ISI

Beiträge zum Thema ISI

Wirtschaft

Vortragsreihe "Treffpunkt Innovation"

os. Buchholz. Wie können Innovationen dabei helfen, Unternehmen fit für die Zukunft zu machen? Antworten gibt die Veranstaltungsreihe "Treffpunkt Innovation", die von der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) in Buchholz initiiert wird. In vier Fachvorträgen geben renommierte Referenten Einblicke in ihre Fachgebiete. Alle Veranstaltungen finden ab 17 Uhr im ISI - Zentrum für Gründung, Business und Innovation in Buchholz (Bäckerstr. 6) statt. Die Termine: Dienstag, 30. September: "Die...

  • Buchholz
  • 23.09.14
Wirtschaft

Weniger ist mehr - Tipps rund ums Thema "Ressourceneffizienz"

os. Buchholz. Mit weniger Mitteln mehr leisten - dieses Prinzip steht hinter dem Stichwort "Ressourceneffizienz". Gerade für kleine und mittlere Unternehmen ist der verantwortungsvolle Umgang mit Energie, Rohstoffen und Nutzflächen von Bedeutung, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Wie Unternehmer effizient arbeiten können, vermittelt die Wanderausstellung "Ressourceneffizienz - das zahlt sich aus", die von Dienstag, 2. September, bis Freitag, 12. September, im ISI - Zentrum für Gründung, Business...

  • Buchholz
  • 29.08.14
Wirtschaft

Treffpunkt Innovation: Wann lohnt sich die Umrüstung auf LED-Technik?

os. Buchholz. "Durchschnittlich lassen sich durch die Umrüstung auf LED-Leuchten rund 60 Prozent Energiekosten sparen", sagt Dr. Claudius Hardt. An der Jacobs-Universität in Bremen haben der Forscher und sein Team LED-Produkte von 50 verschiedenen Herstellern geprüft. Ergebnisse der Studie stellt Hardt beim Treffpunkt Innovation im ISI - Zentrum für Gründung, Business und Innovation in Buchholz (Bäckerstr. 6) vor: Die Veranstaltung am Dienstag, 1. Juli, ab 17 Uhr läuft unter dem Motto...

  • Buchholz
  • 27.06.14
Politik
Sie stellten ihre Konzept zur Nachnutzung des Lokschuppen-Areals vor: (v. li.) Simon Fritsch, Fabian Schaumann, Arne Führer, Jana Peterseim und Merle Müller
5 Bilder

So kann sich Buchholz entwickeln

Studenten der Hochschule 21 präsentieren Konzepte für Rütgersfläche und Lokschuppen-Areal os. Buchholz. Wie lässt sich Buchholz zu einem Kongress- und Eventstandort weiterentwickeln? Welches Potenzial hat die Nordheidestadt als Hotelstandort? Mit diesen Fragen haben sich 30 Studenten der Hochschule 21 in Buxtehude auseinandergesetzt. Die Ergebnisse ihrer Projektarbeit stellten die Studenten am vergangenen Freitag im ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation der...

  • Buchholz
  • 17.06.14
Wirtschaft
Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies (re.) gratulierte WLH-Aufsichtsratschef Manfred Cohrs (li.) und WLH-Geschäftsführer Wilfried Seyer zur "ISI"-Eröffnung
10 Bilder

Schlüsselübergabe per Smartphone: Olaf Lies (SPD) eröffnet "ISI"

mum. Buchholz. Die Schlüsselübergabe passte zum Anlass: Als der feierliche Moment gekommen war, holte Architekt Axel Meinhard (Studio B2, Brackel) sein Smartphone aus der Tasche und schickte die Zugangscodes für das elektronische Türschloss an Wilfried Seyer, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH), und Aufsichtsratschef Manfred Cohrs. "Jetzt ist es Ihr Gebäude", sagte Meinhard und drückte auf eine Taste. Am Samstag feierte die WLH gemeinsam mit...

  • Buchholz
  • 12.05.14
Panorama

Workshops für Schüler zum Thema "Energie im 21. Jahrhundert"

os. Buchholz. Unter dem Titel „Energie im 21. Jahrhundert“ organisiert die Zukunftswerkstatt Buchholz in Kooperation mit Partnern aus der Wirtschaft und der Wissenschaft in diesem Halbjahr fünf Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche. Am Mittwoch, 7. Mai, von 16 bis 18 Uhr können Kinder und Jugendliche von zehn bis 14 Jahren an einem Planspiel von Global Wind Power zum Thema Windenergie teilnehmen. Ort: Gymnasium am Kattenberge Buchholz (Sprötzer Weg 33). Bei der Firma Kuhn + Witte...

  • Buchholz
  • 25.04.14
Wirtschaft
Vor dem Neubau des Gründungszentrums: (v. li.) Wilfried Seyer, René Meyer, Aufsichtsratschef Manfred Cohrs, Barbara Krumpel (alle WLH) und Jens Schümann von Opel Soujon
2 Bilder

Elektroroller für die künftigen Mieter

Service der WLH im Buchholzer Gründungszentrum "ISI" os. Buchholz. Toller Service für die künftigen Mieter: Für sein Gründungszentrum "ISI" ("Initiative für StartUp und Innovation") in Buchholz schafft die Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH) vier Elektroroller an. "Damit können unsere Mieter Fahrten etwa zu Banken oder zur Post erledigen", erklärte WLH-Geschäftsführer Wilfried Seyer bei der Vorstellung am Mittwoch. Wie berichtet, investiert die WLH an der...

  • Buchholz
  • 11.03.14
Wirtschaft
Das Gründungszentrum "ISI" hat eine attraktive Fassade. Im April soll der 4-Mio.-Euro-Bau eingeweiht werden

Gründungszentrum "ISI": Im April fällt der Startschuss

os. Buchholz. Bunter Farbtupfer im Gewerbegebiet: Die Bauarbeiten am Gründungszentrum "ISI" ("Initiative für StartUp und Innovation") der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH) in Buchholz gehen gut voran. Wie berichtet, investiert die WLH an der Bäckerstraße im Gewerbegebiet Vaenser Heide rund vier Millionen Euro in das Gebäude mit rd. 2.400 Quadratmetern Nutzfläche. 1,9 Millionen Euro steuert das Land Niedersachsen bei. Bei ISI finden junge Existenzgründer moderne und...

  • Buchholz
  • 04.01.14
Wirtschaft
Bis Frühjahr 2014 entsteht das Gründungszentrum "ISI" der WLH im Gewerbegebiet Vaenser Heide in Buchholz
20 Bilder

"Marktlücke gefunden": Richtfest am Gründungszentrum der WLH

os. Buchholz. "Wir haben schon jetzt Interessenten, die bei uns einziehen wollen. Wir haben offensichtlich eine Marktlücke gefunden." Das sagte Wilfried Seyer, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH), beim Richtfest für das Gründungszentrum "ISI - Zentrum für Gründung, Business und Innovation". Rund 100 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft kamen am Freitag ins Gewerbegebiet Vaenser Heide. Wie berichtet, finden ab Frühjahr 2014 an der...

  • Buchholz
  • 09.08.13
Wirtschaft
Im Gewerbegebiet Vaenser Heide entsteht das Gründungszentrum "ISI"
2 Bilder

Gründungszentrum "ISI" nimmt immer mehr Gestalt an

os. Buchholz. Das Gebäude nimmt immer mehr Gestalt an: Die Bauarbeiten am Gründungszentrum "ISI" ("Initiative für StartUp und Innovation") der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH) in Buchholz gehen gut voran. Wie berichtet, investiert die WLH an der Bäckerstraße im Gewerbegebiet Vaenser Heide rund vier Millionen Euro in das Gebäude mit rd. 2.400 Quadratmetern Nutzfläche. 1,9 Millionen Euro steuert das Land Niedersachsen bei. Bei ISI finden junge Existenzgründer moderne...

  • Buchholz
  • 14.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.