Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Förderung für Kulturarbeit

Pastor Jürgen Stahlhut neben einem Werk aus der viel beachteten Barlach-Kollwitz-Ausstellung (Foto: archiv / as)

St. Johannis-Gemeinde erhält in diesem Jahr 10.000 Euro / Geld für Kulturmanagerin und Konzerte

os. Buchholz. Große Freude bei der Kulturkirche St. Johannis in Buchholz: Das kulturelle Programm der Kirchengemeinde wird auch in diesem Jahr gefördert. Jüngst bewilligten die Hanns-Lilje-Stiftung und die Hannoversche Landeskirche Mittel in Höhe von 10.000 Euro.
„Wir werden das Geld zur Hälfte weiterhin zur Bezahlung einer stundenweise angestellten Kulturmanagerin aufwenden“, kündigt Pastor Jürgen Stahlhut an. Diese koordiniere die Konzerte und andere Veranstaltungen in der St. Johannis-Kirche und verhandele mit den Agenturen und Künstlern. Höhepunkt in diesem Jahr sind die Auftritte der populären Musikgruppe Prinzen („Alles nur geklaut“) sowie von Pater Anselm Grün, der gemeinsam mit dem Komponisten und Blockflötisten Hans-Jürgen Hufeisen in Buchholz gastiert.
Der andere Hälfte der Fördersumme soll in Ausstellungen und Projekte fließen, die die Johannisgemeinde mit Kooperationspartnern auf die Beine stellt. Nach einer Videoinstallation der Hamburger Künstlerin Suse Itzel und der großen Barlach-Kollwitz-Ausstellung im Jahr 2016 sind in diesem Jahr zwei große Ausstellungen geplant, u.a. zu 500 Jahren Reformation.
Insgesamt fördern die Hanns-Lilje-Stiftung und die Hannoversche Landeskirche die Kulturarbeit ausgewählter Kirchengemeinde in Niedersachsen mit insgesamt 1,2 Millionen Euro.
• Gefördert werden auch: St. Pankratius-Kirchengemeinde Burgdorf; Geistliches Zentrum Kloster Bursfelde; St. Salvatoris, Clausthal-Zellerfeld; St. Johannis Dannenberg; Martin-Luther-Kirchengemeinde Ehlershausen; Kirchengemeinde Schloss Ricklingen, Garbsen; Neue Arbeit Brockensammlung, Kirchenkreis Göttingen; Marktkirche St. Georgii et Jacobi Hannover; Melanchthongemeinde Hannover; Nordstädter Kirchengemeinde Hannover; Schulpfarramt Hildesheim-Sarstedt; Klosterkirche Fredelsloh, Kirchengemeinde Leine-Weper; Christus- und Kreuz-Kirchengemeinde Nordhorn; St. Marien Osnabrück und Zionskirche Worpswede.