Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Dorffest Sprötze: Familiäres Flair

Stimmgewaltig: der Schulchor um Leiterin Barbara Findeklee-Walter
os. Sprötze. Darauf können sich die Organisatoren verlassen: Wenn der Dorfverein zum Dorffest in Sprötze ruft, dann ist das gesamte Dorf auf den Beinen. So auch bei der 24. Auflage am vergangenen Samstag: Das Bahnhofsumfeld in der Straße "Unter den Linden" war bei herrlichem Wetter bestens besucht.
Entsprechend zufrieden war Peter Noetzel vom Dorfverein und Ortsbürgermeister Gerd Ulrich. "Wir haben hier eine schöne, bunte Mischung für die ganze Familie", sagte Noetzel. Das Familiäre mache den besonderen Reiz des Dorffests aus, erklärte Ulrich: "Wir bieten das an, was die Menschen mögen, und brauchen keine außergewöhnlichen Höhepunkte, die uns viel Geld kosten würden."
Traditionell bietet das Dorffest in Sprötze Institutionen und Vereinen die Möglichkeit, sich einem breiten Publikum zu präsentieren. Am Samstag sang u.a. der Chor der Grundschule, zudem zeigten die Jazzdancerinnen des TSV Sprötze und die Seilspringerinnen des TSV Buchholz 08 ihr Können. Der Schützenverein lud zum Laserschießen ein, die Feuerwehr gewährte einen Blick in ihre modernen Fahrzeuge. Die Kinder konnten sich derweil beim "Human Soccer" versuchen oder sich beim Trampolinspringen austoben.