Sinnflut

Beiträge zum Thema Sinnflut

Panorama
Auf der Bühne sorgten insgesamt sechs Bands für Stimmung
12 Bilder

Trotz Regens bester Stimmung

Förderverein der Jugendherberge Inzmühlen organisiert Benefiz-Konzert mit sechs Bands. mum. Handeloh. Wettergott Petrus stellte die Mitglieder des Fördervereins der Jugendherberge in Inzmühlen (Handeloh) auf die Probe: Beim ersten Benefiz-Konzert vor drei Jahren brannte die Sonne unermüdlich auf die vielen Besucher hinab. Das andere Extrem folgte dann am Samstag bei der dritten Veranstaltung - es regnete in Strömen. Doch weder Organisatoren noch Musiker oder Besucher ließen sich davon die...

  • Tostedt
  • 06.08.17
Panorama
Gastronom und Hobby-Musiker: Carsten Gympel

Hier können junge Musikbands auftreten

Carsten Gympel bietet im "Blue Note" eine Plattform für Gigs os. Buchholz. Musikbands, die nach einer kleinen Location zum Auftreten suchen, sind im "Blue Note" in Buchholz richtig aufgehoben. "Ich möchte Bands mit eigenem Programm eine Plattform bieten", sagt Inhaber Carsten Gympel. Als Bassist der Rockgruppe "Sinnflut" wisse er, wie schwierig es sein kann, Plätze für Gigs zu finden. Einmal pro Monat verwandelt sich die Gaststätte an der Bahnhofstraße 8 in eine kleine Konzerthalle. Eine sehr...

  • Buchholz
  • 24.06.14
Panorama
Auch im Landkreis Harburg wurden schon "White Dinner" veranstaltet

"Weißes Dinner" beim Stadtfest

thl. Winsen. Ein "Weißes Schlossdinner" will Winsens Stadtfest-Veranstalter Wolfgang Sabrowsky im Rahmen des Events etablieren. Am Freitag, 30. Mai, sollen sich alle Interessierten um 19 Uhr im Schlosspark treffen. Ende der Veranstaltung ist um Mitternacht. Die Teilnahme ist kostenlos. "Jeder Teilnehmer soll ein mehrgängiges Menü mit passenden Getränken mitbringen. Dazu Tischdecken, Servietten, Kerzenleuchter, Kerzen - alles in Weiß", erklärt Sabrowsky. Auch Tische, Stühle, Besteck und Gläser...

  • Winsen
  • 15.04.14
Panorama
Elias spielte auf seinem selbstgebauten Leierkasten zugunsten der KKI
4 Bilder

Programm machte Regen wett

bim. Holm-Seppensen. Trotz des Dauerregens am Wochenende war das Bürgerfest der Kinder-Krebs-Initiative Holm-Seppensen bemerkenswert gut besucht. Wenn auch an den Ständen etwas weniger los war, zogen die auf den beiden Bühnen Auftretenden die Zuschauer an. "Dank des tollen Programms konnte uns der Regen nichts anhaben", so KKI-Vorsitzender Hans-Jürgen Förster. Insbesondere die vielen Kindergruppen, die ihr Können präsentierten, - von den Schulchören der Mühlenschule über Darbietungen der...

  • Buchholz
  • 28.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.