Beiträge zum Thema Aldi

Politik

In Hollenstedt
Aldi soll neue Pläne für Erweiterung vorlegen

bim. Hollenstedt. Mit dem Rahmenplan Ortsmitte befasste sich jüngst erneut der Hollenstedter Bau- und Planungsausschuss. Ergebnis: Es geht in kleinen Schritten voran. Der wiederholt vorgestellte und überarbeitete Entwurf eines Rahmenplanes für den Ortskern Hollenstedt wurde zur Kenntnis genommen. Eine endgültige Entscheidung soll getroffen werden, wenn ein umsetzbares Konzept für den Aldi-Markt vorgelegt wurde. Außerdem soll auf Antrag der Grünen demnächst ein Vertreter der Industrie- und...

  • Hollenstedt
  • 11.05.21
Politik

Jesteburg
Anwohner gegen ALDI-Ansiedlung am Sandbarg

as. Jesteburg. Die Frage, wo ein neuer ALDI-Markt gebaut werden könnte, bewegt die Jesteburger. Jetzt haben Markus Blume und Prof. Dr. Michael Bockisch stellvertretend für die Anwohner der Straße Am Osterberg eine Stellungnahme an Politik und Verwaltung geschickt. Darin sprechen sie sich für die alte Fläche und gegen eine Ansiedelung des Discounters am Sandbarg aus. "Es ist absolut nicht verständlich, warum die bisherige Fläche des ALDI plus dem ehemaligen Getränkemarkt nicht möglich sein...

  • Jesteburg
  • 04.05.21
Politik
ALDI möchte seine Filiale am Allerbeek von 744 auf 1.267 Quadratmeter vergrößern. Der Neubau soll auf der Fläche des bisherigen Marktes und des angrenzenden ehemaligen Getränkemarktes entstehen - doch laut Verwaltung ist ein Neubau am alten Standort problematisch

Discounter möchte im Gewerbegebiet erweitern / Bauausschuss der Gemeinde Jesteburg am 5. Mai
Wohin mit dem ALDI-Markt?

as. Jesteburg. Der ALDI-Markt im Gewerbegebiet "Am Allerbeek" ist zu klein geworden - jetzt geht die Gemeinde Jesteburg auf die Suche nach einem Standort für einen Neubau. Am kommenden Mittwoch, 5. Mai, um 19 Uhr berät der Ausschuss für Bau und Planung darüber. Bürger können die Sitzung im Schützenhaus (Am Alten Moor 10) in Jesteburg verfolgen. Die Plätze sind begrenzt, im Gebäude gilt die Maskenpflicht. Seit dem Jahr 2000 betreibt ALDI im Gewerbegebiet "Am Allerbeek" einen Discounter mit 744...

  • Jesteburg
  • 30.04.21
Wirtschaft
Filialverantwortliche Yvonne Reinecke und ihr Vertreter Adem Altuntas freuen sich auf die Neueröffnung   Foto: thl

ALDI eröffnet seinen Markt in Luhdorf

thl. Luhdorf. In wenigen Tagen ist es so weit: Am Dienstag, dem 30. März, öffnet ein neuer, moderner ALDI-Markt in der Winsener Landstraße 13 bis 15 seine Türen. Auf einer Gesamtfläche von rund ca. 1.265 Quadratmetern findet sich in freundlicher und heller Atmosphäre das beliebte ALDI-Sortiment zum gewohnt günstigen Preis. Filialverantwortliche Yvonne Reinecke freut sich, ihren Kunden endlich den neuen Markt zu präsentieren: "Die vergangenen Monate waren sehr arbeitsintensiv, aber es hat sich...

  • Winsen
  • 27.03.21
Blaulicht

Buchholz
Geldbörsendiebstähle beim Aldi-Markt

as. Buchholz. Am Samstag zwischen 9 und 10 Uhr wurden in einem Aldi-Markt an der Soltauer Straße in Buchholz mehrere Geldbörsen gestohlen. Die unbekannten Täter entwendeten die Geldbörsen aus den mitgeführten Taschen der älteren Einkäuferinnen. Als die Geschädigten jeweils den Diebstahl bemerkten, waren die Täter bereits aus dem Markt verschwunden.

  • Buchholz
  • 21.03.21
Blaulicht

Spaziergang endet ungewöhnlich
Aldi-Gegner sorgt für Polizeieinsatz in Stelle

thl. Stelle. Holger Darjus, bekennender Aldi-Gegner aus Seevetal, hat jetzt nach eigenem Bekunden für einen Polizeieinsatz auf der Fläche des künftigen Zentrallagers im Gewerbegebiet Fachenfelde-Süd gesorgt, indem er einen Spaziergang über das Privatgelände unternommen hat und den Anweisungen des Wachdienstes kein Gehör schenkte. Schließlich sei die Polizei angerückt und habe ihn des Geländes verwiesen, so Darjus, der - wie berichtet - auch auf der jüngsten Sitzung des Gemeinderates durch sein...

  • Stelle
  • 23.02.21
Wirtschaft
Catalin Taatz (Aldi) übergab die Spenden an Dieter Koschel (li.) und Alexander Weldezion von der Diakonie Lüneburg   Foto: Aldi Nord

Aldi Seevetal: Schnelle Hilfe für Obdachlose

thl. Seevetal. Menschen, die kein Dach über dem Kopf haben, leiden im Winter ganz besonders unter den Minusgraden. So auch in der vergangenen Woche, als die Region in einen "Eiskeller" verwandelt wurde. Grund genug für die Firma Aldi, Betroffenen und schnell und unbürokratisch Lebensmittel an caritative Einrichtungen aus acht Bundesländern, die sich um Wohnungslose kümmern, zu spenden. Unter anderem ging eine Spende an die "Herberge plus" der Diakonie Lüneburg. Menschen immer und überall mit...

  • Seevetal
  • 20.02.21
Panorama
Zahlreiche Bäume wurde auf dem Areal jetzt notwendigerweise gefällt   Foto: thl

Baumfällung auf Aldi-Gelände in Stelle ist gestartet

thl. Stelle. Die ersten vorbereitenden Arbeiten für den Bau des Aldi-Zentrallagers im Gewerbegebiet Fachenfelde-Süd haben begonnen. Einen Tag später als ursprünglich geplant, rückten die Arbeiter an und fällten diverse Bäume. Das Biotop Pennekuhle sowie die direkt an der K86 stehenden Bäume, die noch weg sollen, blieben von der Aktion unangetastet, so, wie von der Gemeinde angekündigt. Wie und vor allem wann es jetzt weitergeht, ist derzeit noch offen. Aldi wollte sich über den Zeitpunkt für...

  • Stelle
  • 12.02.21
Wir kaufen lokal
Die Kunden dürfen sich auf ein attraktives Einkaufserlebnis freuen. Hier eine Ansicht der Tostedter Filiale

Modernen Einkauf genießen
ALDI eröffnet seine neuen Filialen in Hanstedt und Tostedt

Am nächsten Dienstag, 1. Dezember, öffnen die neuen, modernen ALDI-Märkte in Hanstedt (Harburger Straße 51-53) und in Tostedt (Zinnhütte 13). Die Kunden finden in freundlicher und heller Atmosphäre das beliebte Sortiment zum gewohnt günstigen Preis. Andreas Kerner, Filialverantwortlicher im Hanstedter ALDI-Markt: „Die letzten Monate waren arbeitsintensiv, aber es hat sich gelohnt. Die neue Filiale schaut klasse aus. Bis zur Eröffnung werden wir die letzten Feinheiten vorbereiten.“ Neben einem...

  • Buchholz
  • 24.11.20
Politik

Aldi darf seine Steller Filiale jetzt erweitern

Ortsentwicklungsausschuss empfiehlt Bebauungsplan einstimmig thl. Stelle. Das erste "Aldi-Projekt" in der Gemeinde Stelle ist so gut wie in trocknen Tüchern. Und zwar die Erweiterung des Marktes im Einkaufszentrum Hainfelder Hof. Der Ortsentwicklungsausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig den zugehörenden Bebauungsplan "Stelle Ortskern Nord – West" empfohlen. Die abschließende Entscheidung obliegt dem Gemeinderat. Ein anderes Abstimmungsergebnis ist dort allerdings nicht zu...

  • Stelle
  • 24.11.20
Wirtschaft
Der Aldi "Unter den Linden" wird aufgegeben, sobald der neue Aldi (kleines Bild) an der Zinnhütte am 1. Dezember eröffnet wird
2 Bilder

Budni und Ernsting's family bleiben Unter den Linden
Der neue Aldi in Tostedt öffnet, Markt im Zentrum schließt

bim. Tostedt. Der Aldi-Markt in der Zinnhütte in Tostedt nimmt schnell Form an. Die Neueröffnung erfolgt am Dienstag, 1. Dezember 2020. "Damit liegen wir im Großen und Ganzen noch im Zeitplan. Da umfangreiche Bauvorhaben stets einige zeitliche Unwägbarkeiten mit sich bringen, ist eine geringe Verzögerung wie an diesem Standort nicht immer ganz zu vermeiden", erläutert Unternehmenssprecher Dr. Axel vom Schemm. Wie berichtet, baut das Unternehmen im Zuge der Modernisierung des gesamten...

  • Tostedt
  • 17.11.20
Wirtschaft
McDonalds-Inhaberin Frauke Petersen-Hanson (re.) weist auf die neuen Öffnungszeiten und Personalpartnerschaft hin

Neue Öffnungszeiten und Personalpartnerschaft wegen Corona
Neuerungen bei McDonald's in Dibbersen

os/nw. Buchholz. Aktuell sind deutschlandweit die Öffnungszeiten vieler McDonald’s-Restaurants beschränkt. So auch bei McDonald’s in Buchholz-Dibbersen (Harburger Str. 19): Hier hat das Restaurant jetzt ausschließlich den McDrive-Abholservice von 10 bis 24 Uhr für die Gäste geöffnet. Darauf weist Inhaberin Frauke Petersen-Hanson hin. "Alle gewünschten Speisen und Getränke werden weiterhin unkompliziert angeboten und können sicher kontaktlos bezahlt werden", betont Petersen-Hanson. Der Verzehr...

  • Buchholz
  • 01.04.20
Wirtschaft

Großer Rückruf in Supermärkten
Milch mit gefährlichen Bakterien verseucht

Auch Aldi, Lidl, Edeka und Rewe sind betroffen. (mum). Gerade erst hat der Skandal um mit Keimen belastete Fleischwaren des nordhessischen Wurstproduzenten Wilke für Schlagzeilen gesorgt (das WOCHENBLATT berichtete), da folgt schon der nächste Rückruf. Laut Medienberichten geht es dieses Mal um Milch. Wegen möglicher Bakterienbelastungen rufen die Molkereigenossenschaften "DMK Deutsches Milchkontor" und "Fude + Serrahn Milchprodukte" zahlreicher Milchmarken zurück. Das berichten zahlreiche...

  • Buchholz
  • 11.10.19
Wirtschaft
Steffen Lücking macht mit einem Plakat deutlich: Der Verkauf des Köhnke-Grundstücks dient seiner Stiftung in Gründung Fotos: ts
2 Bilder

Meckelfeld
Aldi und Rossmann ziehen auf das Köhnke-Gelände

ts. Meckelfeld. Seit Ende März ist das Meckelfelder Traditionsautohaus Köhnke geschlossen. Der Projektentwickler Steffen Lücking hat jetzt das Geheimnis der Nachnutzung des leerstehenden, 7.500 Quadratmeter großen Gewerbegrundstücks an der Glüsinger Straße gelüftet: Die Discounterkette Aldi plane, dort zusammen mit der Drogeriekette Rossmann jeweils einen Markt zu eröffnen, sagte er dem WOCHENBLATT. Steffen Lücking ist Beteiligter an dem Immobiliengeschäft. Ursprünglich habe er das...

  • Seevetal
  • 30.07.19
Panorama
Margrit Wendt, stellvertretende Schulleiterin des Gymnasiums am Kattenberge, lief mit Schäferhund Esmo
41 Bilder

"Run 4 Help"
Mit 61.000 Euro einen Allzeit-Spendenrekord aufgestellt

bim. Buchholz. Ein "Allzeit-Spendenrekord" wurde jetzt beim neunten "Run 4 Help" des Lions Club Buchholz-Nordheide erzielt, wie Christoph Reise bereits nach dem ersten Lauf verkündete. Gemeinsam mit Friedrich Harre hatte er die beliebte Veranstaltung erneut organisiert. Auch als Moderatoren-Duo sind die beiden ein unschlagbares Team. Angefeuert und "abgeklatscht" von unzähligen Zuschauern gingen rund 560 Läuferinnen und Läufer jeden Alters zugunsten des Kinderkrebs-Zentrums der...

  • Buchholz
  • 07.05.19
Politik
Hittfelds Ortsbürgermeister Thomas Fey steht vor dem leerstehenden Gasthaus "Zum Hundertjährigen"

Planungsausschuss Seevetal
Vier große Bauvorhaben auf der Zielgeraden

Mit dem Gasthaus "Zum Hundertjährigen" in Hittfeld, das Generationenquartier in Fleestedt und Wohnungsbau in Maschen stehen prägende Projekte auf der Tagesordnung ts. Seevetal. Insgesamt vier prägende Bauvorhaben in drei Seevetaler Ortschaften können ihrer Umsetzung einen entscheidenden Schritt näher kommen: Der Planungsausschuss der Gemeinde befasst sich in seiner nächsten Sitzung am Montag, 29. April (17 Uhr, Seevetaler Rathaus in Hittfeld), mit der Sanierung des leerstehenden Gasthauses "Zum...

  • Seevetal
  • 26.04.19
Wirtschaft
Freuen sich auf die Wiedereröffnung in Winsen (v.r.n.l.):
Regionalverkaufsleiter Ulrich Görg, Constance Frömmel (1. Kraft),
Ricardo Tackmann (Vertretung der 1. Kraft)
und Dieter-Gero Brumm (Verkaufsstellenverwalter)

Große Wiedereröffnung am 04.04.2019
Einkaufen im ganz neuen Ambiente

Erneuerter ALDI Nord Markt (Zum Torfmoor 13 in Winsen) thl/nw. Winsen. Nach einer einwöchigen Umbauphase ist es soweit: Am morgigen Donnerstag, 4. April, eröffnet um 8 Uhr in der Straße Zum Torfmoor 13 (Ladenzentrum Osttangente) in Winsen ein neuer, moderner ALDI-Markt. Auf rund 870 Quadratmetern Verkaufsfläche verspricht der Markt ein umfangreiches Frischesortiment, eine übersichtliche Warenpräsentation und beste Qualitäten zu gewohnt günstigen ALDI-Preisen. Der ALDI-Markt zeichnet sich durch...

  • Winsen
  • 03.04.19
Panorama
Der Getränkemarkt "Bi Beirmaack" in der Allerbeekskehre bleibt geschlossen.  Eigentümer Hossein Salehmanesh möchte die Immobilie verkaufen und hat dafür den Makler Matthias Spinty beauftragt
2 Bilder

Verkauf mit Dachschaden

Hossein Salehmanesh möchte für ehemaligen Getränkemarkt 450.000 Euro haben. mum. Jesteburg. Jetzt ist es offiziell: Der Jesteburger Unternehmer Hossein Salehmanesh möchte sich von seiner Immobilie in der Allerbeekskehre trennen. Zuletzt war das Gebäude an Steffen Maack vermietet, der dort den GP-Getränkemarkt "Bi Beirmaack" betrieb. Anfang September musste das Geschäft überraschend schließen. Das Dach sei einsturzgefährdet, hieß es. Es handele sich laut eines Sachverständigen um einen...

  • Jesteburg
  • 26.03.19
Panorama
Harsefeld will etwas gegen drohenden Ärztemangel unternehmen
2 Bilder

Erklärtes Ziel Gemeinschaftspraxis

In Harsefeld soll das ehemalige Aldi-Gebäude für Allgemeinmediziner umgebaut werden sb. Harsefeld. Wenn es um die medizinische Versorgung geht, ist Harsefeld aus Sicht der Kassenärztlichen Vereinigung noch kein Notfall. "Wir erkennen jedoch, dass wir einer werden", sagt Samtgemeinde-Bürgermeister Rainer Schlichtmann. "In Harsefeld sind bereits zwei Allgemeinmediziner ohne Nachfolger in den Ruhestand gegangen, in den kommenden Jahren werden drei bis vier weitere folgen." Das Problem: Harsefeld...

  • Harsefeld
  • 06.03.19
Wir kaufen lokal
Im vergangenen Jahr wurde der ALDI in Winsen von den Azubis geführt: Lea von Troilo (vorne) erklärte ihrer Kollegin Kimberly Jäde, wie sie sich die Warenpräsentation in der Obstabteilung vorstellt  Foto: thl/Archiv

Azubis drei Wochen allein zu Haus: Der ALDI Nord Nachwuchs übernimmt für 21 Tage die komplette Filialleitung in Neu Wulmstorf

Aldi Neu Wulmstorf komplett in Azubi-Hand: Ab Montag, 4. Februar, haben in der ALDI Nord Filiale, Hauptstraße 45-51, die 27 Auszubildenden drei Wochen lang das Sagen. Das Projekt ist fester Bestandteil des Ausbildungsprogramms von ALDI Nord. Normalerweise steht ihnen der Filialleiter bei allen Fragen zur Verfügung. Doch während dieser drei Wochen müssen die Auszubildenden der Neu Wulmstorfer Filiale alles selber klären und Entscheidungen treffen. Sie müssen sich z.B. darum kümmern, dass die...

  • Neu Wulmstorf
  • 30.01.19
Panorama
Auf der innenstadtnahen Fläche des früheren Technikmuseums entsteht ein Fachmarktzentrum. Größtes Geschäft ist der künftige "toom"-Baumarkt   Foto: tp
4 Bilder

Mega-Baumarkt auf Ex-Museumsgelände in Stade

Die zweite "toom"-Filiale der Stadt soll im Sommer 2019 eröffnet werden tp. Stade. Auf dem umzäunten Gelände am Verkehrskreisel Freiburger Straße/Hansestraße in Stade schreiten die Bauarbeiten sichtbar voran. Wie berichtet, entsteht auf der ca. 35.000 Quadratmeter großen Fläche des ehemaligen Technik- und Verkehrsmuseums ein Fachmarktzentrum. Das bei Weitem größte Bauprojekt ist der neue und zweite "toom"-Baumarkt der Stadt - ein Markt der neuesten Generation. "Für alle Fragen und Ideen rund um...

  • Stade
  • 30.10.18
Wirtschaft
Regelmäßig kontrolliert Aylin Ulas das Obst- und Gemüse auf seine Frische  Foto: wd

"Es macht großen Spaß": Aylin Ulas hat bei ALDI Einzelkauffrau gelernt

 Für Aylin Ulas (19) aus Neuenfelde stand schon bei ihrem Realschulabschluss fest, dass sie bei ALDI eine Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel absolvieren wollte. Heute, drei Jahre später, hat sie gerade ihre Prüfung erfolgreich bestanden, wurde übernommen und ist als Vertretungskraft bei ALDI in Neu Wulmstorf beschäftigt. Ihre Berufswahl hat sie keinen Augenblick lang bereut. "Es macht großen Spaß und wir sind bei ALDI ein tolles Team." Da ihre Mutter ebenfalls im Einzelhandel tätig ist,...

  • Neu Wulmstorf
  • 08.08.18
Politik

Ärztehaus für Harsefeld: Planung geht weiter

Aldi ist endlich bereit, ehemaligen Markt an Harsefeld zu verkaufen jd. Harsefeld. Die Planungen für ein Ärztezentrum im ehemaligen Aldi-Markt am Hohenfelde in Harsefeld können weitergehen: Ursprünglich wollte die Gemeinde den Kaufvertrag mit dem Discounter bereits im Februar unterzeichnen. Doch dann kam aus der Konzern-Zentrale in Essen die Nachricht, dass Aldi jegliche Veräußerungen von firmeneigenen Grundstücken zunächst auf Eis legt. Jetzt hat die Konzernspitze grünes Licht für den Verkauf...

  • Harsefeld
  • 28.07.18
Panorama
Jubelnde Fans vor der Bühne bei "Le Fly" aus Buxtehude, die zum zehnten Mal dabei waren   Fotos: cku
6 Bilder

Deichbrand 2018 mit Mega-Aldi

Kult-Festival auf dem Cuxhavener Flughafen / Lokalmatadore "Le Fly" räumten abtp/cku. Cuxhaven. Heiß, heißer, Deichbrand! Mega-Stimmung trotz Rekord-Hitze herrschte am vergangenen Wochenende bei dem beliebten Musik-Festival an der Nordseeküste. Auf dem Seeflughafen Cuxhaven-Nordholz, zu dem knapp 60.000 Rock-Fans aus ganz Europa anreisten, wurden Stars wie Die Toten Hosen, Editors und Clueso, aber auch die Lokalmatadore "Le Fly" aus dem Landkreis Stade, gefeiert. Zwischen den Konzertbesuchen...

  • Stade
  • 24.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.