Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Weltmeisterin in Buchholz

Die frisch gekürte Weltmeisterin Inga Jörns war in Buchholz zu Gast.

TANZSPORT: Gelungene Generalprobe der Latein-Formationen

(cc). Eine unvergesslich schöne Generalprobe der Buchholzer Lateintanzformationen in der Nordheidehalle. 900 Zuschauer klatschten begeistert Beifall. Darunter die neue Weltmeisterin Inga Jörns (Schwägerin vom TSK-Trainer Uwe Oentrich), die Tags zuvor mit dem Latein-A-Team des GGC Bremen den Weltmeistertitel holte. Da war auch in Buchholz die Tanzfläche immer rappelvoll, egal ob bei den Darbietungen der Tanzkreise zu Walzer-, Tango und Quickstep-Klängen, beim Ballett und Kindertanzen oder bei der Vorstellung der Buchholzer Breakdancer. Höhepunkt der Show war die Vorstellung des Latein-A-Teams des TSK (2. Bundesliga), das sich im neuen Outfit, die Damen im elegant lachsfarbenen Dress, zur neuen Musik "Cello" präsentierte. Auch für die B-, C- und D-Teams des TSK gab es viel Applaus. "Eine Tanzshow der Extraklasse," strahlte TSK-Obmann Hansgeorg von Thun.