Faslam Ashausen

1 Bild

Vorsicht "Schwarzmacher" - In Ashausen startet die Faslamszeit

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 31.01.2017

thl. Ashausen. Vorsicht ist am kommenden Wochenende in Ashausen angesagt. Denn am Samstag, 4. Februar, ab 8 Uhr gehen die Faslamsbrüder wieder auf Schnorrtour. Und wie es Brauch ist, betätigen sie sich dabei als "Schwarzmacher". Traditionell werden dabei Kinder und Jugendliche gejagt. Werden sie gefasst, schmieren die Narren ihnen in Wasser aufgelöste schwarze Asche ins Gesicht. Damit sollen die "bösen Geister" des Winters...

1 Bild

"Schwarzmacher" sind in Ashausen unterwegs

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.02.2015

Stelle: Behn's Gasthaus | thl. Ashausen. Vorsicht ist ab dem kommenden Wochenende in Ashausen angesagt. Denn am Samstag, 7. Februar, startet dort die fünfte Jahreszeit. Ab 8 Uhr gehen die Faslamsbrüder wieder auf Schnorrtour. Und wie es Brauch ist, betätigen sie sich dabei als "Schwarzmacher". Traditionell werden dabei Kinder und Jugendliche gejagt. Werden sie gefasst, schmieren die Narren ihnen in Wasser aufgelöste schwarze Asche ins Gesicht. Damit...

1 Bild

Faslamseltern wurden gewählt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 06.01.2015

thl. Ashausen. Im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung haben die Faslamsbrüder Ashausen ein neues Elternpaar samt Kind gewählt. Das Trio wird die Narren durch die fünfte Jahreszeit führen, die ab dem ersten Februar-Wochenende gefeiert wird. Als "Mudder" wurde Patrick Baßler verpflichtet. Den "Vadder" mimt Jan-Niklas Schulga. Der Dritte im Bunde ist Timo Klatt, der das Faslams-Kind spielt.

1 Bild

Schlechtes Wetter, gute Laune

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 02.02.2014

bs. Ashausen. Trotz des schlechten Wetters am vergangenen Samstag: In Ashausen ließen sich die Faslams-Narren ihre gute Laune nicht verderben und zogen bei ihrer großen Schnorr-Tour mit rund 30 Leuten durchs Dorf. Das traditionelle "Schwarzmachen", bei dem Kinder mit aufgelöster Asche bemalt werden, fiel jedoch etwas ins Wasser: Nur wenige suchten bei Dauerregen den Weg nach draußen. Dennoch: Lustig ging es auch am Abend...

1 Bild

"Schwarzmacher" sind in Ashausen unterwegs

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 28.01.2014

Stelle: Behn's Gasthaus | thl. Ashausen. Vorsicht ist am kommenden Wochenende in Ashausen angesagt. Denn am Samstag, 1. Februar, ab 8 Uhr gehen die Faslamsbrüder wieder auf Schnorrtour. Und wie es Brauch ist, betätigen sie sich dabei als "Schwarzmacher". Traditionell werden dabei Kinder und Jugendliche gejagt. Werden sie gefasst, schmieren die Narren ihnen in Wasser aufgelöste schwarze Asche ins Gesicht. Damit sollen die "bösen Geister" des Winters...