Vollsperrung

Beiträge zum Thema Vollsperrung

Panorama
Der Ehestorfer Heuweg ist noch bis Ende des Jahres voll gesperrt - ab März 2019 geht die Vollsperrung in die zweite Runde

Sperrung des Ehestorfer Heuwegs: "Das ist existenzbedrohend"

Sperrung des Ehestorfer Heuwegs: Medizinische Versorgung ist gefährdet as. Ehestorf. Seit etwa drei Wochen ist der Ehestorfer Heuweg, der die B75 mit der B73 verbindet, von der Landesgrenze bis zur Höhe Wulmsberg (Stadt Hamburg) voll gesperrt. Nicht nur Pendler aus dem Landkreis sind von der Dauerbaustelle der Stadt Hamburg, die mit Unterbrechung bis voraussichtlich Ende 2019 andauern soll, betroffen. Die Vollsperrung der Verkehrsader hat gravierende Folgen für die Bevölkerung der...

  • Rosengarten
  • 07.09.18
Panorama

Vollsperrung der A26-Zufahrt in Horneburg

bc. Horneburg/Jork. Die Asphaltierungsarbeiten auf der A26 von Horneburg bis zur Anschlussstelle (AS) in Jork laufen auf Hochtouren. Damit die Fahrbahndecke im Bereich der AS Horneburg angeschlossen werden kann, muss die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr die Autobahnzufahrt in Richtung Stade kurzfristig sperren. Die Vollsperrung ist von Dienstag, 3. Juni, 6 Uhr bis Mittwoch, 4. Juni, 10 Uhr eingerichtet. Der Verkehr wird über die B73 umgeleitet.

  • Horneburg
  • 28.05.14
Blaulicht
Bei einem Unfall auf der A26 wurden am Montagmorgen fünf Personen verletzt, eine davon schwer
3 Bilder

Unfall auf der A26 mit fünf Verletzten

lt. Dollern. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 26 wurden am Montagmorgen gegen 10 Uhr in Höhe der Anschlussstelle Dollern drei Kinder und ein Erwachsener leicht sowie eine Frau schwer verletzt. Die Familie aus Ihlienworth (Landkreis Cuxhaven) war mit ihrem Fiat Punto in Richtung Horneburg unterwegs und wollte in Dollern abfahren. Vor dem Fiat fuhr eine polnische Sattelzugmaschine mit Auflieger, die ebenfalls abfahren wollte. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr der Fiat mit...

  • Stade
  • 07.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.