Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Nordheide-Athleten in Polen am Start

Groß war das Starterfeld beim Crosslauf im polnischen Zagan (Foto: Thoms)

LEICHTATHLETIK: Justyna Kwiatkowska und Michael Thoms erreichten zeitgleich das Ziel

(cc). Die beiden Athleten Justyna Kwiatkowska und Michael Thoms von der LG Nordheide starteten beim Cross Żagański in Zagan (Polen), und kamen auf dem 5000 Meter langen Rundkurs nach zwei Runden in 44:06 Minuten zeitgleich ins Ziel.
Der Crosslauf wurde auf der Strecke ausgetragen, auf der eine Woche vorher die polnischen Crosslaufmeisterschaften stattfanden. Nach dem eingesetzten Tauwetter hatten es die Athleten mit einem extrem matschigen und schweren Gelände zu tun. Außerdem wurde die Strecke zusätzlich mit Strohballen als Hindernisse für eine Crosslauf hergerichtet.
Justyna Kwiatkowska setzte mit ihrem Trainingspartner Michael Thoms vom Start weg das Tempo hoch an, musste dann ab Runde zwei aber die spätere Siegerin Sandra Nowak vom Team Marysiak und drei starke britische Läuferinnen der Royal Air Force vorbeiziehen lassen. Am Ende erreichte sie in der Gesamtwertung Platz fünf. Die Platzierung bedeutete für die Nordheide-Läuferin Platz ein in ihrer Altersklasse W30 und den Sieg in der Regionalwertung. Michael Thoms erreichte als ihr Pacemaker in exakt der selben Zeit das Ziel, den Gesamtsieg in der Männerklase aber dem polnischen Spitzenläufer Adam Draczyński (33:58 Minuten) überlassen.