Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Blau-Weiss hilft Kunstverein

Vereine die sich helfen: Arno Reglitzky und Klettertrainer Tobias Holl (beide Blau-Weiss) mit Kollegen Sebastian Stark und Sven Nommensen vom Kunstverein Buchholz

Blau-Weiss Kletterer tauschen Banner für den Kunstverein aus

mi. Buchholz. "Wir Vereine müssen uns gegenseitig helfen", sagt Arno Reglitzky, Vorsitzender des Sportvereins Blau-Weiss Buchholz. Als er erfuhr, dass der Kunstverein Buchholz sein etwas verblichenes Banner an der Außenfassade der Vereinsräume in der Kirchenstraße austauschen wollte, bot er kurzerhand an, die Arbeiten durch einen Kletterer von Blau-Weiss erledigen zu lassen. Tobias Holl, Klettertrainer bei Blau-Weiss und von Beruf Industriekletterer, übernahm die Aufgabe.
Zusammen mit seinem Kollegen Sebastian Stark versetzte der Profi in luftiger Höhe die Halteklammern des alten Plakats und bereitete alles für die Montage des neuen Banners vor. Das soll in den nächsten Tagen dann von der Firma Printhouse geliefert werden. "Eine tolle Idee, wir bedanken uns bei Blau-Weiss für diese praktische Unterstützung", so Kunstvereinsvorsitzender Sven Nommensen.
Mit dem neuen, größeren Banner will der Kunstvereins in der Stadt stärker auf sich aufmerksam machen. Da war die spektakuläre Kletteraktion sicher ein Schritt in die richtige Richtung.