Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ausgezeichnete Schwimmer im Fokus

Claudia Lipski wurde mit dem "Heinz-Kirsch-Pokal" geehrt (Foto: Stelting)

KREIS-SCHWIMMERTAG: Organisatorisches, Ehrungen und Wahlen bestimmten die Jahrestagung im Sportzentrum Kurze Heide in Stelle

(cc). Auf dem diesjährigen Kreisschwimmertag mit Delegierten aus den Landkreis-Vereinen in Stelle wurden traditionell die Schwimmerinnen und Schwimmer des Kreises Harburg-Land aufgrund ihrer im Vorjahr erbrachten Leistungen geehrt. Aber auch Wahlen für den Kreisvorstand standen auf der Tagesordnung.
Bei den Ehrungen gingen die glitzernden Pokale im Nachwuchsbereich und in den Altersklassen (Jahrgangs 2009 bis Junioren) an die Schwimmfreunde (SF) Meckelfeld (9 Trophäen), Blau-Weiss Buchholz (7), Startgemeinschaft Winsen-Stelle (SG Wiste, 2), TVV Neu Wulmstorf (2) und an den Schwimm Club Seevetal (1). Für die Staffelwettbewerbe der Jugend gab es einen Pokal für die Mädchenstaffel des SC Seevetal, und zwei Pokale für die SG Wiste (Jungenstaffel und Mixedstaffel). Im Bereich der Masters-Schwimmer (AK 20 bis AK 80) gingen die Pokale an die SG Wiste (10), SF Meckelfeld (4), TVV Neu Wulmstorf (2), SC Seevetal (2) sowie an den TSV Over-Bullenhausen und HSV Stöckte (je 1). Die Masters-Staffel-Pokale gingen an die SG Wiste und den SC Seevetal. Mit dem Heinrich-Achtelik-Pokal für besondere Verdienste im Schwimmsport wurde Hilde Zack geehrt. Der Heinz-Kirsch-Pokal ging an Claudia Lipski. Den Pokal für die Nachwuchsarbeit erhielt die SG Wiste.
In Anschluss an die Ehrungen wurden die Vorstandsmitglieder Steffi Bertram (2. Vorsitzende) Jutta Fröhlich (Schatzmeisterin) jeweils für weitere zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt.Die Position des Schwimmwartes sowie des Masterswartes wurden neu besetzt, da die Amtsinhaber Reiner Brügge und Ilka Koryciak für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung standen. Für das Amt des Schwimmwartes konnte Inga Kuschel vom SC Seevetal gewonnen werden. Die Aufgaben des Masterswartes wird Ralf Stenzel von der SG Wiste übernehmen.
In Anschluss an die Ehrungen wurden bei den Wahlen die zweite Vorsitzende Stefanie Bertram und Schatzmeisterin Jutta Fröhlich für jeweils zwei weitere Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Zwei weitere Vorstandsposten wurden neu besetzt, weil die bisherigen Amtsinhaber schon vor der Versammlung mitgeteilt hatten, dass sie nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung stehen werden. Für das Amt der Schwimmwartin konnte Inga Kuschel vom SC Seevetal gewonnen werden. Die Aufgaben des Masterswartes übernimmt wird Ralf Stenzel von der SG Wiste.