Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„Der Fasskönig“ tritt ab - Hans Hermann Ehlers freut sich auf einen Nachfolger

Die Königscrew (v. li.): Tochter Susanne Mencke, Adjutant Joachim Mencke, Königin Brigitte, König Hans Hermann Ehlers, Marianne Voß, Adjutant Günther Voß (Foto: Foto: oh)
cbh. Marxen. „Es macht wirklich großen Spaß, einmal König zu sein“, so Hans Hermann Ehlers. „Ich möchte jeden, der sich die Königswürde für sich vorstellen kann, ermuntern, auf den Vogel zu schießen.“ Häufig sei die Angst vor großen Kosten der Grund, nicht um die Königswürde zu schießen. „Aber“, so versichert Hans Hermann Ehlers, „die Kosten sind nur Peanuts. Der Verein unterstützt den König großzügig. Das Einzige, was wirklich etwas kostet ist - Zeit.“
Er kam 2011 zu seinem Beinamen „der Fasskönig“, weil er um je ein Fass Bier mit Kameraden gewettet hatte, dass er es schaffen würde, den Vogel abzuschießen. „Am Ende hatte ich sechs Fass Bier gewonnen - und den Beinamen dazu“, schmunzelt Ehlers.
Der scheidende König war außerdem 15 Jahre lang Vorsitzender des Schützenvereins Marxen - und wirbt bei allen Mitgliedern um Lust und Mut, Ämter zu übernehmen. „Leider haben wir zurzeit auch keinen 1. Vorsitzenden im Verein. Das liegt wahrscheinlich daran, dass heutzutage der Beruf mehr Zeit als früher in Anspruch nimmt. Und insgesamt ist der Schützennachwuchs dünn gesät.“ Der gelernte Elektroinstallateur ist seit Jahrzehnten mit Leib und Seele Schütze und teilt dieses Hobby mit der ganzen Familie.

„Bachelor“ Paul Janke tritt als DJ auf
Ein tolles Festprogramm für alle Generationen / Der Stargast lässt Frauenherzen höherschlagen

cbh. Marxen. Schon das ganze Jahr freuen sich die Marxener Schützen aufs Fest - jetzt gehts endlich los:
Das Programm:
Freitag, 23. August
18.50 Uhr: Treffpunkt am Vereinslokal LandHaus Zum LindenHof
19 Uhr: Abmarsch der Schützen vom Vereinslokal
21 Uhr: Abmarsch der Schützen vom Dorfgemeinschaftshaus zur Kranzniederlegung; anschl. Zapfenstreich
21 Uhr: Disco-Abend im Festzelt mit Bachelor Paul Janke (32)
Samstag, 24. August
10 Uhr: Abmarsch vom Vereinslokal zum Festzelt
11 Uhr: Gemeinsames Frühstück
13.15 Uhr: Beginn des Schießens auf die Jungschützen-Königsscheibe
13.30 Uhr: Beginn des Schießens auf Preis-, Ordens-, Königs- und Bürgermeisterscheibe. Preisschießen für jedermann ab 18 Jahre
15 Uhr: Kaffee und Kuchen im Festzelt
Samstag, 24. August
20 Uhr: Festball (Eintritt 8 Euro)
Sonntag 25. August
13.15 Uhr: Abmarsch vom Vereinslokal
13.30 Uhr: Abholen der Kinder vom Schulhof
14 Uhr: Beginn des Preis- und Ordenschießens (für jedermann ab 18 Jahre)
16 Uhr: Kindertanz
16.30 Uhr: Proklamation des Kinderkönigspaares
19 Uhr: Proklamation des neuen Schützenkönigs, anschl. Festball (Eintritt frei)