Alles zum Thema Stelleinklusiv

Beiträge zum Thema Stelleinklusiv

Panorama
Jugendpfleger Jochen Barg (Zweiter v. re.) und Besucher des Jugendzentrums freuen sich über die Aktion

Jugendliche werden befragt

thl. Stelle. Die Gemeinde Stelle will über das Projekt "STELLEinklusiv"die Angebote für Kinder und Jugendliche zwischen zwölf und 18 Jahren attraktiver und bedarfsgerechter gestalten. Um die Wünsche und Bedürfnisse der Zielgruppe herauszufinden, sind von einer Arbeitsgruppe mit Vertretern der Gemeinde sowie von Institutioen und Vereinen spezielle Fragebögen entwickelt worden. Diese werden allen Jugendlichen per Post zugesandt. "Sie sollen damit im Rahmen einer anonymen Befragung die...

  • Stelle
  • 07.07.15
Panorama
"STELLEinklusiv"-Team: Katrin Richter, Ingrid Strauer, Andrea Rasche-Cammann, Eike Reich, Uwe Sievers, Dagmar Knüppelholz und Marina Lemmermann (v. li.)
3 Bilder

Zweiter Steller Familientag

Zum zweiten Mal hatte jetzt die Gemeinde Stelle mit der Initiatiative "StELLEinklusiv-Eine Gemeinde kümmert sich!" zum großen Familientag in die Oberschule am Buchwedel geladen. "2012 wurde das Projekt, das der Verbesserung der Kinderbetreuung in der Gemeinde dient, mit Unterstützung des Landkreises ins Leben gerufen", so Mit-Initiatorin Andrea Rasche-Cammann von der Gemeinde. "Wir haben beispielsweise ein Projekt auf den Weg gebracht, das auch während der Ferien eine voll umfassende...

  • Winsen
  • 18.05.14
Service

"stelleinklusiv" fährt ins Museum

thl. Stelle. Zu einem Ausflug ins Hamburger Museum zur Erlebnis- und Mitmach-Ausstellung "Geht doch! - Inklusion erfahren" lädt der Arbeitskreis "stelleinklusiv" am Freitag, 3. Januar, ein. Treffpunkt ist um 12.45 Uhr am Steller Bahnhof. Die Kosten für Zugfahrt, Eintritt und Führung betragen für Erwachsene 12 Euro, für Kinder 5 Euro. Kinder ab acht Jahren dürfen alleine mitfahren. Verbindliche Anmeldungen bis spätestens Freitag, 20. Dezember, unter Tel. 04174 - 6140 oder per Mail an...

  • Stelle
  • 03.12.13