Schützenverein Drochtersen

Beiträge zum Thema Schützenverein Drochtersen

Panorama
Die neuen Drochterser Würdenträger freuen sich auf das bevorstehende Schützenjahr

Proklamation Schützenverein Drochtersen
Wenn nicht jetzt, wann dann?

Frank von Bargen ist der neue Drochterser Schützenkönig / Stürmischer Samstag ig. Drochtersen. Frank von Bargen ist der neue Drochterser Schützenkönig. Der 52-jährige Bankkaufmann setzte sich am vergangenen Freitag gegen mehr als 20  Mitbewerber durch  - und wurde anschließend von seinem "Volk" frenetisch gefeiert. Der Drochterser gehört dem Schützenverein seit 1982 an. Sein Credo: "Wenn nicht jetzt, wann dann?" Und spielte mit dem "Höhner-Song" auf einen seiner besten Freunde an. Denn...

  • Drochtersen
  • 23.07.19
Panorama
21 Bilder

Jubiläums-Fest bricht alle Rekorde

ig. Drochtersen. Dieses Schützenfest bricht alle Rekorde: Ein König Peter Zey, der sich zum vierten Mal die Krone aufsetzt, eine Open-Air Disco mit mehr als 2.000 Besuchern, proppevolle Festhalle an allen Tagen und ein Umzug mit fast 1.000 Mitwirkenden. Die Drochterser Schützen können mit dem Ablauf ihres Jubiläumsfestes - der Verein blickt auf 150 Jahre zurück – mehr als zufrieden sein. Jetzt darf man gespannt sein auf das Riesen-Feuerwerk. (Mehr in der Mittwoch-Ausgabe).

  • Drochtersen
  • 19.07.15
Panorama
3 Bilder

Peter Zey ist der neue Drochterser Schützenkönig

ig. Drochtersen. Vielleicht ein Eintrag in das "Buch der Rekorde" wert: Peter Zey ist der neue Schützenkönig des Drochterser Schützenvereins. Der Drochterser war schon 1995, 2003 und 2009 König der Drochterser Schützen. "Es wurde mal wieder Zeit", sagt Peter Zey, der sich gegen mehrere Mitbewerber am vergangenen Freitag beim Umschießen durchsetzte. (Mehr in derMittwoch-Ausgabe).

  • Drochtersen
  • 18.07.15
Panorama
16 Bilder

Drochterser Schützenverein feiert 150-jähriges Jubiläum / Festakt in der Festhalle

ig. Drochtersen. Furioser und würdiger Auftakt des Drochterser Jubiläums-Schützenfestes: 150 Jahre Drochterser Schützenverein. Zum Festakt kamen in die Drochterser Festhalle fast 500 Gäste. Alle Redner würdigten das große Engagement der Drochterser Schützen, sprachen Dank und Anerkennung aus. Stargast des denkwürdigen Abends war Lilo Wanders. Jetzt stehen noch drei Tage mit einem attraktiven Programm an. (Mehr in der Mittwochausgabe).

  • Drochtersen
  • 17.07.15
Panorama

Drochtersen hat jetzt einen "Sonnenkönig"

Günter Mau regiert seit Samstag die Drochterser Schützen ig. Drochtersen. Günter Mau (64) geht als "Sonnenkönig" in die Geschichtsbücher des Drochterser Schützenvereins ein. Drei Tage strahlend blauer Himmel und Sonne, das habe es noch bei keinem Würdenträger gegeben, sagt Präses Werner Hartleff. König Günter I. war einst als Kapitän auf großer Fahrt, ist jetzt als Schiffs-Sachverständiger tätig. Er habe in seinem Leben zwei große Träume gehabt, erzählt Mau. "Traum eins war Anke. Ich wollte...

  • Drochtersen
  • 23.07.13
Panorama
Neuer Bester Mann Kai Tietje

Überrascht von seiner Treffsicherheit

Kai Tietje ist neuer Bester Mann bei den Drochterser Schützen ig. Drochtersen. Die Drochterser Bestleute werden eine Woche vor dem Schützenfest mit einem Schuss stehend Freihand auf eine Bildscheibe ausgeschossen. Bester Mann 2013 wurde Kai Tietje (45). Der Drochterser Schlosser freut sich riesig über das Würdenamt, war aber völlig überrascht von seiner Treffsicherheit. Den Titel "Beste Dame" der Jungschützen trägt Katharina Marx (18). Die neue Würdenträgerin ist aktive Sportschützin und...

  • Drochtersen
  • 16.07.13
Service

Wettkämpfe um neue Vereinsmeister im Schützenverein Drochtersen

Die Sportschützen des Schützenvereins Drochtersen ermitteln am Samstag, 15. Dezember, im Schießstand ihre neuen Vereinsmeister. Die Wettkämpfe mit dem Luftgewehr und der Luftpistole beginnen um 9.15 Uhr, mit dem Zimmerstutzen um 10 Uhr. Die acht besten Schützen der Disziplin Luftgewehr Freihand bestreiten das Finale um 17 Uhr.

  • Stade
  • 30.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.