Stieglitzhaus

Beiträge zum Thema Stieglitzhaus

Politik
Warm werden an der Eingangstür: Kultusministerin Frauke Heiligenstadt wird von der Landtagsabgeordneten Petra Tiemann (beide SPD) im Foyer des Stieglitzhauses empfangen

Lob für Stadtteil-Treff in Buxtehudes Süden

Kultusministerin gefällt Stieglitzhaus-Konzept „Kommune und Land müssen Hand in Hand gehen und beide ihren Beitrag leisten. In Buxtehude wird das getan.“ Dieses große Lob sprach die niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt in Anwesenheit der Landtagsabgeordneten Petra Tiemann (beide SPD) nach ihrer Besichtigungstour des Stieglitzhauses Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt, Fachgruppen- und Kindergartenleiterinnen aus. Die Ministerin äußerte sich positiv über die...

  • Buxtehude
  • 27.06.15
Wirtschaft

Frau und Beruf: Kostenlose Beratung in Buxtehude

tk. Buxtehude. "Frau und Beruf" ist das Thema des Beratungsangebots am Freitag, 10. Januar, von 9.30 bis 11.30 Uhr im Stieglitzhaus. Frauen haben die Möglichkeit, sich ohne Anmeldung und kostenlos beraten zu lassen.

  • Buxtehude
  • 07.01.14
Service

Vortrag von Sandra Völker ist ausverkauft

Der Vortrag über "Japanisches Heilströmen" nach Art des Jin Shin Jyutsu von der ehemaligen Weltklasse-Schwimmerin Sandra Völker am Dienstagabend, 22, Oktober, im Stieglitzhaus in Buxtehude ist ausverkauft. Das teilen die Apensener Landfrauen mit, die die Veranstaltung organisiert haben. Es können keine weiteren Anmeldungen mehr entgegen genommen werden.

  • Apensen
  • 21.10.13
Panorama
Small Talk zum Kennenlernen: Das Patenprojekt startet ganz locker

Das Eis war beim Buxtehuder Patenprojekt schnell gebrochen

tk. Buxtehude. Das war wie ein Blind Date: Kürzlich haben sich 37 Schülerinnen und Schüler und ihre Paten zum Kennenlernen im Stieglitzhaus getroffen. Im Rahmen der "Buxtehuder Bildungsoffensive" ist das Patenprojekt ein wichtiger Baustein: Erwachsene, die voll im Job stehen, helfen Jugendlichen auf dem Weg von der Schule in den Beruf. Die Erste Stadträtin Katja Oldenburg-Schmidt dankte den Paten für ihr Engagement. Die Schüler ermunterte sie, das Projekt als Chance zu begreifen. Ein Jahr...

  • Buxtehude
  • 25.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.