  • Tostedt
  • 13.12.16
Panorama
Steht zur Disposition: der Haltepunkt Büsenbachtal

Rettung für von Schließung bedrohte Heidebahn-Haltepunkte?

Zahlen der Ein- und Aussteiger im Büsenbachtal, in Suerhop und Wintermoor stimmen zuversichtlich bim. Handeloh/Buchholz. Die Heidebahn-Haltepunkte Büsenbachtal, Suerhop und Wintermoor (Schneverdingen) haben gute Chancen, weiterhin erhalten zu bleiben. Das sagt Rainer Peters, Pressesprecher der Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG), auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Die Fahrgastzahlen würden zunehmen, Tendenz steigend. Wie mehrfach berichtet, stehen die drei Stationen mangels der von der LNVG...

  • Tostedt
  • 18.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.