Wetter

Beiträge zum Thema Wetter

Panorama
4 Bilder

Obstbauern reagieren mit Frostschutzberegnung
Frostalarm im Alten Land

sla. Altes Land. Vergangene Woche hat es in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Teilen Niedersachsens gefroren. Mitten im Frühling kam der Winter mit Eis und Schnee und klirrend kalten Nächten zurück. Auch im Alten Land herrschten Minusgrade. Die Obstbauern waren in großer Sorge um ihre Obstbäume. Wetterprognosen und Warnungen der regionalen Wetterstationen, die ihre Warnungen auf das Handy der Obstbauern senden, sorgten für Alarmbereitschaft. "Die Prognosen mit minus drei bis vier Grad waren...

  • Jork
  • 08.04.22
  • 146× gelesen
  • 1
Panorama
Seit Wochen hängt eine dichte Nebeldecke über den Landkreisen Harburg und Stade

Trüb, trüber, Winter 2021/2022
Nur Niesel und Nebel: laut Deutschem Wetterdienst deutlich weniger Sonnenstunden als erwartet

(as). Eine graue Wolkendecke hängt gefühlt seit Wochen über den Landkreisen Harburg und Stade. Statt weißer Winterlandschaft im Sonnenschein nur Niesel und trübes Wetter. Aber ist dieser Winter tatsächlich trüber als in den Vorjahren? Oder sind wir im dritten Corona-Jahr dem Pandemie-Blues erlegen und nehmen die schönen Sonnentage einfach nicht mehr wahr? "Die Daten unserer Referenzmessstation am Hamburger Flughafen Fuhlsbüttel zeigen, dass Sie mit Ihrem Eindruck recht gut liegen", sagt Oliver...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 04.02.22
  • 79× gelesen
Service
Die Nähe zur Natur zeichnet die idyllische Kleinstadt Wetter aus

Reise: Campingurlaub stat hektischer Alltag
Per Wohnmobil ins Grüne von Hessen

(djd/tw). Die idyllische Kleinstadt Wetter im hessischen Bergland hat zwei neue Wohnmobilstellplätze eingerichtet. Nur 15 Kilometer nördlich von Marburg finden Campingurlauber hier Ruhe und Ausgleich zum hektischen Alltag, Nähe zur Natur und beste Bedingungen für Wandertouren in die bewaldeten Höhen Burgwald und Wollenberg an den Ausläufern des Rothaargebirges. Zwölf Premiumwanderwege und 17 Rundrouten als prämierte Extratouren führen durch die sagenumwobenen Wälder zwischen Lahn und Eder, zur...

  • Buchholz
  • 12.09.20
  • 111× gelesen
Panorama
Auch die Eiche im Garten von WOCHENBLATT-Redakteurin Stephanie Bargmann ist vom Mehltau befallen
5 Bilder

Eichenmehltau: Pilz bedroht grüne Riesen

(lt). Aufmerksamen Beobachtern ist es längst aufgefallen: Die Blätter unzähliger Eichen in der Region sind mit einer silbrig-weißen Schicht überzogen, rollen sich ein und werden braunfleckig. Schuld daran ist der sogenannte Eichenmehltau (Microsphaera alphitoides). Der Pilz, der schon im vergangenen Jahr sehr stark aufgetreten ist, vermehrt sich in diesem Jahr besonders rasch, so Reiner Baumgart, Pressesprecher der Niedersächsischen Landesforsten. Es sei zwar nicht belegbar, wie viele Bäume...

  • Stade
  • 23.07.13
  • 3.194× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.