Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gründungszentrum "ISI": Im April fällt der Startschuss

Das Gründungszentrum "ISI" hat eine attraktive Fassade. Im April soll der 4-Mio.-Euro-Bau eingeweiht werden
os. Buchholz. Bunter Farbtupfer im Gewerbegebiet: Die Bauarbeiten am Gründungszentrum "ISI" ("Initiative für StartUp und Innovation") der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH) in Buchholz gehen gut voran. Wie berichtet, investiert die WLH an der Bäckerstraße im Gewerbegebiet Vaenser Heide rund vier Millionen Euro in das Gebäude mit rd. 2.400 Quadratmetern Nutzfläche. 1,9 Millionen Euro steuert das Land Niedersachsen bei. Bei ISI finden junge Existenzgründer moderne und flexible Büroräume und eine professionelle Infrastruktur, die ihnen den Start in die Selbstständigkeit erleichtern soll. Kooperationspartner bei dem Projekt sind u.a. die Buxtehuder Hochschule 21 und das Transferzentrum Elbe-Weser (TZEW). Die Fertigstellung des Gründungszentrums ist für April geplant.
Informationen unter www.isi-wlh.eu