Schaf getötet

Beiträge zum Thema Schaf getötet

Panorama
Zwischen Kamerun-Schaf "Lüchen" und Doris Taube war eine Freundschaft entstanden
3 Bilder

Trauriges Ende einer Freundschaft

as. Tötensen. „Das war Lüchens Schlafplatz, und hier habe ich meine Kleine immer gefüttert“, sagt Doris Taube. Sie zeigt traurig auf einen Baumstumpf, auf dem noch Haferreste liegen. „Lüchen“, so hat sie das kleine braune Schaf genannt, das allein in Tötensen in einem Waldstück zwischen Autobahn und Kreisstraße lebte. Jetzt ist „Lüchen“ tot. Ein Bein und der Pansen ist alles, was von „Lüchen“ übrig ist. Als sie im Juni das Schaf beim Spazierengehen zum ersten Mal sah, konnte sie es nicht...

  • Rosengarten
  • 08.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.