Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Neuer Professor an der Hochschule21 in Buxtehude

Dr.-Ing. Klaus Peter Mahutka (Mitte) wurde zum Professor ernannt. Hochschulpräsident Prof. Dr.-Ing. Martin Betzler (r.) und Geschäftsführer Ulrich Freitag gratulieren (Foto: oh)

tk. Buxtehude. Die Hochschule 21 (HS21) bekommt weitere Verstärkung: Dr.-Ing. Klaus-Peter Mahutka wurde zum Professor für Geotechnik und Massivbau ernannt. Er bringt neben seinem profunden Fachwissen auch sehr viel Erfahrung aus der Bauwirtschaft mit.

Mit 37 Jahren ist Mahutka einer der jüngsten Dozenten an der HS21. Studiert hat er an der Technischen Universität Hamburg-Harburg. Als Projektleiter eines international arbeitenden Unternehmens hat er im In- und Ausland an vielen Großprojekten mitgewirkt.
Das duale Studium, Ausbildung im Betrieb und an der HS21, findet Mahutka wichtig. "Unsere Studierenden bringen viele praktische Fragen aus ihren Praxisphasen mit." Dieser Wissenstransfer sei für alle Seiten wichtig und spannend.
Prof. Dr.-Ing Mahutka ist seit dem Wintersemester 2012 an der HS21 als Lehrbeauftragter tätig. "Er wird von den Kollegen und Studierenden geschätzt", sagte Hochschul-Präsident Prof. Dr.-Ing. Martin Betzler. Zudem passe ein junger Professor gut zu einer noch jungen Hochschule, wie sie die HS21 sei.