Sina Reinmüller

Beiträge zum Thema Sina Reinmüller

Sport

38 Fußball-Trainer schaffen die B-Lizenz

(os). Unter den 38 Fußball-Trainern, die jetzt in der Sportschule Barsinghausen ihre B-Lizenz erwarben, sind auch viele Übungsleiter aus den Landkreisen Harburg und Stade. Den Kursus mit 120 Unterrichtseinheiten erfolgreich absolviert haben: Andreas Duhn, Sven Schwanemann (beide FC Oste/Oldendorf), Laura Jungblut (VfL Jesteburg), Sina Reinmüller (TSV Stelle), Jan Samland (MTV Himmelpforten), Timo Stadie (TSV Holvede-Halvesbostel), Alexander Weser (VSV Hedendorf-Neukloster) und Markus Zimmermann...

  • Buchholz
  • 17.09.16
Sport
Im Landesligateam des TSV Stelle gibt es nur einen einzigen Neuzugang. Das ist der Trainer Patrick Eick (Mitte)
2 Bilder

TSV-Stelle will sich stabilisieren

TSV Stelle – Landesliga: Der kleine Kader bietet in der Liga nur wenig Möglichkeiten (cc). Nach einer starken Saison in der Landesliga 2015/16 wollen die Fußball-Frauen des TSV Stelle da weitermachen, so sie aufgehört haben. Obwohl der neue Trainer Patrick Eick aufgrund des kleines Kaders nur wenig Möglichkeiten sieht, das Team ganz nach vorne zu bringen. Seine sportlichen Ziele sind bescheiden: „Wir wollen den Klassenerhalt schaffen“, sagt der Coach, der für die neue Spielzeit keine...

  • Stelle
  • 24.08.16
Panorama
Die Fußballerinnen Nathalie (v. li.), Jule und Rika sind schon ganz aufgeregt. Der VfL Jesteburg will mit zahlreichen Aktionen dafür sorgen, dass das Trio bald viele neue Mitspielerinnen bekommt
2 Bilder

„Wer kickt mit uns?“

VfL Jesteburg startet Aktion für Mädchen-Fußball / Freier Eintritt zum Spiel der Oberliga-Damen. mum. Jesteburg. Die Fußballerinnen des VfL Jesteburg sind im Landkreis Harburg das Maß aller Dinge. Das Team von Trainerin Ina Heitmann steht mit sechs Punkten Vorsprung souverän an der Tabellenspitze der Oberliga - hat den Aufstieg in die Regionalliga fest im Blick. Personell kann Heitmann aus dem Vollen schöpfen. 19 talentierte Frauen zählen zum Kader. Dazu kommt der ebenfalls gut besetzte...

  • Jesteburg
  • 15.04.16
Sport
Das breit aufgestellte Oberligateam des VfL Jesteburg mit (stehend v.l.): Betreuer Hannes Kalberleh, Nadia Papist, Lea Menk, Annalena Otto, Julia Oesmann, Sina Reinmüller, Maleen Gerkens, Carolin Diekhoff, Anna-Lena Günthel, Dana Sievers, Rebecca Freund, Simone Weber, und Torwarttrainer Rolf Sievers; sowie (vorne v.l.): Obfrau Claudia Schmid, Sophie Gerkens, Phuong Uyen Le Do, Sonja Putensen, Laura Jungblut, Moana Michelsen, Celina Fuß, Nele Heins, Sarah Wedtgrube, und Trainerin Ina Heitmann
2 Bilder

Mit mehr Qualität im Zentrum

Die Fußball-Frauen des VfL Jesteburg wollen mit neuen Talenten an die Spitze der Oberliga Ost (cc). 29:3 Tore in fünf Testspielen (vier Sieg, ein Remis). Trainerin Ina Heitmann hat ihre Mädels in Baller-Form gebracht. Mit zwei starken Torhüterinnen, die der Abwehr Sicherheit geben. Oberligist VfL Jesteburg ist trotz der sechs Neuzugänge gut drauf. Mit Moana Michelsen (kam von JFV Borstel-Luhdorf) als zweite Torhüterin, die ein Zweitspielrecht beim Hamburger SV hat. Und in der Offensive ist...

  • Jesteburg
  • 15.08.15
Sport
Jesteburg Spielführerin Carolin Diekhoff nahm die glitzernde Trophäe vom Kreisvorsitzenden Manfred Marquardt in Empfang
10 Bilder

Frauen der SG holen den Pokal – wer sonst ?

FUSSBALL: Jesteburg-Bendestorf holt die Trophäe mit einem 2:0-Finalsieg gegen die SG Salzhausen-Garlstorf (cc). Jesteburgs Fußball-Frauen spielen in der Oberliga Niedersachsen nicht nur höherklassig als alle anderen Frauenteams – auch in der Halle sind sie die Besten! Beim Turnier mit 13 Teams in Hittfeld holten sie mit einem 2:0-Sieg im Finale gegen die SG Salzhausen-Garlstorf (Bezirksliga) den „Norbert-Bunge-Pokal und damit den offiziellen Titel als Fußball-Hallenkreismeister 2014 .“...

  • Buchholz
  • 14.01.14
Sport

SG Jesteburg hat mit 3:6 verloren

(cc). Mit einer 3:6-Packung im Gepäck kehrten die Fußball-Frauen der SG Jesteburg-Bendestorf (Oberliga Ost) vom Auswärtsspiel aus Göttingen zurück. Zur Halbzeit führten die Gastgeberinnen schon mit 3:0. Zweifache Torschützin für die SG war Andrea Jagusch. Einmal traf Sina Reinmüller. Samstag, 18. Mai, 17 Uhr, spielt die SG Zuhause gegen die TSG Ahlten.

  • Jesteburg
  • 16.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.