Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Beste Nudelqualität aus Buchholz

Nudeln sind in Deutschland sehr beliebt. Nicht nur Kinder mögen das Hartweizengriesprodukt, sondern auch Erwachsene essen Nudeln in vielen Variationen. Vor gut einhundert Jahren hat der Italiener Ferol Sandragne die erste Nudelproduktionsanlage erfunden. Italienische Pasta wurden zur Massenware und zum Exportschlager.
Inzwischen ist die Anzahl der Spaghettiproduzenten gestiegen, in den Regalen steht den Kunden eine riesige Vielfalt zur Verfügung. Oft stellt sich die Frage: Welche Sorte nehmen? Die Stiftung Warentest hat im aktuellen Heft (9/2015) die Ergebnisse ihres Spaghetti-Testes veröffentlicht. Das für manchen vielleicht überraschende Ergebnis: Nicht die teuren Produkte sind die besten, sondern zwei preisgünstigte Spaghetti befinden sich unter den ersten Drei. Die Marke "K-Classic-Spaghetti" (Kaufland) ist der Testsieger, Platz Drei belegt die Marke "Cucina Spghetti" (Aldi Süd). Beide Marken stammen von der Vertriebsfirma "BLM", die zur Buchholzer Firma Betz Holding gehört.
Der Rat von "Stiftung Warentest": Ob helle oder dunkle Spaghetti: In beiden Gruppen gibt es empfehlenswerte. Die besten klassischen hellen Spaghetti heißen "K-Classic" von Kaufland.... Weitere gute Helle bietet Aldi Süd".
Besonders anzumerken ist, dass beide Marken der "BLM" in den Testkategorien "Schadstoffe" und Mikrobiologische Qualität" mit "sehr gut" und "gut" abschnitten.