Buchholz - Service

Beiträge zur Rubrik Service

Olga Persits, Kirchenmusikerin aus Hittfeld, leitet den Workshop "Keine Angst vor der Orgel"

Workshop
Keine Angst vor der Orgel

tw. Buchholz. Einen nicht alltäglichen Workshop bietet der Ev.-luth. Kirchenkreis Hittfeld kostenlos an: Klavierspieler lernen die Orgel kennen. Mit dem Motto "Keine Angst vor der Orgel" und unter der Leitung von Olga Persits (Foto), Kirchenmusikerin aus Hittfeld, können die Teilnehmer ihr Lieblingsstück auf der Orgel der Pauluskirche erklingen lassen. Der Kennenlerntag richtet sich an Klavierspieler ab 14 Jahren, die schon einige Jahre Erfahrung haben. Während einer Pause gibt es Gelegenheit...

  • Buchholz
  • 23.04.19
Ute Flock begleitet und berät Schuldner auf 
ihrem Weg aus ihren Schulden

Soziale Schuldnerberatung der Diakonie begleitet Menschen aus ihrer finanziellen Not
Wenn Schulden das Leben bestimmen

(os/nw). "Ich stand unter Schock, fühlte nichts mehr, war innerlich wie versteift und konnte nicht an den nächsten Tag denken", berichtet Rita W.* Ihr Mann hatte sie verlassen, die Firma mitgenommen, das Haus war allein für sie nicht zu halten, ein riesiger Berg Schulden tat sich vor ihr auf. Wegen einer Herzerkrankung war sie arbeitsunfähig, ihre Erkrankung verschlimmerte sich. „Ich hatte ja alle Bankverpflichtungen mit unterschrieben und war schlagartig allein verantwortlich. Ständig fragte...

  • Buchholz
  • 20.04.19
Ostergottesdienste locken unter anderen auch in die Marienkirche Winsen

Ostern in den Kirchenkreisen Hittfeld und Winsen
Von Gründonnerstag, 18. April, bis Ostermontag, 22. April, wird zu Tischabendmahlen, Andachten, Osternächten und Gottesdiensten eingeladen

(nw/tw). Ostern ist das älteste und höchste Fest der Christenheit. Es erinnert an die Auferstehung Jesu und somit an das zentrale Ergebnis des christlichen Glaubens. Ebenso bekundet es, dass der Tod nicht das Ende ist, sondern dass auf den Tod ein neues Leben folgt. Von Gründonnerstag, 18. April, bis Ostermontag, 22. April, laden die Kirchengemeinden der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen zu Tischabendmahlen, Andachten, Osternächten und Gottesdiensten ein. Mit dem Tischabendmahl am...

  • Buchholz
  • 16.04.19
Im Schein der lodernden Osterfeuerflammen treffen sich allerorts gern Jung und Alt zum geselligen Beisammensein

Hier wird der Winter vertrieben
Lodernde Osterfeuer 2019 im Landkreis Harburg

(tw). Hoch aufgetürmtes Buschwerk verwandelt sich bald in ein knisterndes Brauchtumsfeuer: An den kommenden Feiertagen werden mit dem traditionellen Osterfeuer die Wintergeister vertrieben. Vielerorts treffen sich Anwohner und Besucher in geselliger Runde, um gemeinsam die knisternden Flammen zu genießen. Hier ein Überblick über die Termine in Ihrer (Samt-)Gemeinde: Donnerstag, 18. April: Avendorf: 18 Uhr, Recht Up, gegenüber Elbuferstr. 62Hunden: 19 Uhr, zw. Hunden und Fahrenholz,...

  • Buchholz
  • 16.04.19
Geschäftsführer Werner Maß (li.) und Vorsitzender Wilhelm Neven stehen vor der historischen Tür des Landvolk-Hauses. Sie stammt aus dem Jahr 1923
2 Bilder

Geballte Kompetenz ist gefragt
Landvolk-Mitarbeiter beraten nicht nur Landwirte in steuerlichen und rechtlichen Belangen

mum. Buchholz. "Ich glaube, viele Menschen wissen gar nicht, wer wir sind beziehungsweise was wir machen", sagt Wilhelm Neven. Seit Mitte November ist der Marxener Vorsitzender des Kreisverbands Lüneburger Heide des Landvolks Niedersachsen. Und damit gemeinsam mit Geschäftsführer Werner Maß verantwortlich für 2.100 Mitglieder. "Doch in der Landwirtschaft arbeiten höchstens noch 800 Mitglieder", so Neven. In der Regel seien es Grundeigentümer. Auch Leute, die gar nichts mit der Landwirtschaft zu...

  • Buchholz
  • 09.04.19
Hoffen auf viel Resonanz bei der bundesweiten Telefonaktion: (v. li.) Peter Ragoschke, seine Frau Margit und 
Manfred Jünemann von der Selbsthilfegruppe Winsen/Buchholz

Selbsthilfegruppe Winsen/Buchholz wirbt für Telefonaktion mit Fragen rund um die Nervenkrankheit
Medikamente für Parkinsonkranke

os. Winsen/Buchholz. Anlässlich des Welt-Parkinson-Tages am Donnerstag, 11. April, führt die deutsche Parkinson Vereinigung (dPV) bundesweit eine kostenlose Telefonaktion durch. Zwischen 10 und 14 Uhr stellen sich renommierte Parkinson-Experten unter der kostenfreien Telefonnummer 0800-5332211 den Fragen der Bürger zum Thema "Medikamentöse Behandlung von Parkinson - aktueller Stand der Therapiemöglichkeiten". Die Parkinson-Krankheit ist eine langsam fortschreitende Erkrankung des Gehirns, bei...

  • Buchholz
  • 06.04.19
Der Urologe Dr. Andreas-W. Schneider informiert über den Prostatakrebs und seine Behandlungsmöglichkeiten

"GesundheitsGespräch"
Prostatakrebs - die unterschätzte Gefahr

nw/tw. Buchholz. Um den häufigsten Männerkrebs, das Prostatakarzinom, geht es beim "GesundheitsGespräch" am Donnerstag, 11. April, 19 Uhr, im Krankenhaus Buchholz (Steinbecker Str. 44). Dr. Andreas-W. Schneider, urologischer Belegarzt am Krankenhaus Buchholz, spricht über die Bedeutung der Vorsorgeuntersuchung, die allen gesetzlich Versicherten ab dem 45. Lebensjahr zusteht, aber von weniger als 20 Prozent der Männer wahrgenommen wird. Der Urologe weist in seinem Vortrag auf die Risiken des...

  • Buchholz
  • 06.04.19
Auch für Waschmittel benötigt Alex Miemczyk 
keine Plastikverpackungen mehr
2 Bilder

"lebe lieber unverpackt": Alex Miemczyk hat ihren Müll reduziert und gibt ihre Erfahrungen weiter
Bei der Müllvermeidung realistische Ziele setzen

os. Buchholz. "Ich halte es für einen wichtigen Durchbruch, dass das Thema Müllvermeidung in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist. Darüber freue ich mich unglaublich." Das sagt Alex Miemczyk. Als sich die 40-Jährige vor rund zwei Jahren aufmachte, in ersten Vorträgen über ihre Erfahrungen bei der Müllvermeidung zu berichten, war sie eher eine Exotin. Heute haben auch dank ihrer Hilfe viele Menschen in der Region erkannt, dass sie mit relativ wenig Aufwand viel Verpackungsmüll einsparen...

  • Buchholz
  • 05.04.19

JETZT MELDEN
Osterfeuer 2019 in der Region

(tw). Mit einem lodernden Osterfeuer werden in zwei Wochen in vielen Orten die Wintergeister vertrieben. Eine Übersicht der Termine veröffentlicht das WOCHENBLATT am Mittwoch, 17. April. Damit diese Auflistung möglichst lückenlos abgedruckt werden kann, benötigen wir bitte Ihre Daten (Ort, Straße und Uhrzeit) per Mail: - für den Landkreis Harburg an red-buch@kreiszeitung.net - für den Landkreis Stade an red-bux@kreiszeitung.net mit dem Betreff "Osterfeuer" bis spätestens Freitag, 12....

  • Buchholz
  • 05.04.19
Diplom-Oecotrophologin Karin Maring

Ernährungstipp von Karin Maring
Kresse: Ganz schön scharf

(nw/tw). Karin Maring, Ernährungsexpertin im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Ehestorf/ Landkreis Harburg), gibt in lockerer Reihenfolge für WOCHENBLATT-Leser einen Ernährungstipp. Die Diplom-Oecotrophologin (FH) aus Hamburg berät ehrenamtlich im Freilichtmuseum die Besucher und Mitarbeiter rund um gesundes und leckeres Essen. Ihr Ernährungstipp - Kresse: Die frische, grüne Gartenkresse ist eine attraktive und nährstoffreiche Ergänzung für Frühlingssalate oder Quarkbrot, insbesondere, wenn noch...

  • Rosengarten
  • 29.03.19
In der Dämmerung steigt das Risiko von Wildunfällen

Nach der Zeitumstellung besonders auf Wildtiere achten
Berufsverkehr fällt in die Dämmerung

(as). Am Sonntag, 31. März, um zwei Uhr ist es so weit: Die Uhren werden wieder auf die Sommerzeit, also eine Stunde vor, gestellt. Nicht nur auf das morgendliche Gemüt wirkt sich das frühere Aufstehen aus. Eine weitere Begleiterscheinung der Umstellung auf die Sommerzeit: Der Berufsverkehr fällt wieder in die Dämmerung. Der Deutsche Jagdverband (DJV) mahnt Autofahrer, in dieser Zeit besonders aufmerksam zu fahren. Denn mit zunehmender Tageslänge werden die Wildtiere aktiver - es herrscht...

  • Buchholz
  • 29.03.19
Sind gemeinsam im TV zu sehen: Gärtner Matthias Schuh (li.) und NDR-Moderator Hinnerk Baumgarten

Kiekeberg-Gärtner auf rotem "DAS!"-Sofa

ce. Vierhöfen/Ehestorf. Matthias Schuh aus Vierhöfen (auf dem Foto links), aus dem Fernsehen bestens bekannter Gärtner des Freilichtmuseums am Ehestorfer Kiekeberg, geht wieder auf Sendung - im Norddeutschen Fernsehen am Dienstag, 2. April, in "DAS!" auf dem roten Sofa von 18.45 bis 19.30 Uhr bei Moderator Hinnerk Baumgarten (re.). "Diesmal kommt das rote Sofa zum Kiekeberg. Wer mag, kann natürlich beim Aufbau zuschauen", lädt Schuh alle Interessierten ein. Bereits ab 16.20 Uhr wird in der...

  • Buchholz
  • 29.03.19
Verbaler Schlagabtausch: Schwester Maria Amnesia (Elke Tauber) mit ihrem "zweiten Ich", der Handpuppe Schwester Maria Anette
3 Bilder

Großes Musical-Wochenende mit "Non(n)sens" in Salzhausen

ce. Salzhausen. Eine knallbunte Revue mit viel Komik, Herz und Elan auf den Spuren von "Sister Act" - darauf darf sich das Publikum freuen, wenn das im Theater Lüneburg gefeierte Comedy-Musical "Non(n)sens" jetzt gleich an zwei Tagen in Salzhausen gastiert. Am Freitag, 5. April, um 19.30 Uhr und am Samstag, 6. April, um 16 Uhr geht das von Sascha Littig inszenierte Stück in der Dörpschün (Am Lindenberg 5) über die Bühne. Veranstalter ist der Verein "Salzhausen e.V. - Kultur - Heimat - Leben"....

  • Winsen
  • 26.03.19
Bei einem Auftritt: die Chorgemeinschaft Scharmbeck-Pattensen  Foto: Chorgemeinschaft Scharmbeck-Pattensen

Chorgemeinschaft Scharmbeck-Pattensen gibt zwei Konzerte in Winsen

ce. Winsen. "Traum vom Fliegen" lautet das Motto zweier Konzerte, zu denen die Chorgemeinschaft Scharmbeck-Pattensen jetzt in Winsen einlädt. Es geht um das vielschichtige Thema Fliegen - in der Natur wie auch im Leben. Das Programm bietet heitere und beschwingte, aber auch ernste Melodien. Unter der Leitung von Michael Krause erklingen Chorsätze von Reinhard Mey über Rolf Zuckowski bis zu Ludwig van Beethoven. Auch auf besondere Überraschungsmomente darf sich das Publikum freuen. Sa., 30.3.,...

  • Winsen
  • 26.03.19
Das Interesse der Gäste an den beiden Audi E-Tron-Fahrzeugen war groß
3 Bilder

Autohaus Kuhn+Witte: Audi e-Tron - ein Blick in die Zukunft

ah. Landkreis. Das Autohaus Kuhn+Witte lud zur Vorpremiere des neuen Audi e-Tron ein. Der Autohersteller zeigt in ausgewählten Autohäusern seinen neuen rein elektrisch betriebenen SUV. Kerstin Witte, Geschäftsführerin des Autohauses Kuhn+Witte, führte in die Veranstaltung ein. Nach der Vorführung des neuen Audi-Werbespots zum neuen e-Tron wurden die beiden Audi-Fahrzeuge, die zunächst noch unter rotem Stoff verdeckt  waren, enthüllt. Beim neuen Audi e-Tron handelt es sich um rein elektrisch...

  • Buchholz
  • 24.03.19
Claudia Zülsdorf, Kai Schöneweiß und Ulrike Meyer sind das „Brockes Trio“

Chorworkshop und Konzert: „Brich, mein Herz!“

bim. Hittfeld. Mit „Brich, mein Herz!“ ist ein Chorworkshop in Hittfeld überschrieben. „Wir beschäftigen uns mit den Chornummern aus dem Werk von Barthold Heinrich Brockes, die abends im Konzert aufgeführt werden“, sagt Olga Persits, Kirchenmusikerin der Kirchengemeinde. Das Notenmaterial wird vor Ort ausgegeben. Chorerfahrung ist wünschenswert, aber keine Bedingung für die Teilnahme. Etliche Komponisten haben den Passionstext von Barthold Heinrich Brockes (1680-1747) vertont - von Georg...

  • Tostedt
  • 23.03.19
Werben für das Seminar (v. li.): Sandra Hagemann, Jürgen Rauch und Dr. Karin Jakubowski

Lebensberatung der Diakonie bietet Seminar zum Ruhestand an

ce. Winsen. Im Rahmen des Projektes "60Plus" bietet die Lebensberatung der Diakonie ein weiteres Seminar in der Luhestadt an: Am Freitag, 5. April, von 15 bis 20 Uhr soll in der Beratungsstelle (Im Saal 27) der Frage nachgegangen werden, wie der Übergang vom Arbeitsleben in den Ruhestand gut gestaltet werden kann. Die Kosten betragen 50 Euro pro Teilnehmer, bei Bedarf ist eine Ermäßigung möglich. "Solch ein Übergang ist ein Wendepunkt im Leben aller Berufstätigen“, sagt Lebensberaterin Sandra...

  • Winsen
  • 22.03.19

HeideRock: Vorverkauf gestartet

(ah). In diesem Jahr feiert "HeideRock", das Irish-Scottish"-Folkfestival in Ramelsloh sein fünfjähriges Bestehen. Es findet am Samstag, 31. August, um 17 Uhr (Einlass: 16 Uhr) statt.Die Veranstalter haben ein besonderes Programm mit Bands wie "The Cardinal Sins" und "Rapalje" sowie dem Sängern "MacPiet" organisiert. Auch die beliebten "HeideRockGames" gehören erneut zum Programm. Ab sofort sind die Karten zum Preis von 25 Euro im Vorverkauf. Wo es die Karten gibt und Infos zu den Bands gibt es...

  • Buchholz
  • 20.03.19
Spendenübergabe in der Schule (v.li.): Schulleiterin Anja Scheele, Jascha Meinecke (Schülervertreter), Jasmin Bürkel (Schülervertretungsbetreuerin), Nick Kramer (Schülervertreter), Udo Pagenkämper und Giesela Sorge (beide KKI)

Tolles Engagement der Schüler für die KKI

ah.Tostedt. Udo Pagenkämper und Giesela Sorge von der Kinderkrebs Initiative Buchholz (KKI) freuten sich über einen Spendenscheck in Höhe von 575 Euro. Diesen erhielten die beiden Vertreter des Vereins jetzt in der Hauptschule Düvelshöpen in Tostedt. Die Schüler hatten im vergangenen Jahr fleißig zahlreiche Artikel gebastelt und auf dem Weihnachtsbasar der Schule verkauft. Zusätzlich wurde Kaffee und Kuchen an die Besucher verkauft. Die ganze Einnahme spendeten die Schüler. "Wir waren über das...

  • Buchholz
  • 20.03.19

Wer möchte mitsingen? Heidjer Shanty Chor in Buchholz lädt zum Singen ein

ah. Buchholz. Wer Spaß am Singen in der Gemeinschaft hat und Lieder von der Waterkant mag, sollte an einem Übungsabend des Heidjer-Shanty-Chors teilnehmen. Der Chor übt immer mittwochs von 20 bis 22 Uhr im Landgasthof "Zum Estetal" in Kakenstorf.  "Wir suchen immer neue Chormitglieder", sagt Pressewart Uwe Geistler. Momentan umfasst der Heidjer-Shanty-Chor 35 Sänger und Musiker. Der Chor hat sich weit über die Grenzen des Landkreises Harburg mit seiner Teilnahme an diversen Veranstaltungen...

  • Buchholz
  • 20.03.19

Buchholz: Flexible Wahlhelfer für Europawahl gesucht

os. Buchholz. Für die Europawahl, die am Sonntag, 26. Mai, auf der Agenda steht, werden in Buchholz noch Wahlhelfer gesucht. "Wir freuen uns über jeden Einzelnen und insbesondere über jede Nachwuchskraft, die bereit ist, ein Wahlehrenamt zu übernehmen“, sagt die stellvertretende Wahlleiterin der Stadt Buchholz, Birgit Diekhöner. Vor allem werden Bürger gesucht, die flexibel einsetzbar sind. Die Wahlleitung versucht, jeden wohnortnah einzusetzen. Um Wahlhelferin oder Wahlhelfer zu sein, muss...

  • Buchholz
  • 20.03.19
Freuen sich auf den Start: Thomas Hoth (li.) und Hubert
Dlawichowski vom "alten Bahnhof" mit "Galerie"-Mitarbeiterin Hilke Maack-Hillmer (li.) und ihrer Chefin Iris Erbelding
2 Bilder

Kult-Gaststätte "Zum alten Bahnhof" startet mit Comedy-Shows in Vierhöfen neu durch

ce. Vierhöfen. "Der Comedy-Zug rollt wieder!“ lautet das Motto, unter dem die bis Ende 2017 in Gödenstorf ansässige Kult-Gaststätte "Zum alten Bahnhof" jetzt neu durchstartet – am neuen Stand- und Spielort in der "Galerie Vierhöfen“! Im Dezember 2017 hörten die "Bahnhof“-Betreiber Thomas Hoth und Hubert Dlawichowski in Gödenstorf auf, weil die Sanierung der Ortsdurchfahrt inklusive Straßenvollsperrungen geplant war, sie dadurch einen Gästeschwund befürchteten und langfristig keine...

  • Winsen
  • 19.03.19
Die Broschüre enthält Tipps zum richtigen Umgang mit Abfällen und die Abfuhrtermine

"Tipps & Termine": Die Termine für die Müllabfuhr

Landkreis Harburg verteilt Broschüre / Neuer Tourenplan und Biotonne (os/nw). Die Firma Otto Dörner Entsorgung, die im Auftrag des Landkreises Harburg die Hausmüll- und Biotonnen leert, hat nach elf Jahren Sammeltätigkeit im Landkreis den Tourenplan für die Hausmüllsammlung vollständig überarbeitet. Wann der Müll wo abgefahren wird, erfahren die Bürger in „Tipps & Termine 2019". Die jährlich erscheinende Info-Broschüre der Abfallwirtschaft wird mit der Samstag-Ausgabe des WOCHENBLATT an alle...

  • Buchholz
  • 16.03.19
Steht für Institutionen übergreifende Aktivitäten: das Logo des Jugendforums "Brückenschlag"    Fotos: Gemeinde Salzhausen, Keller
2 Bilder

"Cybermobbing bei Jugendlichen" ist Thema von Salzhäuser "Brückenschlag"-Workshop

ce. Salzhausen. "Cybermobbing bei Jugendlichen und wie man damit umgehen sollte": Das ist das Thema eines Workshops für alle interessierten Jugendgruppenleiter von Vereinen Institutionen sowie Eltern und Pädagogen, den das Salzhäuser Jugendforum "Brückenschlag" am Mittwoch, 20. März, um 19 Uhr im Sitzungszimmer des Rathauses (Rathausplatz 1) veranstaltet. Es referiert Diplom-Sozialpädagogin (FH) Silke Scheiderer. Im "Brückenschlag" haben sich Gemeinde, Schulen, Kirche und Vereine aus dem Raum...

  • Winsen
  • 15.03.19

Beiträge zu Service aus