Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Helene-Fischer-Double rockte das Buxtehuder Weinfest

Von dem Original kaum zu unterscheiden: Helene-Fischer-Double Jennifer
Das Publikum tanzte auf den Bänken, vor der Bühne und den Weinständen: Das Helene-Fischer-Double Jennifer hat das 30. Buxtehuder Weinfest gerockt. Kein Durchkommen mehr zur Bühne, die Fans schunkelten Schulter an Schulter zu "Atemlos" und "Phänomen".
"Unglaublich", freute sich Peter Schmidt, Vorsitzender des Buxtehuder Altstadtvereins, über den Erfolg des Mega-Star-Doubles. Auch Winzer Heinz-Otto Becker war von der Stimmung auf dem Weinfest begeistert: "Wir kommen schon seit 30 Jahren jedes Jahr her und es läuft super."
Trotz anfänglichen Regenschauern am frühen Samstagabend füllte sich der Petri-Platz schnell und die Wolken sahen ein, dass sie gegen die Feierlaune der Weinfestbesucher nichts ausrichten konnten. "Wir kommen jedes Jahr her und probieren die Weine", erzählt Susann Ropers aus Horneburg, die mit fünf Freunden auf den Auftritt von Jennifer wartete. Harald Cohrs und Uli LInke aus Buxtehude verbrachten sowohl den Freitag- als auch den Samstagabend mit Freunden auf dem Weinfest: "Es ist immer nett hier." Petra und Rüdiger Horn aus Guderhandviertel feierten am Samstagabend mit Freunden auf dem Petri-Platz. "Uns gefällt es hier so gut, dass wir sogar planen, einen unserer nächsten Urlaube bei unserem Lieblingswinzer zu verbringen und die Weinernte mitzuerleben", erzählt Petra Horn.