Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

TuS Nenndorf gewinnt Bondor-Cup

Turniersieger TuS Nenndorf mit (v.l.): Co-Trainer Carsten Witt und Trainer Uwe Werth freut sich über den Erfolg beim Fußball-Vorbereitungsturnier um den Bondor-Cup des MTV Hanstedt

FUSSBALL: Im Finalduell zwischen den beiden Kreisligisten sichert sich Nenndorf mit 3:0 gegen den MTV Egestorf die Trophäe

(cc). Die Kreisliga-Fußballer des TuS Nenndorf gewinnen das 6. Sommerturnier des MTV Hanstedt um den Bondor-Cup. Im Finale schlagen sie den Liga-Konkurrenten und amtierenden Kreispokalsieger MTV Egestorf mit 3:0. Die Tore: Freddy Stadler, Maximillian Rotter und Max Schrader. TuS Fleestedt wird nach einem 7:5 nach Elfmeterschießen gegen Turnierausrichter MTV Hanstedt Dritter. Nach regulärer Spielzeit von zweimal 45 Minuten stand es noch 2:2.
Im Endspiel präsentierte sich der TuS Nenndorf gegen den MTV Nenndorf von Beginn an mit einer starken Defensivleistung. Da hatte Egestorf kaum Mittel, den Abwehrblock der Nenndorfer zu knacken. Nachdem noch der Nenndorfer Torwart Christoph Werth zwei Strafstöße der Egestorfer parieren konnte, war die Luft beim Kreispokalsieger und Kreisliga-Vizemeister plötzlich raus. Die Nenndorfer, die im ganzen Turnierverlauf ohne Gegentreffer blieben, konnten einen verdienten 3:0-Sieg feiern.
Mit dem Verlauf des Turniers war Hanstedts Fußball-Obmann Ralf Meyke zufrieden, auch wenn die Wetterkapriolen bei den Gruppenspielen während der Woche der Zuschauerresonanz abträglich waren. "Am vergangenen Samstag, dem Finaltag, hatten wir zwar gutes Wetter, aber mehr auswärtige Gäste, als Fußballfreunde aus unserem Ort Hanstedt“, berichtete Ralf Meyke. Zu seinem Organisationsteam gehörten auch Nadja Schütt, Kristof Wiese, Tino Schulz und Florian Loest, die eine hervorragende Arbeit geleistet haben. „Loben muss ich auch Ahmad Mrisi und Andreas Mieth, die sich bei schwierigen Wetterbedingungen um das Mähen und Kreiden der Plätze gekümmert haben“, betonte Meyke, der am Ende des Turniers gemeinsam mit Turnier-Hauptsponsor Wilhelm Lathus an das Siegerteam die Trophäe und an die Platzierten die Präsente überreichte. Die Bravehearts vom TV Meckelgeld waren in diesem Jahr nicht zur Titelverteidigung angetreten, da sie am vergangenen Wochenende bereits ihre Teilnahme beim LVM-Sommer-Cup zugesagt hatten. Jetzt freuen sich alle auf die siebte Auflage im Jahr 2018.
Die besten Torschützen mit jeweils drei Treffern waren beim Turnier: Maximillian Rotter (TuS Nenndorf), Lukas Meyer (MTV Egestorf), Christopher Ramm (SG SaGa), Folke Hesse (TuS Fleestedt), und Max Giesecke (FC Rosengarten).
Hier die Ergebnisse der Endrunde:
Spiel um Platz 7+8: MTV Ramelsloh - SV Bendestorf 1:3
Spiel um Platz 5+6: FC Rosengarten - SG SaGa 6:3
Spiel um Platz 3+4: TuS Fleestedt - MTV Hanstedt (7:5 (nE )
Finale: TuS Nenndorf - MTV Egestorf 3:0
Alle Platzierungen in der Übersicht:
1. TuS Nenndorf
2. MTV Egestorf
3. TuS Fleestedt
4. MTV Hanstedt
5. FC Rosengarten
6. SG Salzhausen-Garlstorf
7. SV Bendestorf
8. MTV Ramelsloh