Stoppelfeldrennen Wümme

Beiträge zum Thema Stoppelfeldrennen Wümme

Panorama
Rasante Rennen - samt mehrerer Überschläge - waren in Wümme zu erleben

Spektakuläre Rennen mit Überschlägen zum Ende der Stoppelfeldrennsaison

bim/nw. Wümme. Das letzte Stoppelfeldrennen der Saison in Wümme bot den rund 500 Zuschauern alles, was das Herz begehrt. Die 77 Fahrer lieferten sich spannende Duelle, ging es doch um die letzten zu vergebenden Punkte für die Meisterschaft und den Tagesieg. Auf schneller Strecke kam es zu mehreren Überschlägen, die zum Glück alle ohne Verletzungen ausgingen. Besonders Jonathan Gaar mit der Startnummer 207 aus Tostedt überschlug sich in einem Rennen gleich mehrfach, landete auf allen vier Rädern...

  • Tostedt
  • 15.09.15
Panorama
Bei dem unbeständigen Wetter in Wistedt brauchten Fahrer, Helfer und Zuschauer starke Nerven
2 Bilder

Stoppelfeldrennsaison 2015: Finale in Wümme

bim. Wistedt/Wümme. Das vierte Stoppelfeldrennen der Saison in Wistedt lief wie geschmiert - und das im wahrsten Sinne des Wortes. Nachdem in der Nacht zum Samstag die Rennstrecke durch starke Regenfälle ordentlich durchnässt wurde, kämpften sich 61 Fahrer tapfer durch tiefen und schweren Matsch. Bis zum Mittag folgten noch zwei heftige Regenschauer und sorgten dafür, dass nach dem zweiten Lauf das Rennen kurz vor dem Abbruch stand. Per Abstimmung entschieden sich die Fahrer aber zum...

  • Tostedt
  • 08.09.15
Panorama
Beim Stoppelfeldrennen in Wümme wurde mächtig Matsch aufgewirbelt
9 Bilder

Das Renn-Finale wird spannend

Spannende Duelle beim Stoppelfeldrennen in Wümme / Saison endet am 28. September in Tostedt bim/nw. Wümme. Die Saison neigt sich dem Ende zu, die Weichen in den "Großen Klassen" sind gestellt. Aber noch ist nichts entschieden. Insbesondere der Abschluss in der Serienklasse wird spannend. Denn nach dem tollen Abschneiden in Wümme teilen sich Nina Rehfinger aus Königsmoor und Stefan Kämpfer aus Dibbersen den ersten Platz. Beim Helferrennen und beim Ladys Cup zeigten die "Schrauber" einmal...

  • Tostedt
  • 10.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.