Beiträge zum Thema Ausstellung

Service

Künstlerin Irmgard Gottschlich zeigt ihre Werke
Ausstellung im Kunstverein Buchholz

sv. Buchholz. Die Räume des Kunstvereins Buchholz in der Nordheide sind ab Sonntag, 13. Juni, wieder für Besucher geöffnet und zeigen noch bis zum 11. Juli die Ausstellung "Seit gestern hatten Kissen Hasenohren" von Irmgard Gottschlich. Mit Bleistift und Buntstift zeichnet die Künstlerin auf allerlei Alltagsgegenständen wie Matratzen oder Tischen. Alles dient der Künstlerin, um aus unterschiedlichen kulturellen Bedeutungen einen Bildkosmos zu kreieren, der den Wechsel von der einen Natur in die...

  • Buchholz
  • 08.06.21
  • 9× gelesen
Service
Jesteburgs Gleichstellungsbeauftragte und Künstlerin Gerlinde Jörg (li.) und Jasmin Eisenhut, Gleichstellungsbeauftragte in Buchholz, zeigen klare Kante in der Buchholzer Stadtbücherei

Ausstellung in Buchholzer Stadtbücherei
Klare Kante zum Thema Gleichstellung

sv. Buchholz. Kurz vor der Listenaufstellung zur Kommunalwahl und aufgrund der Tatsache, dass deutschlandweit nur neun Prozent der Bürgermeisterämter durch Frauen besetzt sind, wird das Thema Parität im Rahmen der Ausstellung "klare KANTE" des Buchholzer Ateliers „mopsblau“ in der Buchholzer Stadtbücherei aufgegriffen. „Studien zeigen, dass Frauen noch immer den größeren Teil der Hausarbeit oder – wie besonders die Zeiten der Pandemie gezeigt haben - Care-Arbeit übernehmen. Wir wollten das...

  • Buchholz
  • 04.06.21
  • 7× gelesen
Service
Die Bilder zeichnen sich durch ihre Klarheit aus

Kunstausstellung von Julia Kotenko
Malgruppe Lichthaus stellt ihre Bilder aus

Die Buchholzer Malerin Julia Kotenko, die bereits mehrere Auszeichnungen erhalten hat, stellt unter dem Motto "Rüm Hart, klaar Kiming" Bilder der Malgruppe "Lichthaus" aus. Die Ausstellung findet von Dienstag, 1., bis Mittwoch, 30. Juni, in der ART Galerie und Malschule SINNFALL (Bremer Straße 1) statt. Der Eintritt ist frei. Beim Besuch der Ausstellung müssen die gültigen Corona-Bestimmungen beachtet werden. Die Malgruppe zeigt ihre Werke, für die verschiedene Techniken verwendet wurden. Die...

  • Buchholz
  • 25.05.21
  • 51× gelesen
  • 1
Service
Die Zerrissenheit der Pandemie versucht der Künstler Timo Hoheisel in seiner neuen Ausstellung "Hauch" zu versinnbildlichen
Video

Ausstellung
Ein "Hauch" von Kunst in Buchholz

tw. Buchholz. Einerseits gilt der Atem zurzeit als potenzielles Infektionsrisiko, andererseits ermöglicht erst das Atmen das Leben. Diese Zerrissenheit versucht der Künstler Timo Hoheisel in seiner neuen Ausstellung zu versinnbildlichen. Unter dem Titel "Hauch" setzt er sich mit der lebenserhaltenden Atmung auseinander und beleuchtet die Pandemie, die die Menschen seit fast eineinhalb Jahren in ihrem Griff hält. Die Ausstellung beginnt am Sonntag, 9. Mai, um 11 Uhr in den Räumen des...

  • Buchholz
  • 05.05.21
  • 256× gelesen
Service
Derzeit befindet sich „Auf krummen Wegen der Groteske“ von Joachim Jacob im Aufbau

Mit Optimismus in die Zukunft blicken
Kunstverein plant Ausstellungen für 2021

nw/tw. Buchholz. Auch wenn sich die Situation immer noch schwierig gestaltet, so blickt der Kunstverein Buchholz doch mit Optimismus in die Zukunft: Der Jahresplan für die Kunstausstellungen steht und wird unter den jeweils herrschenden Bedingungen durchgeführt. „Wir freuen uns auf persönliche oder gegebenenfalls digitale Teilnahmen bei den Eröffnungen und den übrigen Veranstaltungen“, so der Kunstverein-Vorsitzende Dr. Sven Nommensen in seinem Neujahrsbrief an die Mitglieder und Freunde des...

  • Buchholz
  • 26.01.21
  • 64× gelesen
Service
Auch dieses Werk wird in der Stadtbücherei präsentiert

Ausstellung in der Stadtbücherei Buchholz
"Begegnungen" mit Tier und Mensch

os. Buchholz. Das Leid und die Freude in den Augen von Tieren, die Situation Geflüchteter - mit diesen Themen beschäftigt sich die in Otter lebende Künstlerin Heidi Lemma Mossa in ihrer aktuellen Ausstellung "Begegnungen" in der Stadtbücherei Buchholz (Kirchenstr. 6). "Die gezeigten Bilder in Öl- und Acrylmalerei sowie Linoldruck zeigen in beeindruckender Weise das Mitgefühl der Künstlerin", erklärt Heike Hansen aus dem Stadtbücherei-Team. Die Ausstellung läuft bis mindestens Montag, 5....

  • Buchholz
  • 08.09.20
  • 51× gelesen
Panorama
Der Maler Ole Ohlendorff(li.)  traf auch Billy Gibbons von der US-Kultband "ZZ Top" in Hamburg. Billy Gibbons signierte eine frühe Zeichnung aus der Serie "Easyrider Drawings" von Ole Ohlendorff, die für einen karitativen Zweck versteigert werden soll
6 Bilder

Stets den Blick nach vorn - Musiker sind seine Leidenschaft
Der Winsener Künstler Ole Ohlendorff blickt auf 30 Jahre Selbstständigkeit zurück

Zunächst war es nicht abzusehen, dass Andreas Ohlendorf (Künstlername Ole Ohlendorff) ein Dritteljahrhundert als bildender Künstler tätig sein würde und seine Bilder Anerkennung in der ganzen Welt finden. Seine Serie "DEAD ROCK HEADS", die er 1996 begann, zeigt Portraits verstorbener Musiker. 150 Portraits, alle im Format 80 mal 130 Zentimeter, die von Duane Allman über John Lennon (dem Beginn der Serie) bis zu Frank Zappa reichen. "Der Tod ist das letzte Mysterium, das es auf Erden gibt", sagt...

  • Buchholz
  • 03.07.20
  • 560× gelesen
Service
Markus Peter freut sich, Interessierten die Bilder von 
Maxime Guinard zeigen zu können

Gemälde-Ausstellung über Maxime Guinard
Firma Glas Peter in Buchholz zeigt interessante Gemälde

"Wir freuen uns, die Bilder des renommierten Malers Maxime Guinard den Besuchern zeigen zu können", sagt Markus Peter von der Firma "Glas Peter" in Buchholz (Bremer Straße 44a, Tel. 04181-93010). Leider kann das Team aufgrund der Corona-Beschränkungen nicht zu einer Veranstaltung mit dem Künstler einladen. Wer möchte, kann aber individuelle Termine mit Maxime Guinard vereinbaren. Das Team von Glas Peter ist bei einer Terminierung gerne behilflich. Maxime Guinard wurde 1984 als Sohn einer...

  • Buchholz
  • 27.05.20
  • 204× gelesen
Service
Die Postkarte zeigt Impressionen aus Sprötze in der Nachkriegszeit und die neuen Wohngebiete

Ausstellung "Sprötze nach 1945"
Das Leben in der Nachkriegszeit

Ausstellung "Neue Heimat - Sprötze 1945" im Museum Vierdörfer Dönz os. Sprötze. Nachdem die Einschränkungen wegen der Coronakrise weiter gelockert wurden, kann der Verein "Vierdörfer Dönz" in seinem Museum in Sprötze (Niedersachsenstr. 20) jetzt seine Ausstellung "Neue Heimat - Sprötze nach 1945" eröffnen. Mit vielen Bildern wird an die Zeit unmittelbar nach Ende des Zweiten Weltkriegs erinnert. Vor allem Wohnraum war knapp, auch in Sprötze. Viele Hamburger waren nach der Bombardierung der...

  • Buchholz
  • 13.05.20
  • 203× gelesen
Wir kaufen lokal
Die Hyundai Autohäuser- wie das Autohaus Wehner in Buchholz - haben wieder vollständig geöffnet

Verkaufsräume der Hyundai Händler wieder geöffnet
Neustart der Autohäuser in Corona-Zeit mit Gesundheitsschutz - "Wir sind für Sie da"

Seit dieser Woche haben die Hyundai Vertragshändler ihre Ausstellungs- und Verkaufsräume wieder für den Kundenverkehr geöffnet. Die Hyundai Partner hatten während der letzten Wochen durch Corona-bedingte Einschränkungen nur die Werkstätten für notwendige Reparaturen geöffnet. Nun, mit erneuter Öffnung der Schauräume, halten die Hyundai Partner im Verkauf spezielle Service-Angebote für ihre Kunden bereit. Dabei steht im Mittelpunkt, Ansteckungsrisiken durch spezielle Vorkehrungen bei allen...

  • Buchholz
  • 26.04.20
  • 302× gelesen
Service
Frank Kettwig zeigt Bilder zum Thema "Alter"

Szenen des Alterns
Buchholzer Fotograf Frank Kettwig stellt bei der Haspa aus

Die Buchholzer Institution "Pflegekreis: Alter, Pflege und Demenz" informiert und berät zum vielschichtigen Thema "Älter werden". Der Buchholzer Fotograf Frank Kettwig, der den Arbeitskreis initiiert hat und Mitglied ist, stellt ab sofort in den Räumen der Buchholzer Filiale der Haspa (Poststraße 8) Fotos aus, die er in den vergangenen Jahren zum Thema Senioren gemacht hat. Sie zeigen viele Facetten des Alterns. Am Mittwoch, 5. und 12. Februar, informiert zudem das Team des Arbeitskreises in...

  • Buchholz
  • 04.02.20
  • 79× gelesen
Panorama
Früher war Nachbarschaftshilfe normal: Bei der Ausschachtung eines Kellers am Sanderfeld packten alle mit an

Alte Dokumente für Ausstellung gesucht
Als Sprötze zur Heimat wurde

os. Sprötze. "Neue Heimat - Sprötze nach 1945" lautet der Name der Ausstellung, die der Verein Heimatmuseum Vierdörfer Dönz (Niedersachsenstr. 20) ab dem 1. Mai 2020 in Sprötze plant. Dafür suchen die Organisatoren noch Fotos, Unterlagen und Dokumente, die die Entwicklung der Ortschaft nach dem Zweiten Weltkrieg dokumentieren. "Leider gibt es nur noch wenige Zeitzeugen, die wir befragen können. Wir bitten deshalb auch die Nachkommen, uns bei der Zusammenstellung der Ausstellung zu...

  • Buchholz
  • 30.12.19
  • 533× gelesen
Service
So sehen die funktionsfähigen Musikinstrumente aus, die beim Markt hergestellt werden
2 Bilder

"Kunst und Handwerk" in der Holmer Mühle
Von Keramik bis Musikinstrumenten

os. Holm. Schöne Produkte alter und neuer Handwerke sehen und kaufen - das ist möglich bei der beliebten Ausstellung "Kunst und Handwerk", die erneut in der Holmer Mühle (Schierhorner Str. 1) stattfindet. Wer Kunst und Handwerk mag, ist am Samstag und Sonntag, 2. und 3. November, jeweils von 11 bis 18 Uhr willkommen. Angeboten werden Holz- und Töpferarbeiten, Keramik, Schmuck, Papierarbeiten, Adventskalender und Weihnachtssterne, handgestrickte Socken und Tücher, Puppenkleider sowie Öle für die...

  • Buchholz
  • 26.10.19
  • 79× gelesen
Service
Auch in der Ausstellung zu sehen: das Gemälde "Nina und Gala" von Anja Essler

"Malerei und mehr...": Neue Ausstellung der Künstlerin Anja Essler in Salzhausen

ce. Salzhausen. "Malerei und mehr..." heißt die Ausstellung mit einer Auswahl von Werken der renommierten Künstlerin Anja Essler aus Kirchgellersen, die jetzt in Salzhausen startet. Veranstalter ist die Gemeinde Salzhausen im Auftrag der kommunalen Dr. Gerhard-Denckmann-Stiftung. "Ich zeige neben Gemälden auch Zeichnungen, Skizzenbücher, kalligraphische Arbeiten und Illustrationen. Wie heißt es so schön: 'Das Leben ist bunt!'", macht die Ausstellerin Lust auf eine Besichtigung ihrer Arbeiten....

  • Winsen
  • 09.01.19
  • 280× gelesen
Service
Aus Lego-Steinen gestaltet: das Brandenburger Tor in Berlin

Faszinierende LEGO® Ausstellung in der Buchholz Galerie

Lego-Steine hat wohl jeder schon einmal in der Hand gehabt. Sie begleiten vom Kindesalter bis in die Erwachsenenzeit. Die Ausstellung „Die ganze Welt in kleinen Steinen“ ist jetzt in der Buchholz Galerie zu sehen – ein Leckerbissen für kleine und große Freunde der Noppen-Steine. Von Donnerstag, 25. Oktober, bis Mittwoch, 7. November, sind unter anderem spektakuläre Großmodelle zu bestaunen. Dazu zählen Nachbauten weltberühmter Architektur, wie das Guggenheim Museum, das Burj Al Arab,...

  • Buchholz
  • 23.10.18
  • 493× gelesen
Service
Die Gedanken verblassen - eine Ausstellung in der Buchholz Galerie
2 Bilder

Infos über Demenz und Pflege - Ausstellung in der Buchholz Galerie

ah. Buchholz. Ab sofort ist die Ausstellung "Alter, Pflege und Demenz" im Untergeschoss der Buchholz Galerie (Breite Straße) zu besichtigen. Die Veranstaltung läuft bis Freitag, 19. Oktober. Es sind Fotos des Buchholzer Fotografen Frank Kettwig zum Thema Demenz zu besichtigen. Ferner werden gemalte und gebastelte Exponate von Bewohnern von Senioreneinrichtungen gezeigt. Es findet täglich eine kostenlose Beratung von den Experten des Beratungstreffpunkts (City Center) von 11 bis 16 Uhr statt....

  • Buchholz
  • 09.10.18
  • 95× gelesen
Politik
Neuntklässler waren die ersten Besucher der Ausstellung, die (vorn v. li.) AEG-Lehrer Frank Flemming, Karl-Friedrich Boese (Volksbund), Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse, Schulleiter Hans-Ludwig Hennig und stv. Landrat Rudolf Meyer eröffneten

Erinnerung an die "Ur-Katastrophe"

Ausstellung im Albert-Einstein-Gymnasium zum Ersten Weltkrieg / "Unser Auftrag ist Friedenserziehung" os. Buchholz. Der Erste Weltkrieg (1914 bis 1918) mit mehr als 17 Millionen Toten wird oft als "Weltenbrand" und "Ur-Katastrophe des 20. Jahrhunderts" bezeichnet. Um an den Krieg und die weitreichenden Folgen u.a. auf dem Weg in den Zweiten Weltkrieg zu erinnern, hat das Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasium (AEG) anlässlich des nahenden 100. Jahrestages des Kriegsendes eine Ausstellung...

  • Buchholz
  • 15.08.18
  • 399× gelesen
Service
Auf der Ausstellung lassen sich interessante Details entdecken

Tarmstedter Ausstellung: Wissenswertes rund um die Landwirtschaft

ah. Tarmstedt. „2018 ist für die Tarmstedter Ausstellung im Fachbereich Landwirtschaft ein ganz starkes Jahr. Nach dem sehr guten Ausstellungsjahr 2017 ist in diesem Jahr eine noch größere Nachfrage zu verzeichnen gewesen“, sagt Dirk Gieschen, Geschäftsführer der Veranstaltung. Insgesamt informieren mehr als 750 Aussteller die Besucher auf einer Fläche von rund 18 Hektar. Im Mittelpunkt der 70. Tarmstedter Ausstellung, die von Freitag bis Montag, 6. bis 9. Juli, dauert, steht der anhaltende...

  • Buchholz
  • 03.07.18
  • 311× gelesen
Service
Bei der Eröffnung der Ausstellung (v. li.): Andreas Neises, Pia Sommerschmied, Ellen Lorenzen und Fabienne Timm

Realschul-Ausstellung über 100 Jahre Erster Weltkrieg im Winsener Kreishaus

ce. Winsen. Im November 2018 jährt sich das Ende des Ersten Weltkrieges zum 100. Mal. Am 11. November 1918 ging nach vier Jahren ein Krieg in Europa zu Ende, in den viele Länder verwickelt waren. Er brachte tiefgreifende Veränderungen der Gesellschaften und Staaten in Europa mit sich und legte den Grundstein für nachfolgende Konflikte und für den Aufstieg totalitärer Ideologien. Die Zehnklässler der Johann-Peter-Eckermann-Realschule in Winsen haben dieses Ereignis zum Thema ihrer diesjährigen...

  • Winsen
  • 11.05.18
  • 439× gelesen
Panorama
Maike Kleber mit dem zwei Meter langen Buckelwal Fotos: thl
3 Bilder

Zu schade zum Wegwerfen

Maike Kleber macht Kunst aus gefundenem Plastik thl. Winsen. "Seit langer Zeit beschäftigt mich das Thema 'Plastikmüll' sehr", sagt Therapeutin Maike Kleber aus Winsen. "Mir ist über die Jahre hinweg aufgefallen, dass der Müll, der an den Stränden meines Lieblings-Urlaubslandes Dänemark angeschwemmt wird, immer mehr zunimmt." Also fing sie zusammen mit ihrer Freundin Heike Schrader an, den Plastikmüll aufsammeln. "Erst haben wir ihn vor Ort entsorgt", sagt Kleber. "Doch dann kam uns die Idee,...

  • Winsen
  • 23.03.18
  • 320× gelesen
Service
Plausch beim Kaffee: Künstler Thorsten Brinkmann (re.) und Museumsdirektor Dr. Sebastian Moellers im Kunsthaus   Fotos: tp
4 Bilder

Triff den "Paradiesvögler" in Stade

Alltagsgegenstände als Skulptur: Thorsten Brinkmann zeigt Ausstellung "Life is funny my deer" im Kunsthaus tp. Stade. Bei seiner Anfahrt nach Stade sah er einen "wunderschönen Sperrmüllhaufen" am Straßenrand und wäre beinahe rechts rangefahren: Thorsten Brinkmann verwendet in seiner Kunst Alltagsgegenstände - auch Unrat - in verschiedenster Weise. Ausrangierte Blecheimer, Gardinenstangen, Schüsseln, Eierbecher, Kleidungsstücke und Kühlschränke gehen unerwartete, skurrile Verbindungen ein. Wie...

  • Stade
  • 20.10.17
  • 516× gelesen
Service
Freuen sich auf die Ausstellung „Kunst mit PS“ bei „Kuhn + Witte“ in Buchholz: die Aussteller und Autohaus-Chefin Kerstin Witte (re.)

„Kunst mit PS“ bei „Kuhn + Witte“

Mitglieder des Kunstnetzes Jesteburg stellen eine Auswahl ihrer Bilder in Buchholz aus. mum. Buchholz/Jesteburg. „Kunst mit PS“ lautet der Titel einer Ausstellung, zu der die Mitglieder des Kunstnetzes Jesteburg einladen. Und der Name der Schau könnte kaum passender sein - sie findet im Autohaus „Kuhn + Witte“ (Lüneburger Straße 9) in Buchholz statt. Insgesamt 18 Künstler haben sich in vielfältiger Weise mit dem Thema Automobil auseinandergesetzt. Und wie immer, wenn die kreativen Köpfe um...

  • Jesteburg
  • 26.09.17
  • 98× gelesen
Service
Kunst mitten in der Heide: Die „KunstWerkWege“-Teilnehmer freuen sich auf das kommende Wochenende

Dem Glück auf der Spur

Kunst und Kunsthandwerk von Egestorf bis Salzhausen erwartet die Besucher der „KunstWerkWege“. mum. Egestorf. Offene Ateliers und Werkstätten, geöffnete Läden, Häuser und Gärten - 1999 probierten das einige Künstler und Kunsthandwerker in Egestorf und Schätzendorf zum ersten Mal. In den vergangenen 17 Jahren ist nicht nur die Begeisterung der Beteiligten, sondern auch die der Besucher stetig gewachsen. Von Jahr zu Jahr zieht es mehr Kunst-Interessierte in die Nordheide. Jetzt ist es wieder...

  • Jesteburg
  • 15.08.17
  • 69× gelesen
Service
Schneeglöckchen werden in vielen Sorten präsentiert

Schneeglöckchen und Frühblüher

Sie sind wieder da, trotzen in ihren Glockenröckchen Kälte und Schnee. Für viele Menschen sind sie die Vorboten des Frühlings. Für andere wiederum sind es begehrte Sammelobjekte, die teilweise Höchstpreise bis zu mehreren hundert Euro erzielen. Die "Markttage" im Garten von Ehren in Hamburg (Maldfeldstraße 2, Tel. 040-75115890, www.garten-von-ehren.de) steht unter dem Motto "Schneeglöckchen, Frühblüher & Kunstwerk". Sie finden am Samstag und Sonntag, 4. und 5. März, statt. Am Samstag ist die...

  • Buchholz
  • 28.02.17
  • 327× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.