Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Goldige Titelkämpfe für Bogenschützen

120 Bogenschützen aus 20 Vereinen waren bei den Landestitelkämpfen in Kakenstorf am Start (Foto: oh)
(cc). Sechs Einzel- und drei Mannschafts-Goldmedaillen gingen bei den Landestitelkämpfen in Kakenstorf an die Bogenschützen des gastgebenden 1. BSC Nordheide. Insgesamt waren 120 Aktive aus 20 Vereinen am Start. Einzeltitel holten: Jana Sauermann, Schülerklasse B, 374 Ringe, Vivien Gawlick, Jugendklasse (531), Arne Schwinning, Juniorenklasse (571), Heiko Knüppel, Altersklasse (608), Markus Sigl, Schützenklasse Compoundbogen (646) und Jumluck Sigl, Damenklasse Blankbogen (496 Ringe). Geschossen wurden 72 Pfeile auf 70 Meter (Jugendliche und Schüler auf kürzere Distanz) in den Disziplinen Olympischer Bogen, Compound- und Blankbogen. Neben den begehrten Landestiteln ging es um die Fahrkarten zur Deutschen Meisterschaft, die vom 6.bis 8. September im bayerischen Olching bei München stattfinden. Die DM-Quali-Ringzahl erreicht haben: Heiko Knüppel und Sven Romatowski (3. Platz Altersklasse, 572 Ringe). Spannend wird es noch beim Zweitplatzierten der Altersklasse Compoundbogen, Martin Holm, der exakt das Vorjahreslimit erzielen konnte.