Steuerhinterziehung

Beiträge zum Thema Steuerhinterziehung

Blaulicht

Steuerfahndung im Einsatz
Festnahmen nach Scheinrechnungen für Gerüstbau

(bim). Die Steuerfahndung Hamburg hat am Dienstag 18 Objekte in Hamburg, Berlin und Niedersachsen durchsucht und vier Haftbefehle vollstreckt. Eine 19-köpfige Bande soll Firmen kontrolliert haben, die Scheinrechnungen über vorgeblich geleistete Gerüstbauarbeiten zur systematischen, organisierten Umsatzsteuerhinterziehung ausstellten. Sie sollen so seit November 2017 Umsatzsteuer in Höhe von rund zwei Millionen Euro hinterzogen haben.

  • Nordheide Wochenblatt
  • 22.10.21
  • 56× gelesen
Blaulicht
Ballon-Betrüger Karsten Funk - hier im Gespräch mit seinem Anwalt Rainer Frank - während der Verhandlung im Dezember 2017 in Tostedt

Ballon-Betrüger muss wieder vor Gericht

Karsten Funk wird Steuerhinterziehung vorgeworfen / Verhandlung in Stade. mum. Stade/Tostedt. Der verurteilte Ballon-Betrüger Karsten Funk aus Handeloh-Wörme (Samtgemeinde Tostedt) beschäftigt weiterhin die Justiz. "Es ist richtig, dass drei Verhandlungstage vor der Großen Strafkammer am Landgericht Stade terminiert sind", bestätigt Pressesprecherin und Richterin Petra Linzer. Konkret gehe es um eine öffentliche Berufungsverhandlung wegen Steuerhinterziehung. Verhandelt wird am 2., 4. und 24....

  • Jesteburg
  • 15.03.19
  • 1.036× gelesen
Blaulicht

"Null Ahnung" vom Importgeschäft: Buchholzer Unternehmer "schmuggelt" Probierstrümpfe ins Land

lt. Stade. Der Import von Probierstrümpfen aus Hongkong ist einem Unternehmer (70) aus Buchholz zum Verhängnis geworden. Der Geschäftsführer einer Vertriebsfirma für den Schuh- und Textilhandel muss sich derzeit wegen gewerbsmäßigen Schmuggels vor dem Stader Landgericht verantworten. Er soll zwischen Anfang 2007 und Frühjahr 2010 in 34 Fällen Einfuhrabgaben an den Zoll hinterzogen haben. Seine Steuerschulden belaufen sich auf ca. 170.000 Euro. Vor Gericht gab der Angeklagte zu, dass er "null...

  • Stade
  • 21.10.13
  • 507× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.