Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kinder hatten reichlich Spaß: Spielplatzfest in Goldbeck

An einer Station musste ein Feuer gelöscht werden Foto: privat
jd. Goldbeck. Bei diesem Fest standen die Kinder im Mittelpunkt: In Goldbeck fand jetzt das traditionelle Spielplatzfest statt. Mehr als 100 junge Besucher kamen mit ihren Eltern, um reichlich Spaß an den tollen Spielen zu haben, die von den Dorfbewohnern unter Leitung eines vierköpfigen Organisationsteams ausgerichtet wurden.

An zwölf Spielstationen bekamen die kleinen Gäste die verschiedensten Spaßaktionen geboten. Unter anderem gab es Apfeltauchen, Ponyreiten und Dreibeinlaufen. Wer alle Aktivitäten absolviert und seine Laufkarte komplett voll hatte, durfte sich ein leckeres Gratis-Eis abholen. Auch die Kinderfeuerwehr Goldbeck und die Jugendfeuerwehr Apensen trugen mit ihrer Hilfe zum Gelingen des Festes bei.Einer der Höhepunkte des Festes war eine große Tombola. Immerhin gab es bei jedem zweiten Los einen Gewinn.

Der Goldbecker Spielplatz besteht seit mittlerweile 54 Jahren. Die Dorfgemeinschaft in Goldbeck kümmert sich darum, dass der Platz immer in einem Top-Zustand ist. Der Erhalt des Platzes und die Pflege der Spielgeräte verursachen aber Kosten. Daher freut sich sich das Spielplatz-Team immer über Geld- und Sachspenden.

Wer helfen möchte, schickt eine E-Mail an: Spielplatz.Goldbeck@gmx.de