Umgehungsstraße

Beiträge zum Thema Umgehungsstraße

Service
Jeder kann helfen, die Umwelt zu schützen
Video 3 Bilder

Nachhaltig : Was können wir alles tun?
Leben im Einklang mit der Natur gestalten

Der Autoverkehr in den Städten nimmt beständig zu. Einkaufsfahrten zu Einkaufszentren am Rande der Stadt, Kinder werden zur Schule gefahren und Fahrten zur Arbeitsstelle: Die Städte erleben zu Stoßzeiten einen Kollaps. Stauzeiten müssen eingeplant werden. Wo dann auch noch Umgehungsstraßen fehlen, wird die Lage immer prekärer. Um dieser unangenehmen Situation zu entgehen, steigen immer mehr Menschen aufs Fahrrad um. Ein Trend sind Lastenräder. Mit ihnen lassen sich Einkäufe perfekt...

  • Buchholz
  • 22.09.21
  • 33× gelesen
Politik
Seit fünf Jahren im Amt: Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse

Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse im Interview: "An der Straße hängt nicht meine Glückseligkeit"

os. Buchholz. In Winsen hat Bürgermeister André Wiese gerade seine zweite Amtszeit angetreten. In Buchholz befindet sich Stadtoberhaupt Jan-Hendrik Röhse (55) noch mitten in seiner ersten Amtszeit. Diese endet offiziell am 31. Oktober 2021. Im Interview mit WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander zieht Röhse ein vorläufiges Fazit und verrät, wann er über eine zweite Amtszeit entscheiden wird. WOCHENBLATT: Wie fällt Ihr Fazit bis jetzt aus? Jan-Hendrik Röhse: Wir haben mit dem...

  • Buchholz
  • 12.11.19
  • 938× gelesen
Politik
Sie diskutierten mit CDU-Mitgliedern und interessierten Bürgern: (v. li.) Jonas Becker (Vorsitzender Junge Union), Sophie Arps und Georg Kartzig (Vorsitzender Senioren-Union)

CDU Buchholz: Erst Verkehrskonzept, dann Wohnbebauung

os. Buchholz. Bei einem Workshop für Mitglieder und interessierte Bürger hat die Buchholzer CDU Anforderungen an eine künftige Umgehungsstraße erarbeitet. Rund 30 Teilnehmer kamen jüngst ins ISI-Zentrum der WLH an der Bäckerstraße. Fazit: Die CDU favorisiert eine östliche Umgehung mit der Querung beider Bahnlinien. Diese müsse von den Bürgern als deutliche Alternative wahrgenommen werden, um die Innenstadt zu entlasten, erklärt Sophie Arps, stv. Vorsitzende des CDU-Ortsverbands Buchholz. „Wir...

  • Buchholz
  • 12.07.17
  • 452× gelesen
Politik
Die große Mehrheit der WOCHENBLATT-Leser spricht sich für den Bau des Ostrings aus

Klares Votum für den Ostring

Zahlreiche Leser meldeten sich nach WOCHENBLATT-Aufruf zur Umgehungsstraße in Buchholz / Forderung nach weniger Autoverkehr os. Buchholz. Das Thema „Ost­ring“ bewegt die Buchholzer nach wie vor. Das zeigen die vielen Zuschriften, die die WOCHENBLATT-Redaktion nach dem Aufruf im Artikel „Bypass oder Ostring?“ erreichten: 141 Leser meldeten bis vergangenen Montag, 11 Uhr, sich per E-Mail oder Postkarte, um ihr Votum abzugeben. Das Ergebnis ist eindeutig: 82 Bürger plädierten für den Ostring, 14...

  • Buchholz
  • 06.09.16
  • 778× gelesen
Politik
Das Luftbild zeigt einen Teil der "B75 neu". Der Verkehr fließt jetzt größtenteils um Dibbersen herum
5 Bilder

Fertig nach 44 Jahren Planung

"B75 neu" in Dibbersen kann jetzt genutzt werden / Geschäfte in Dibbersen bleiben erreichbar os. Dibbersen. "Das Steuergeld ist hier besonders gut angelegt. Die Bürger werden von der stoßweise extrem hohen Belastung befreit." Das sagte Enak Ferlemann, parlamentarischer Staatssekretär im Bundes-Verkehrsministerium, am vergangenen Freitag bei der offiziellen Eröffnung der Umgehungsstraße "B75 neu" in Dibbersen. Mehr als 100 Gäste aus Politik, Verwaltung und Gesellschaft kamen zu der kleinen...

  • Buchholz
  • 23.12.14
  • 883× gelesen
Politik

"B75 neu" wird am 19. Dezember freigegeben

os. Dibbersen. Der offizielle Eröffnungstermin für die neue Umgehungsstraße der Buchholzer Ortschaft Dibbersen - die "B75 neu" - steht nun fest: Die Landes-Straßenbaubehörde lädt am Freitag, 19. Dezember, zu einer kleinen Feierstunde ein. Reden halten u.a. der Parlamentarische Staatssekretär im Bundes-Verkehrsministerium, Enak Ferlemann, und Landes-Verkehrsminister Olaf Lies. Wie berichtet, investiert der Bund rund 17,5 Millionen Euro in den rund 2,7 Kilometer langen Neubau. Er soll die...

  • Buchholz
  • 21.11.14
  • 274× gelesen
Panorama
Hier führt mal die Fahrbahn entlang: Bauoberleiter Matthias Lampe steht mitten in der Baustelle der "B75 neu"
18 Bilder

"B75 neu": 17.500 Lkw-Ladungen Sand für die neue Umgehungsstraße

os. Buchholz. Autofahrer auf der B75 in Buchholz sehen neben der Fahrbahn vor allem riesige Sandberge, Baumaschinen und eine extrem breite Schneise auf ehemaligen Ackerflächen. Die Bauarbeiten für die neue Ortsumgehung "B75 neu" in Buchholz-Dibbersen laufen auf Hochtouren. Liegen die Bauarbeiten für das 17,2-Millionen-Euro-Projekt im Zeitplan? Was ist als nächstes geplant? Wann wird die Straße freigegeben? WOCHENBLATT-Redakteur Oliver Sander machte sich auf der größten Baustelle im Landkreis...

  • Buchholz
  • 25.10.13
  • 866× gelesen
Politik
An dieser Stelle führt künftig die "B75 neu" unterhalb der Kreisstraße Buchholz-Dibbersen entlang

Bagger gräbt sich in die Tiefe: Bauarbeiten für die "B75 neu" laufen auf Hochtouren

os. Dibbersen. Jetzt geht es auch im Nordwesten der Kreisstraße 13 (Buchholz-Dibbersen) mächtig in die Tiefe: Die Bauarbeiten für die Umgehungsstraße "B75 neu" in Buchholz-Dibbersen laufen auf Hochtouren. Gerade werden auf einem Acker große Löcher gegraben. Dort führt künftig die neue Bundesstraße in Richtung Autobahn 1 unter einem Mega-Kreisel hindurch. Wie berichtet, baut der Bund für 17,5 Millionen Euro eine 2,7 km lange, autobahnähnliche Umgehungsstraße. Sie soll 2015 eingeweiht...

  • Buchholz
  • 08.03.13
  • 403× gelesen
Politik
Auf dem Areal zwischen Waschanlage (li.) und McDonald's soll eine neue Tankstelle entstehen

Neuer Standort für Tankstelle in Dibbersen

os. Dibbersen. Einstimmig hat der Buchholzer Planungsausschuss empfohlen, der Bauvoranfrage zum Umzug der Aral-Tankstelle an der B 75 in Dibbersen zuzustimmen. Die endgültige Entscheidung trifft der Verwaltungsausschuss. Die neue Tankstelle soll auf einem ehemaligen Ackerstück in direkter Nachbarschaft zur Autowaschanlage und dem McDonald's-Schnellrestaurant entstehen und damit nah an die neue Umgehungsstraße von Dibbersen - die "B75 neu" - rücken. Wie berichtet, wird die Ortsdurchfahrt von...

  • Buchholz
  • 08.03.13
  • 583× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.