Krankenhaus Buchholz

Beiträge zum Thema Krankenhaus Buchholz

Das könnte Sie auch interessieren:

Panorama
Die Schafe auf den Deichen sind vom sich immer weiter ausbreitenden Wolf bedroht
2 Bilder

Oberdeichrichter im Landkreis Stade ist alarmiert
Der Wolf wird zur Gefahr für den Küstenschutz

jab. Landkreis. Kay Krogmann (41) gibt auf. Der Berufsschäfer hat die Nase voll. Wie mehrere Medien berichteten, ist die Rückkehr des Wolfes im Norden Schuld an seiner Entscheidung. Bereits 2017 und 2018 berichtete das WOCHENBLATT über Krogmanns Sorgen über Meister Isegrims Rückkehr. Mit seinen Tieren war er zunächst in Nordkehdingen ansässig. Aber der Wolf rückte immer näher. Krogmann zog mit seinen Schafen weiter in den Landkreis Cuxhaven. Doch auch im Nachbarlandkreis waren seine Lämmer und...

Panorama
Inge Schaal alias Susi Dorée im Jahr 1973
Video 2 Bilder

Inge Schaal alias Susi Dorée feiert 80. Geburtstag
Coverversion von "Locomotion" war ihr großer Hit

os. Hanstedt. Sie hat von Ende der 1950er bis in die 1980er Jahre Hunderte von Coversongs aufgenommen und war auch mit eigenen Musiktiteln bei führenden Plattenlabels sehr erfolgreich: Am heutigen Mittwoch, 13. Oktober, feiert Inge Schaal alias Susi Dorée in Hanstedt, wo sie seit 1978 lebt, ihren 80. Geburtstag. Schon früh kam die als Inge Ködel geborene Berlinerin mit Musik in Berührung: Im Jahr 1950 trat sie im Alter von neun Jahren dem Mozart-Chor bei. Zu großer Berühmtheit kam sie Anfang...

Panorama
Der Buchholzer Weihnachtsmarkt am Peets Hoff mit dem beliebten Holzschnitzer findet in diesem Jahr nicht statt. Stattdessen werden einzelne Bunden aufgestellt

Organisatoren kritisieren "weltfremde" Corona-Verordnung
Weihnachtsmarkt in Buchholz abgesagt!

os. Buchholz. Die Hoffnung auf ein Stück Normalität währte nicht lange: Der Weihnachtsmarkt in Buchholz findet auch in diesem Jahr nicht in der gewohnten Form statt. Stattdessen gibt es vom 22. November bis zum 23. Dezember eine deutlich abgespeckte Version mit einzelnen Ständen, um wenigstens einen Hauch von Weihnachtsstimmung in der Innenstadt zu verbreiten. Die Organisatoren verwiesen bei einem Pressegespräch auf zu hohe Hürden durch die aktuelle Corona-Verordnung, die eine Durchführung des...

Politik
Nach dem Willen der rot-schwarzen Koalition in Hannover soll bei den Ausschuss-Sitzen künftig ein anderes Zählverfahren gelten

Grüne scheiterten mit Resolution
Neues Berechnungsverfahren: Kleinere Parteien kommen in den Ausschüssen künftig zu kurz

jd. Stade. Der neugewählte Stader Rat konstituiert sich am 8. November. Dann geht es auch um politische Arithmetik: Die Ausschüsse müssen neu besetzt werden. Die Zahl der Sitze im wichtigen Verwaltungsausschuss und in den Fachausschüssen richtet sich nach den Mandaten, die die Parteien im Rat erzielt haben. Das heißt: Von der Größe einer Fraktion ist abhängig, wie viele Mitglieder diese in einen Ausschuss entsenden darf. Nun will die Landesregierung das dafür zugrundeliegende...

Blaulicht
Der Lkw wurde zum Ratsplatz Stellheide eskortiert
2 Bilder

Mit 2,7 Promille auf der A1
Polizei-Eskorte für besoffenen Brummi-Fahrer

(bim). Polizei-Eskorte für einen besoffenen Brummi-Fahrer: Mehrere Streifenbesatzungen der Autobahnpolizei aus Sittensen und Winsen haben am Montagabend die Alkoholfahrt eines 57-jährigen Kraftfahrers in seinem Sattelzug auf der Hansalinie A1 gestoppt. Das Fahrzeug war den Beamten aus Sittensen kurz vor 19 Uhr auf der Fahrbahn Richtung Hamburg in Höhe der Anschlussstelle Sittensen aufgefallen, weil es war sehr langsam und in Schlangenlinien unterwegs war. Auf das Anhaltesignal des...

Service
Dr. Michael Scheruhn (li.) und Oliver König mit einem Stück Netz, wie es bei Hernienoperationen verwendet wird

MILOS-Technik stärkt die Bauchwand und verhindert Rückfälle
Leistenbruch: Neues OP-Verfahren im Hernienzentrum des Krankenhauses Buchholz

nw/nf. Buchholz. Eine Lücke in der Bauchwand, durch die sich Bauchhaut schiebt und oft auch Teile von Organen - das ist eine Hernie, im Volksmund auch Bruch genannt. Oft ist der Defekt als Beule auf dem Bauch oder der Leistenregion deutlich sichtbar, tut jedoch nicht weh. Um dann plötzlich mit stärksten Schmerzen auf sich aufmerksam zu machen. Im Hernienzentrum des Krankenhauses Buchholz mit Chefarzt Dr. Michael Scheruhn und Leitendem Oberarzt Oliver König finden Patienten Hilfe. Auch neueste...

  • Buchholz
  • 09.10.21
  • 69× gelesen
Service
Professor Flamme testet, wie der Roboterarm bei Gelenkersatzoperationen hilft

Operieren mit Kollege Roboter
Die Arbeit mit einem Robotic-System erprobten orthopädische Chirurgen der Krankenhäuser Buchholz und Winsen

nw/nf. Buchholz/Winsen. Einen Ausflug in die Welt der orthopädischen Chirurgie von morgen unternahmen jetzt Fachärzte der Krankenhäuser Buchholz und Winsen. In einem Showroom der Firma Stryker, der auf dem Gelände des Krankenhauses Buchholz aufgebaut war, informierten sie sich über die Möglichkeiten des roboter-assistierten Operierens. Das Robotic-System findet bei Gelenkersatzoperationen an Hüfte und Knie Anwendung. Es belässt Planung, Entscheidungen und Durchführung des Eingriffs in der Hand...

  • Buchholz
  • 04.10.21
  • 66× gelesen
Panorama

Dringlichkeitsantrag zu Buchholzer Krankenhaus
Mobilitätskonzept gegen Parkplatznot?

(os). Die Kreisverwaltung soll für die Mitarbeiter des Buchholzer Krankenhauses ein Mobilitätskonzept erarbeiten, das das Klimaziel des Landkreises Harburg, bis 2040 klimaneutral zu sein, unterstützt. Das fordert die Gruppe Grüne/Linke im Kreistag in einem Dringlichkeitsantrag, der in der Kreistagssitzung am Mittwoch, 6. Oktober behandelt werden soll. Es solle keine zusätzliche naturnahe Fläche für Parkraum in Anspruch genommen werden. Wie mehrfach berichtet, hatten Krankenhaus-Mitarbeiter und...

  • Buchholz
  • 01.10.21
  • 21× gelesen
Politik

Krankenhaus Buchholz
SPD stellt sich hinter Parkplatzforderung der Mitarbeiter

os. Buchholz. In der Diskussion um die angespannte Parkplatzsituation am Buchholzer Krankenhaus meldet sich jetzt der SPD-Ortsverein zu Wort. Es sei keine Option, dass Beschäftigte des Krankenhauses nach einer Acht-Stunden-Schicht ihre Kinder noch mit dem Lastenfahrrad von der Kita abholen müssten, erklärt der Fraktionsvorsitzende der SPD-Ratsfraktion, Frank Piwecki. Wie berichtet, hatten Mitarbeiter, Geschäftsführer Norbert Böttcher und Auszubildende der Gesundheitsschule im WOCHENBLATT die...

  • Buchholz
  • 29.09.21
  • 63× gelesen
  • 1
Service
Dr. Werner Raut

„Impfen ist die Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung“
Corona-Mythen und Impfung: WOCHENBLATT-Interview mit Dr. Werner Raut vom Krankenhaus Buchholz

(nw/nf). In den Intensivstationen der Krankenhäuser steigt die Zahl der Corona-Patienten. Gleichzeitig sind noch rund 33 Prozent aller Deutschen ungeimpft, viele davon, weil sie eine Impfung ablehnen. Dr. Werner Raut, Chefarzt der Medizinischen Klinik im Krankenhaus Buchholz, widerspricht im WOCHENBLATT-Interview weitverbreiteten Corona-Mythen und sagt, warum sich eine Impfung für alle lohnt. WOCHENBLATT: Wie ist die gegenwärtige Situation in den Krankenhäusern? Dr. Werner Raut: Wir haben seit...

  • Buchholz
  • 24.09.21
  • 167× gelesen
  • 1
Service
Spezialisten für die Behandlung von Tumoren im Mundraum (v.li.): Dr. Jens Hummel, Dr. Günther Bohlen und Stefan Leisner
2 Bilder

Wenn der Krebs zurückkehrt:
Neue Behandlungsoption für Mundtumore

Brachytherapie vereint höchste Wirksamkeit mit optimaler Schonung nf/nw. Buchholz. Wund im Mund? Das kann ein Alarmzeichen sein. Wenn die Wunde nicht mehr verschwinden will, steckt manchmal Krebs dahinter. In den meisten Fällen können diese Geschwüre erfolgreich operiert und anschließend bestrahlt werden. Doch was tun, wenn der Tumor zurückkommt? Im Krankenhaus Buchholz bieten Dr. Jens Hummel, Chefarzt der HNO-Abteilung, und Dr. Günther Bohlen, Chefarzt der Strahlentherapie, eine...

  • Buchholz
  • 18.09.21
  • 127× gelesen
Panorama
Wollen neue Parkplätze und Klimaschutz kombinieren: die Auszubildenden der Gesundheitsfachschule der Krankenhäuser Buchholz und Winsen

Diskussion um Parksituation am Krankenhaus Buchholz
Auszubildende: Bäume UND Parkplätze - Es geht doch beides!

os/nw. Buchholz. Die Diskussion um die angespannte Parkplatzsituation am Buchholzer Krankenhaus, der durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angestoßen wurde, geht weiter. Mit großem Unverständnis verfolgen die Auszubildenden zur „Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann“ der Gesundheitsfachschule der Krankenhäuser Buchholz und Winsen die Debatte und wenden sich deshalb jetzt an die Öffentlichkeit. "Wir Auszubildenden leiden, wie auch andere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Patienten und Besucher des...

  • Buchholz
  • 17.09.21
  • 37× gelesen
Panorama
Zwischen Parkplatz am Mühlenberg und Schützenplatz wird derzeit eine Verbindungsstraße gebaut, ...
3 Bilder

Grundstückstausch als Lösung?
Parkplatzmangel am Krankenhaus Buchholz: Interview mit Norbert Böttcher, Geschäftsführer der Krankenhäuser Buchholz und Winsen

nw/nf. Buchholz. Der Parkplatzmangel am Krankenhaus Buchholz hat die Mitarbeiter der Klinik auf den Plan gerufen. Wie berichtet, fordern sie, der Einrichtung neuer Parkplätze für Mitarbeiter und Patienten den Vorrang einzuräumen gegenüber dem Schutz der Bäume im benachbarten Stadtwald. Krankenhaus-Geschäftsführer Norbert Böttcher nimmt im WOCHENBLATT-Interview dazu Stellung und macht einen Vorschlag, wie das Problem gelöst werden könnte. WOCHENBLATT: Wie sieht die Parksituation am Krankenhaus...

  • Buchholz
  • 10.09.21
  • 380× gelesen
  • 1
  • 1
Politik
Auch die Kreuzung Steinbecker Mühlenweg/Bremer Straße 
wollen die Freidemokraten mittelfristig umbauen lassen

FDP-Ratsfraktion will Verkehrssituation entlasten
Offensive für Kreisel in Buchholz

os. Buchholz. "Die Kampagne, in Buchholz Kreisel statt Ampelkreuzungen zu bauen, ist leider etwas aus dem Blick geraten durch die Konzentration auf wenige große Infrastrukturmaßnahmen in der öffentlichen Diskussion. Wir wollen aber wieder die generellen Vorteile für Kreisverkehre in den Blickpunkt bringen." So begründet Arno Reglitzky, Fraktionsvorsitzender der FDP im Buchholzer Stadtrat, den Antrag der Freidemokraten, die Planungen für einen Kreisel an der Kreuzung Steinbecker...

  • Buchholz
  • 07.09.21
  • 55× gelesen
Panorama
Fordern, dass sich die Parkplatzsituation am Krankenhaus Buchholz verbessert: (v. li.) die Mitarbeiter Nadine Jurkschat, Anja Dallmann, Benjamin Kreß, Kirsten Rieck, Markus Beecken und Kerstin Laß

Prekäre Parkplatzsituation in Buchholz:
Krankenhaus-Mitarbeiter sauer: Sind Bäume wichtiger?

os. Buchholz. Jeder, der mal im Krankenhaus in Buchholz war, weiß: Die Parkplatzsituation rund um die Einrichtung, die mit etwa 1.000 Mitarbeitern der größte Arbeitgeber in der Nordheidestadt ist, ist extrem angespannt. Die Anzahl der Stellplätze hat mit der Entwicklung und dem Wachstum des Krankenhauses nicht Schritt gehalten. Das ist für Patienten, deren Angehörige sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gleichermaßen frustrierend. Im Gespräch mit dem WOCHENBLATT machen die Mitarbeiter...

  • Buchholz
  • 27.08.21
  • 249× gelesen
  • 1
  • 1
Service

Verbindungsweg am Krankenhaus Buchholz wird umgebaut

os. Buchholz. Mit einem nur in eine Richtung befahrbaren Verbindungsweg zwischen dem Krankenhausparkplatz Am Mühlenberg und dem Schützenplatz an der Richard-Schmidt-Straße soll die Parkplatzsituation rund um das Buchholzer Krankenhaus verbessert werden (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach). Am Montag, 23. August, beginnen die Bauarbeiten für die Umgestaltung des rund 100 Meter langen Weges, der bislang nur von Fußgängern und Radfahrern genutzt werden konnte. Der Weg wird während der...

  • Buchholz
  • 17.08.21
  • 18× gelesen
Wirtschaft
Die Absolventen mit den Kursleitungen: Amir Khalaf (vorne v. li.), Björn Bäter, Jan Schaefer, Jan Homann, Tobias Schmill und Sullyvan Dedovs; Kursleitung Gunda Stiller-Keller (hinten v. li.), Isabelle Böhling, Sarah Scholz, Lara Komm, Sabrina Schermer, Frederike Stegen, Vanessa Bohr, Laura Liedtke, Charlotte Soltau, Gina Heil, Sara-Karina Lühmann, Lea Twesten, Irina Spannenberger, Fabienne Karmann, Jeanny Steiniger, Reham Amairy, Julia Stein, Anna-Sophie Rogner und Co-Kursleitung Liane Starke

Examensfeier der Gesundheitsfachschule
Neue Pflegefachkräfte für die Krankenhäuser Buchholz und Winsen

nw/nf. Buchholz. Mit den Worten: „Die Krankenhäuser sind stolz auf Sie“, begrüßte Norbert Böttcher, Geschäftsführer der Krankenhäuser Buchholz und Winsen, die 23 Absolventen der Gesundheitsfachschule Buchholz (GSBZ) bei einer kleinen Examensfeier im Unterrichtsraum. Fast alle der 17 Frauen und sechs Männer haben sich dafür entschieden, ihren Berufsweg in den Krankenhäusern des Landkreises Harburg fortzusetzen. Was hinter den jungen Leuten liegt, sind drei Jahre anspruchsvolle Ausbildung, die...

  • Buchholz
  • 11.08.21
  • 1.471× gelesen
  • 1
Panorama
Die aufbereitete Dorschhaut wird mit einer Salzlösung beträufelt
2 Bilder

Für Diabetiker
Fischhaut als Heilmittel für chronische Wunden

bim/nw. Buchholz. Das Krankenhaus Buchholz mit seiner Gefäßchirurgie unter der Leitung von Chefarzt Dr. Holger Diener ist jetzt Standort eines EU-geförderten Forschungsprojekts. Bei diesem Projekt wird eine neue Art der Versorgung von diabetischen Wunden im klinischen Alltag erprobt: Aufbereitete Fischhaut von isländischem Dorsch soll die Wunden schließen. Buchholz ist neben dem Universitätsklinikum Köln der einzige Forschungsstandort in Deutschland. Dr. Diener, der bis vor Kurzem noch am UKE...

  • Buchholz
  • 23.07.21
  • 224× gelesen
  • 2
Service
In den neuen Räumen der Gesundheitsfachschule in der Buchholzer Müllerstraße macht das Lernen richtig Spaß

Gesundheitsfachschule Buchholz kommt mit neuem Angebot dem wachsenden Bedarf entgegen
Zweimal im Jahr Schulstart

sb/nw. Buchholz/Winsen. Eine Ausbildungsoffensive startet die Gesundheitsfachschule der Krankenhäuser Buchholz und Winsen (GSBZ): Künftig ist zweimal im Jahr Ausbildungsbeginn für Pflegefachkräfte. Die Plätze in diesem Jahr sind bereits vergeben. Der nächste Termin ist der 1. Februar kommenden Jahres. Bewerbungen werden ab August entgegengenommen. Ziel der Ausbildungsoffensive sei es, mehr qualifizierte Pflegekräfte zu gewinnen, erläutert Schulleiterin Eva Husung. Ebenso gehe es darum, die...

  • Buchholz
  • 19.07.21
  • 304× gelesen
PolitikAnzeige
Vor dem Neubautrakt des Krankenhauses Buchholz: (v.l.) Landrat Rainer Rempe, Wirtschaftsminister Bernd Althusmann, Geschäftsführer Norbert Böttcher
3 Bilder

Über die Folgen der Corona-Krise und deren erfolgreiche Bewältigung
WOCHENBLATT-Interview mit Bernd Althusmann, Rainer Rempe und Norbert Böttcher zur finanziellen Sicherheit von Krankenhäuser

(nw). Die Corona-Krise hat die Wirtschaft des Landes und auch die Krankenhäuser in eine finanzielle Schieflage gebracht. Wie sind die Perspektiven für das laufende Jahr? Welche Bedeutung kommt den Krankenhäusern beim wirtschaftlichen Wiederaufbau des Landes zu? Und welche Maßnahmen sind notwendig, um den Bestand der Krankenhäuser langfristig zu sichern? Darüber sprach das WOCHENBLATT mit Bernd Althusmann, niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung sowie...

  • Buchholz
  • 16.07.21
  • 316× gelesen
Wirtschaft
Vor dem Anbau an das Bettenhaus West: (v. l.) Landrat Rainer Rempe, Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann und Krankenhausgeschäftsführer Norbert Böttcher
3 Bilder

Inbetriebnahme in kleinstem Kreis mit Dr. Bernd Althusmann, Rainer Rempe und Svenja Stadler
Krankenhaus Buchholz: Anbau fertiggestellt

os/nw. Buchholz. Nach Abschluss der letzten Elektroarbeiten ist jetzt am Krankenhaus Buchholz die Aufstockung des Anbaus an das Bettenhaus West offiziell in Betrieb genommen worden. Ursprünglich war ein Festakt geplant. Stattdessen gab es aufgrund der Corona-Pandemie nur einen kurzen Besichtigungstermin, an dem neben Krankenhausmitarbeitern der Landes-Wirtschaftsminister und stellvertretende Ministerpräsident Dr. Bernd Althusmann sowie Landrat Rainer Rempe und die stellvertretende...

  • Buchholz
  • 04.06.21
  • 767× gelesen
  • 2
Panorama
Angelika Benecke vom LandFrauenverein Auetal (v.li.) überreichte den Spendenscheck an Geschäftsführer Norbert Böttcher, Pflegedienstleitern Heike Landig und ihre Stellvertreterin Nadine Hausfeld

LandFrauen Auetal spenden den Krankenhäusern Buchholz und Winsen
500 Euro für die Mitarbeiter auf den Intensivstationen

(sv). Kürzlich spendete der LandFrauenverein Auetal insgesamt 500 Euro an die Mitarbeiter der Intensiv-Stationen der Krankenhäuser in Buchholz und Winsen. „Die Arbeit, die dieser Personenkreis in dem vergangenen Jahr der Pandemie geleistet hat, verdient eine besondere Anerkennung“, erklärt Ilse Beecken, erste Vorsitzende des LandFrauenvereins. Schon seit Jahren spendet der LandFrauenverein Auetal für soziale Zwecke. In diesem Jahr überreichten die LandFrauen einen Spendenscheck von je 250 Euro...

  • Buchholz
  • 01.06.21
  • 33× gelesen
Service
Kompetente Ansprechpartnerin für Frauen mit Dysplasien: die Ärztin Dr. Cristina Cezar im Krankenhaus Buchholz

Früherkennung von Gewebsveränderungen
Die Untersuchung, die Frauen vor Krebs schützt: Dysplasie-Sprechstunden im Krankenhaus Buchholz

nw/nf. Buchholz. Die meisten Frauen bemerken sie nicht: Eine Dysplasie ist eine Zell- oder Gewebsveränderung, die in den meisten Fällen keine Symptome macht und harmlos bleibt, aber in seltenen Fällen auch zu Krebs führen kann. Dr. Cristina Cezar, Oberärztin der Gynäkologie, bietet zweimal in der Woche im Krankenhaus Buchholz eine Dysplasie-Sprechstunde für Patientinnen an, bei denen die Untersuchung beim niedergelassenen Frauenarzt oder der Frauenärztin einen Hinweis auf solche Veränderungen...

  • Buchholz
  • 28.05.21
  • 200× gelesen
  • 2
Politik
Beim Austausch am Krankenhaus: (v. li.) Jonas Becker, Sigrid Spieker (beide CDU), Norbert Böttcher und Dr. Christian Pott (beide Krankenhaus Buchholz)

Geschäftsführer erläuterte der CDU Buchholz die Zukunftspläne
Krankenhaus Buchholz: Informationen aus erster Hand

os/nw. Buchholz. Die Entwicklung des Gesundheitsstandorts Buchholz stand jüngst im Mittelpunkt beim - zumeist virtuellen - Besuch zahlreicher Mitglieder der CDU und der Jungen Union Buchholz im Krankenhaus. Norbert Böttcher, Geschäftsführer der Krankenhäuser Buchholz und Winsen, gab den Teilnehmern einen detaillierten Einblick in die rund 100 Millionen Euro teuren und abschnittsweise geplanten Modernisierungs- sowie Erweiterungsmaßnahmen des Buchholzer Krankenhauses. Diese sollen 2030...

  • Buchholz
  • 26.05.21
  • 201× gelesen
  • 1
ServiceAnzeige
Im Katheterlabor des Krankenhauses Buchholz können 
Blutgerinnsel im Gehirn operativ entfernt werden
3 Bilder

Warum 112 immer die richtige Wahl ist
Krankenhäuser Buchholz und Winsen sind Spezialversorger mit hohen Sicherheitsstandards

nw/nf. Landkreis. Meist geschieht es wie aus heiterem Himmel: Man möchte sprechen, bekommt aber kein Wort heraus. Der Arm kribbelt, die Hand lässt sich nicht mehr bewegen. Der Blick ist verschwommen. Doch schon ein paar Minuten später ist alles wieder in Ordnung. Zumindest scheinbar. Was viele nicht wissen: Hinter dieser Störung kann sich eine tödliche Gefahr verbergen: Eine Transitorische Ischämische Attacke (TIA) ist eine vorübergehende Durchblutungsstörung im Gehirn und gilt als...

  • Buchholz
  • 09.05.21
  • 699× gelesen
ServiceAnzeige
Arbeiten im Team für das Wohlergehen von Parkinson-Patienten: Dr. Barbara Paulus und Dr. Markus Wittich

Hilfe für Patienten mit Parkinson: Krankenhaus Buchholz bietet ambulante neurologische Facharztbehandlung an

(nw/nf). Optimal vernetzt ist jetzt die ambulante und stationäre Parkinson-Behandlung im Krankenhaus Buchholz. Die Neurologin Dr. Barbara Paulus bietet im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) des Krankenhauses Erstgespräche, Untersuchungstermine und kontinuierliche fachärztliche Betreuung an. Mehr als 280.000 Deutsche leiden an Parkinson. Die meisten von ihnen sind über 60 Jahre alt. Die Nervenkrankheit bleibt oft lange unbemerkt. Dabei gehen Gehirnzellen zugrunde, die den Botenstoff Dopamin...

  • Buchholz
  • 10.04.21
  • 552× gelesen
Service
Endlich ohne Schmerzen: Yvonne Schröder (li.) mit Assistenzärztin Lisanne Maibücher
2 Bilder

Gesundheit
Atypisch starke Beschwerden während der Menstruation könnten Endometriose sein: Nach Arzt-Odyssee endlich schmerzfrei

Patientin litt an unerkannter Endometriose, jetzt will sie anderen Frauen helfen (nw/nf). Schmerzen, die kaum auszuhalten waren. Zuerst nur während der Periode. Schließlich permanent. Jahrelang plagte sich Yvonne Schröder (49) aus Buchholz damit herum. Keiner der vielen Ärzte, die sie aufsuchte, konnte ihr helfen. Doch seit einer minimalinvasiven Operation im Krankenhaus Buchholz geht es Yvonne Schröder wieder richtig gut. Endlich. Weil sie möchte, dass auch anderen Frauen geholfen wird,...

  • Buchholz
  • 26.03.21
  • 462× gelesen
Politik
Manche meinen, dass die Belastung der Krankenhäuser berücksichtigt werden sollte, bevor Geschäfte, Tierparks, Schulen und Kindergärten wieder geschlossen werden

Krankenhausbelastung berücksichtigen
Politiker und Mediziner diskutieren über Neudefinition des Inzidenzwerts

(ts). Müssen die Corona-Lockerungen zurückgenommen werden, weil die Infektionszahlen in vielen Regionen Deutschlands steigen und Inzidenzwerte vielerorts die Grenze von 100 überschreiten? Politiker und Mediziner diskutieren ein Abrücken vom Inzidenzwert als alleinigem Kriterium für Corona-Lockerungen. In Niedersachsen hat der stellvertretende Ministerpräsident und Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) vorgeschlagen, den Inzidenzwert in Zusammenhang mit dem Fortschritt der Impfungen und der...

  • Buchholz
  • 19.03.21
  • 512× gelesen
Panorama
Ärztlicher Direktor am Krankenhaus Buchholz: Dr. Christian Pott

Interview mit Ärztlichem Direktor Dr. Christian Pott
Corona-Jahr aus Sicht eines Mediziners

os. Buchholz. Ein Jahr Corona - und (vorerst) kein Ende. In der vergangenen Woche kam die Politik zum Thema Pandemie zu Wort: Landrat Rainer Rempe zog in einem Interview ein Fazit zum bisherigen Verlauf der Pandemie in der Region und äußerte sich zu den Aussichten für die Zukunft. Nun soll das Thema noch einmal aus medizinischer Sicht beleuchtet werden. Das WOCHENBLATT sprach mit dem Ärztlichen Direktor des Krankenhauses Buchholz, Dr. Christian Pott, darüber, wie die Situation im Krankenhaus...

  • Buchholz
  • 05.03.21
  • 543× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.