Beiträge zum Thema Hamburger Straße

Panorama
Die Autofahrer werden sich ab Montag auf längere 
Wartezeiten einstellen müssen
3 Bilder

Ab Montag wird's eng für die Autofahrer
Kirchenstraße: Die Buchholzer Ortsdurchfahrt ist ab Montag, 29. März, komplett gesperrt

Jetzt wird es für die Autofahrer, die täglich über die Kirchenstraße und Hamburger Straße durch Buchholz fahren, ernst: Die Ortsdurchfahrt wird während der Osterferien saniert und dafür komplett gesperrt. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 29. März, um 7 Uhr. Die Umleitung für diesen Streckenabschnitt ist ausgeschildert. Trotzdem werden die Verkehrsteilnehmer mit langen Wartezeiten bei der Umfahrung der Baustelle rechnen müssen. Der Landkreis Harburg saniert die Straße, die u. a. eine neue...

  • Buchholz
  • 26.03.21
Politik
Die Fahrbahn der Kirchenstraße weist einige Risse auf. Der Landkreis Harburg will die Ortsdurchfahrt deshalb sanieren

Einzelhändler sind nicht glücklich
Ortsdurchfahrt in Buchholz wird saniert

os. Buchholz. In den Osterferien wird es spannend in Buchholz: Der Landkreis Harburg saniert im Zeitraum zwischen dem 29. März und dem 9. April die Ortsdurchfahrt in Buchholz. Wann genau die Hamburger Straße und die Kirchenstraße ab der Kreuzung Bendestorfer Straße/Schützenstraße bis zur Kreuzung Lindenstraße eine neue Fahrbahn erhalten, steht derzeit noch nicht fest. Der Landkreis Harburg investiert rund 164.000 Euro in die Baumaßnahme. Dass die Kirchenstraße saniert werden soll, steht laut...

  • Buchholz
  • 11.03.21
Politik
Neben dem Abriss des Wohnhauses müssen für das Bauvorhaben auf diesem Grundstück an der Hamburger Straße auch 51 Bäume gefällt werden
2 Bilder

Diskussion um Neubauvorhaben in Buchholz
Nachverdichtung kontra Baumschutzsatzung

os. Buchholz. Nachverdichtung statt Ausweisung von Neubaugebieten - das wird in Buchholz allenthalben gefordert. Die Nachverdichtung wird aber oftmals nur so lange gutgeheißen, solange sie nicht mit der Fällung von Bäumen einhergeht. Das zeigt das aktuelle Beispiel an der Hamburger Straße. Auf einem Grundstück zwischen dem Kamillen- und dem Lilienweg, auf dem derzeit ein einzelnes Haus steht, plant Bauunternehmer Steffen Lücking den Bau von zwei Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 91...

  • Buchholz
  • 16.02.21
Panorama
Die Fahrradschutzstreifen 
an der Bremer Straße ...
3 Bilder

Harakiri-Aktionen in Buchholz
Auch auf Fahrradschutzstreifen gilt das Rechtsfahrgebot!

os. Buchholz. Kaum zu glauben: In jüngster Vergangenheit ist es mehrfach vorgekommen, dass in Buchholz Radfahrer die Schutzstreifen an der Bremer Straße sowie an der Schützenstraße entgegen der Fahrtrichtung (!) genutzt haben. Davon berichten Augenzeugen. Den Fahrradschutzstreifen auf der linken Seite zu nutzen, ist keine gute Idee. "In Deutschland gilt das Rechtsfahrgebot", erklärt Stadtsprecher Heinrich Helms. Es gelte natürlich auch für Fahrradfahrer - und zwar in Fahrtrichtung! An der...

  • Buchholz
  • 20.01.21
Wir kaufen lokal
Freuen sich über die Eröffnung in Buchholz (v.li.): Carina Pancianeschi, Lars Niessen und Dennis Helbig

REHA-OT feiert Neueröffnung in Buchholz
Das Lüneburger Sanitätshaus begrüßt seine Kunden nun auch in der Hamburger Straße 16

REHA-OT, die Gesundheitshandwerker aus Lüneburg, begrüßen ihre Kunden jetzt auch in Buchholz. Mit der nunmehr sechsten Filiale bietet REHA-OT ab sofort noch mehr Service in Rosengarten und Seevetal. „Wir freuen uns über die Eröffnung unserer Filiale in Buchholz“, sagt Dennis Helbig, Prokurist der REHA-OT Lüneburg Melchior und Fittkau GmbH mit dem Sitz "An der Roten Bleiche 1". Passgenaue Lösungen Die neue Filiale befindet sich an der Hamburger Straße 16 in zentraler Lage in Buchholz. Sie öffnet...

  • Buchholz
  • 02.10.20
Politik
Diese Ampel sorgt für Missverständnisse: Der oben in der Mitte angebrachte Linksabbiegepfeil verwirrt viele Autofahrer. Jetzt soll der Linksabbiegepfeil weiter nach links gerückt werden, zusätzlich soll über der Geradeausspur ein weiteres Lichtsignal angebracht werden

Unfallschwerpunkt soll durch eine neue Lichtsignalanlage entschärft werden
Kreuzung am Nordring Buchholz: Chaos-Ampel wird erneuert

as. Buchholz. Endlich: Die Ampelanlage an der Kreuzung Buenser Weg und den Kreisstraßen 13 (Hamburger Straße) und 82 (Nordring) in Buchholz wird in der Woche vom 10. bis zum 14. August erneuert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich einen Tag, der Landkreis informiert rechtzeitig über eventuelle Verkehrsbehinderungen. Einst als Provisorium eingerichtet, sorgt die unübersichtliche Ampelanlage für Verwirrung bei vielen Auto- und Motorradfahrern - und das seit fast sechs Jahren. Anlass für die...

  • Buchholz
  • 31.07.20
Politik
Der Linksabbiegerpfeil oben ist verwirrend: Die Ampel an der Hamburger Straße/Ecke Nordring sorgt für Missverständnisse
2 Bilder

Nach Motorradunfall
Kreis-FDP will mehr Sicherheit für Kreuzung am Nordring in Buchholz

os. Buchholz. Die Kreuzung an der Hamburger Straße/Nordring an der nördlichen Einfahrt zur Stadt Buchholz ist seit vielen Jahren ein Ärgernis: Das Ampelprovisorium, mit dem der Verkehr dort seit fast sechs (!) Jahren geregelt wird, ist vielen Verkehrsteilnehmern, aber auch Politikern, ein Dorn im Auge. Und: Die Ampel ist offensichtlich unübersichtlich und damit gefährlich. Davon zeugt der schwere Unfall, bei dem am vergangenen Wochenende ein Motorradfahrer und seine Sozia schwer verletzt...

  • Buchholz
  • 11.07.20
Service

Buchholz: Investitionen in die Infrastruktur

os. Buchholz. Wegen der Sanierung von Fahrbahnen und Radwegen müssen sich Verkehrsteilnehmer in Buchholz auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Die Fahrbahn der Inzmühler Straße (K28) zwischen Holm und Inzmühlen wird saniert. Für diesen Zweck wird die Straße auf einer Länge von etwa drei Kilometern von Montag, 30. März, bis Freitag, 3. April, komplett gesperrt. Eine Umleitung ist über Schierhorn und Wesel ausgeschildert. In der Woche darauf steht die Sanierung des Radweges am Holmer Weg...

  • Buchholz
  • 18.03.20
Wir kaufen lokal
Die beiden Mitarbeiterinnen Birgit Engling (li.) und Samantha Nölken freuen sich auf die Käse-Tage bei Edeka Subey

Drei Tage lang Käse probieren
"Happy Cheese Days" im EDEKA Markt Subey an der Hamburger Straße 83

Das Team von EDEKA Subey in Buchholz (Hamburger Straße 83) lädt Käsefreunde und solche, die es werden wollen, ein. Von Donnerstag bis Samstag, 19. bis 21. Dezember, präsentiert das EDEKA-Team unter dem Motto "Happy Cheese Days" an einer speziellen Käsetheke eine besondere Produktvielfalt. An diesen drei Tagen haben die Besucher die Möglichkeit, die leckere Vielfalt an Käsespezialitäten zu genießen. Die Interessierten können die Käsesorten kosten und sich von den Experten informieren und beraten...

  • Buchholz
  • 18.12.19
Politik
So könnte der Kreisverkehr in Tötensen aussehen. Die Verkehrsfläche an der Kreuzung ist deutlich vergrößert
2 Bilder

K85-Kreuzung in Tötensen
"Deutliche Verbesserung für den Verkehr"

as. Tötensen. Die Kreuzung Hamburger Straße (K 85)/Westerhofer Straße (K52)/Zum Sunder (K11) in Tötensen soll zu einem Kreisverkehr umgestaltet werden. Das empfehlen sowohl der Ortsrat Tötensen als auch der Verkehrsausschuss der Gemeinde Rosengarten. Die Abstimmung des Verwaltungsausschusses steht noch aus. Zwar trägt der Landkreis die Kosten für die Umgestaltung der bisherigen Ampelkreuzung, aber die Mehrkosten des Kreisverkehrs im Vergleich zur Kreuzung, rund 155.000 Euro, soll die Gemeinde...

  • Rosengarten
  • 12.11.19
Politik
In dem Kreuzungsbereich soll der Kreisverkehr entstehen

Grünes Licht für den Kreisel in Tötensen?

Kreisverkehr ist Thema im Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Naherholung as. Nenndorf. Mehr als Tausend Autos pro Stunde befahren zu Stoßzeiten die Kreuzung Westerhofer Straße (K52) / Hamburger Straße (K85) / Zum Sunder (K11) in Tötensen, zu diesem Ergebnis kommt eine Verkehrszählung aus dem September. Bereits 2009 sprach sich der Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Naherholung der Gemeinde Rosengarten für den Bau eines Kreisverkehrs aus, um den Verkehrsfluss aufrecht zu erhalten und Wartezeiten...

  • Rosengarten
  • 04.12.18
Blaulicht

Buchholz: Zusammenstoß nach Überholvorgang

as. Buchholz. Bei einem rücksichtslosen Überholvorgang in der Buchholzer Innenstadt wurden am Samstagabend zwei Kinder verletzt. Auf der Schützenstraße in Buchholz war eine Familie mit ihrem Pkw unterwegs. Kurz vor der Kreuzung zur Hamburger Straße blinkte der Vater links, um auf die Linksabbiegerspur Richtung Hamburger Straße zu wechseln. Der dahinter fahrende 19-jährige Mann erkannte das nicht und überholte die Familie verkehrswidrig. Durch den seitlichen Zusammenstoß wurden die beiden im...

  • Buchholz
  • 16.09.18
Politik
Ganz schön lang für ein Provisorium: Die Ampelanlage in Buchholz macht schon 
seit fast viereinhalb Jahren einen schlechten Eindruck
2 Bilder

Ampel anstatt Kreisel?

Buchholz: An der Kreuzung Hamburger Straße/Nordring könnte es eine Kehrtwendung geben os. Buchholz. Bislang schien es ausgemachte Sache, dass die unansehnliche Ampelanlage an der Hamburger Straße/Ecke Nordring in Buchholz durch einen Kreisverkehr ersetzt wird. Doch nun könnte es sein, dass statt eines Kreisels lediglich die Ampelanlage modernisiert wird. Nach WOCHENBLATT-Informationen bevorzugt der Landkreis diese Lösung an der Kreisstraße. Wie berichtet, ist die provisorische Ampelanlage am...

  • Buchholz
  • 12.06.18
Service

Neues Pop-Art Café wird in Buchholz eröffnet

Das Buchholzer Telecom-Studio (Hamburger Straße 4) erweitert sein Angebot und eröffnet am Samstag, 5. Mai, ab 11 Uhr in seinen Räumen ein Pop-Art Café. "Als Unternehmer muss mach sich immer wieder neu erfinden und sich den Märkten anpassen. Für uns stand und steht der Kunde im Vordergrund. Individuelle Beratung ist die beste Kundenbindung. Wir werden auch weiterhin die Kunden rund um die Telekommunikation beraten und mit dem Anbieter Buchholz Digital haben wir einen starken Buchholzer Partner...

  • Buchholz
  • 30.04.18
Blaulicht

"Spendensammler" sind wieder aktiv

Polizei warnt davor, Geld zu geben thl. Buchholz. Aus gegebenen Anlass warnt die Polizei vor illegalen Spendensammlern, die innerhalb einer Woche zweimal in Buchholz aufgetreten sind. "Meine Frau wurde auf dem Aldi-Parkplatz an der Hamburger Straße von Spendensammlern angesprochen und auch ich bei Famila am Nordring", erzählt WOCHENBLATT-Leser Peter Lück. In beiden Fällen hätte eine unbekannte ausländische Frau ein Holzbrett mit einem Blatt Papier mit Unterschriften und Zahlungswünschen von 10,...

  • Winsen
  • 16.02.18
Blaulicht

Gegenverkehr übersehen

thl. Winsen. Auf der Hamburger Straße ereignete sich am Sonntagabend ein Verkehrsunfall. Gegen 19.10 Uhr wollte ein 37-jähriger Mann mit seinem Opel Meriva von der Hamburger Straße nach links in die Hoopter Straße abbiegen. Hierbei übersah er jedoch den entgegenkommenden Skoda einer 34-jährigen Frau. Es kam zum Zusammenstoß. Die Beteiligten blieben unverletzt. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro.

  • Winsen
  • 05.02.18
Blaulicht

Zwei Fußgängerinnen bei Verkehrsunfall zum Teil lebensbedrohlich verletzt

thl. Winsen. Bei einem Verkehrsunfall auf der Hamburger Straße sind am Mittwochabend zwei Frauen zum Teil lebensbedrohlich verletzt worden. Die beiden 61 und 74 Jahre alten Fußgängerinnen kamen gegen 18.10 Uhr aus einem Ladengeschäft und wollten die Hamburger Straße überqueren. Hierzu gingen sie zwischen zwei auf dem Parkstreifen abgestellten Pkw hindurch und traten unvermittelt aus der Lücke heraus auf die Fahrbahn. Dabei übersahen sie den von links kommenden Skoda Octavia eines 54-jährigen...

  • Winsen
  • 01.02.18
Blaulicht
Der Streifenwagen wurde erheblich beschädigt

Streifenwagen rammt Fluchtfahrzeug

thl. Tötensen. Am Freitagmorgen gegen 3 Uhr befuhren Beamte der Autobahnpolizei die A1 in Richtung Bremen. Ein in gleicher Richtung fahrender Pkw BMW erweckte das Interesse der Beamten und sollte kontrolliert werden. Zunächst sah es auch so aus, als wenn der Fahrer zur Kontrolle anhält. Dann gab er jedoch Gas und flüchtete über das Buchholzer Dreieck auf die A 261 in Richtung Hamburg. Während dieser Flucht wurden verschiedene Gegenstände aus dem mit hoher Geschwindigkeit fahrenden BMW geworfen....

  • Winsen
  • 22.12.17
Blaulicht

Radfahrerin schwer verletzt

thl. Winsen. Auf der Hamburger Straße kam es am Mittwoch, gegen 17 Uhr, zu einem Verkehrsunfall. Ein 37-jähriger Mann bog mit seinem VW Sharan aus der Hoopter Straße kommend nach rechts ab. Hierbei übersah der Fahrer eine 21-jährige Frau, die mit ihrem Fahrrad gerade die Hamburger Straße an der Ampelanlage überqueren wollte. Der Wagen erfasste die Frau. Sie stürzte und verletzte sich schwer.

  • Winsen
  • 21.12.17
Politik
So könnte ein Kreisverkehr an Buchholz‘ neuralgischem Knotenpunkt aussehen
2 Bilder

Buchholz: Diskussion über Kreisel an der Hauptkreuzung

Teile der Politik und Verwaltung uneins: Wann soll der Kreisverkehr geplant werden? os. Buchholz. Dass die Hauptkreuzung in Buchholz am Knotenpunkt Hamburger Straße/Bendestorfer Straße/Schützenstraße seit vielen Jahren einen neuralgischer Punkt im Verkehrsnetz darstellt, ist seit Langem bekannt. Mehrfach täglich bilden sich in alle Fahrtrichtungen lange Staus. Ebenso lang wird überlegt, ob dort ein Kreisel den Verkehrsfluss verbessern könnte. Über das Vorgehen herrscht offenbar Uneinigkeit...

  • Buchholz
  • 14.11.17
Blaulicht

Fußgänger prügelt Autofahrer nieder

thl. Buchholz. Zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen einem Pkw-Fahrer (49) und einem Fußgänger kam es am Mittwoch gegen 9 Uhr an der Hamburger Straße/Ecke Markenshoff. Als der Pkw die Einmündung passierte, hatte sich der Fußgänger demonstrativ den Wagen gestellt, weil er ihm beim Hineinfahren in die Einmündung möglicherweise zu nahe gekommen war. Nach einem verbalen Schlagabtausch entwickelte sich eine handfeste Schubserei, in deren Verlauf der 49-Jährige stolperte und zu Boden ging....

  • Winsen
  • 02.11.17
Blaulicht

Festnahme nach versuchten Totschlag

thl. Tötensen. Wegen der Verdachts des versuchten Totschlags hat die Polizei am Freitagmorgen in der Asylbewerberunterkunft an der Hamburger Straße einen Marrokkaner (24) festgenommen. Der Trunkenbold (über ein Promille) hatte zuvor Streit mit einem Algerier (33), in dessen Verlauf der Marrokkaner ein Messer zog und seinen Kontrahenten damit im Gesicht verletzte. Der Algerier musste ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nach Angaben der Polizei aber nicht.

  • Winsen
  • 29.09.17
Politik
Stau auf der Canteleubrücke: Diese Situation kennen 
die Autofahrer in Buchholz nur zu gut
3 Bilder

Buchholz in der Staufalle

Verkehrssituation in der Nordheidestadt wird immer prekärer / Hilft "Buchholz 2025"? os. Buchholz. Pendler, die von ihrem Arbeitsort Hamburg in ihren Wohnort Buchholz zurückkehren, kennen das Problem: Die Fahrt von der Hanse- in die Nordheidestadt ist nicht selten kürzer als die Durchfahrt von Buchholz. Nicht nur Pendlern ist klar: Es ist nur eine Frage der Zeit, wann Buchholz den Verkehrsinfarkt erleidet, zumal wenn die Innenstadtverdichtung fortgeführt wird und weitere Neubaugebiete südlich...

  • Buchholz
  • 19.09.17
Blaulicht

Zeugen gesucht für Verkehrsgefährdung

thl. Winsen. Dienstagnachmittag gegen 14.10 Uhr befuhr ein 55-Jähriger aus Hessen die Verlängerung der Hamburger Straße in Richtung A39. Schon im Stadtgebiet wurde der Mann durch ein hinter ihm fahrenden VW Golf bedrängt. Auf der L217 überholte der Drängler im Überholverbot. Aufgrund von Gegenverkehr scherte er direkt vor dem Fahrzeug des Hessen ein und bremste. Dieser konnte einen Unfall nur durch eine Vollbremsung verhindern. Damit noch nicht genug, gefährdete der rücksichtslose Fahrer den...

  • Winsen
  • 02.08.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.