Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neues Pop-Art Café wird in Buchholz eröffnet

Frank Kettwig eröffnet sein "Pop-Art Café" (Foto: Foto Kettwig / Buchholz)
Das Buchholzer Telecom-Studio (Hamburger Straße 4) erweitert sein Angebot und eröffnet am Samstag, 5. Mai, ab 11 Uhr in seinen Räumen ein Pop-Art Café.

"Als Unternehmer muss mach sich immer wieder neu erfinden und sich den Märkten anpassen. Für uns stand und steht der Kunde im Vordergrund. Individuelle Beratung ist die beste Kundenbindung. Wir werden auch weiterhin die Kunden rund um die Telekommunikation beraten und mit dem Anbieter Buchholz Digital haben wir einen starken Buchholzer Partner im Programm. Der Kunde bekommt nun aber noch ein besonderes Ambiente zusätzlich geboten", so Frank Kettwig. Neben Kaffeespezialitäten, Tees werden  deutsche Weine angeboten. Kuchen und Muffins runden das Programm ab. Die Gestaltung  des Cafes` ist farbenfroh und so kein zweites Mal in der Region zu finden. In den Räumen wird es Kunst zu bestaunen geben. Verschiedene Künstler werden ihre Werke zeigen. Das vorhandene Fotostudio wird zur Bühne und für Kunst, ob Fotos, gemalte Bilder oder auch Livemusik, genutzt..
Das Café hat ein barrierefreies WC und kann auch von Rolli-Fahrern benutzt werden.
Für Veranstaltungen, wie Geburtstage, Tagungen oder andere Gelegenheiten, können die Räumlichkeiten gemietet werden.

Folgende Öffnungszeiten gelten zunächst: Mo. bis Fr. von 11 bis 18 Uhr  Infos: Kathrin und Frank Kettwig, Tel. 04181-9231-0, www.pop-art-cafe.de, info@pop-art-cafe.de