Alles zum Thema Hochschule 21

Beiträge zum Thema Hochschule 21

Panorama
Gemeinsam gegen Einsamkeit im Alter (v.li.): Uschi Reinke, Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt und Prof. Dr. Barbara Zimmermann gehören zum Organisationsteam der Veranstaltung  Foto: tk

Veranstaltung zu einem wichtigen Thema: Einsamkeit im Alter nimmt zu

Veranstaltung "Zusammen ist man weniger allein" in der Hochschule 21 / Jetzt anmelden tk. Buxtehude. Der Titel "Zusammen ist man weniger allein" ist gleichzeitig der Leitsatz der Veranstaltung am Montag, 11. März, in der Hochschule 21 in Buxtehude. Die Interessengemeinschaft "Barrierefreies Buxtehude" und die Hansestadt Buxtehude laden dazu gemeinsam ein. Dass Barrierefreiheit und Alterseinsamkeit viel miteinander zu tun haben, ist für die Organisatoren der Veranstaltung klar. Wer im Alter...

  • Buxtehude
  • 01.03.19
Politik
Sie stehen für Nachhaltigkeit (v.li.): Wirtschaftsförderin Kerstin Maack, Hochschulgeschäfsführer Dr. Rolf Jäger, Klimaschutzmanagerin Ann-Kathrin Bopp, Hochschulmitarbeiterin Karina Witten, Erster Stadtrat Michael Nyveld und Prof. Uwe Pfeiffer Foto: Hansestadt Buxtehude

Gewerbe-Forum "Energie und Klimaschutz": Nachhaltigkeit für den Mittelstand

Jetzt für das Gewerbe-Forum "Energie und Klimaschutz" anmelden / Experten berichten aus ihrer Unternehmenspraxis nw/tk. Buxtehude. Die dritte Auflage des Gewerbe-Forums „Energie und Klimaschutz“ findet am Donnerstag, 7. Februar, 17 Uhr, in der Hochschule 21 statt. Unter dem Titel „Ressourceneffizienz durch Digitalisierung“ berichten Unternehmerinnen und Unternehmer aus ihrer Praxis. „Ökologisches, soziales und ökonomisches Handeln gehen Hand in Hand und ist nicht nur eine verwaltungsinterne...

  • Buxtehude
  • 30.01.19
Wirtschaft
Bei der Geldübergabe (v.li.): Wolfgang Schult (Sparkasse), Helga Anselmino und Dr. Charlotte Thiel (Reit- und Fahrverein Stade), Inga Schröder (Grundschule Campe), Carolin von der Höden (Hochschule21) und Andreas Stascheit (Schlemmen & Sparen)

Für guten Zweck geschlemmt

Sparkasse Stade-Altes Land spendet Gutscheinheft-Erlös sb. Stade. Zum 20. Mal hatte der Rasta Verlag aus Seevetal mit seinem Schlemmer- und Gutscheinheft "Schlemmen & Sparen" in diesem Jahr zum Shopping und Restaurantbesuch mit Preisnachlass eingeladen. Der Verkauf der Hefte erfolgte u.a. über die Sparkasse Stade-Altes Land. Aus der Verkaufsaktion stellt das Kreditinstitut stets Geld für einen guten Zweck zur Verfügung. Insgesamt wurden jetzt 1.358 Euro übergeben. Der Reit- und...

  • Stade
  • 21.11.18
Politik
Wissenschaftsminister Björn Thümler (re.) und CDU-Generalsekretär und Stader Kreischef 
Kai Seefried im Dialog mit den Delegierten Fotos: tk
3 Bilder

Die CDU-Basis im Kreis Stade will beim Spitzenpersonal stärker mitreden

Stader CDU-Kreisparteitag diskutiert Merkel-Nachfolge und strategische Ausrichtung tk. Buxtehude. Die Delegierten des Stader CDU-Kreisparteitags können zwar den oder die neue Bundesvorsitzende der CDU nicht mitwählen, was sie erwarten, machten sie am Samstag in der Hochschule 21 aber deutlich: Ein Ruck müsse durch die CDU gehen, die Flügel müssten geeint werden und neue Impulse sollten Wähler zurückgewinnen. "Für die CDU ist das eine Wende", sagte der Kreisvorsitzende und...

  • Buxtehude
  • 13.11.18
Politik
Der Technologie- und Innovationspark reicht vom Gewerbegebiet Vaenser Heide II im Süden bis zur B75 neu im Norden

Technologie- und Innovationspark: Acht Partner stehen fest

Buchholz: Großes Interesse für die Kooperation im Technologie-Transferzentrum / Aus "Niedersachsen-Campus" wird "Nordheide-Campus" os. Buchholz. Die letzten Hürden für die Entwicklung des Technologie- und Innovationspark (TIP) sind genommen. Der Stadtrat hat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause im nichtöffentlichen Teil einem Grundstücksverkauf an die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH) zugestimmt. "Wir können jetzt die nötigen Grundstückskäufe für das Projekt...

  • Buchholz
  • 03.07.18
Panorama
Erster Platz: "Die schwingenden Dächer" von Lisa Franziska Geuer und Miriam Oehrlein

Jork: Neue Ideen für den Altländer Markt

Ausstellung mit Entwürfen Studierender eröffnet ab. Jork. Rund 30 Bürger und Gäste aus Politik und Verwaltung nahmen jüngst an einer Ausstellung im Rathaus teil, bei der die Wettbewerbsentwürfe von Studierenden der Hochschule 21 zur Entwicklung des Altländer Marktes in Jork gewürdigt wurden. Die Erstplatzierten Lisa Franziska Geuer und Miriam Oehrlein wurden für ihren Entwurf "Die schwingenden Dächer" ausgezeichnet. Sie überzeugten unter anderem mit der Idee, neue Gebäude zu errichten,...

  • Jork
  • 20.04.18
Wirtschaft
In der Ausschusssitzung präsentierte die WLH das Modell des Technologie- und Innovationsparks. 
Dieser schließt direkt an das bestehende Gewerbegebiet Vaenser Heide II an Fotos: os/Gilbert
2 Bilder

Strahlkraft in ganz Niedersachsen

Buchholzer Stadtentwicklungsausschuss empfiehlt 19-Millionen-Euro-Projekt Technologie- und Innovationspark (TIP) / Kooperation mit Universitäten geplant / Wissensbasierte Arbeitsplätze os. Buchholz. Eine Menge Vorarbeit hat die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH) um ihren Geschäftsführer Wilfried Seyer in den vergangenen Monaten bereits geleistet, jetzt kann die Hauptarbeit losgehen: Der Buchholzer Stadtentwicklungsausschuss hat mit großer Mehrheit den Bau des Technologie-...

  • Buchholz
  • 02.03.18
Panorama
Als erste absolvieren Pia Lückert (li.) und Soumaija Tahir den neu geschaffenen dualen Ausbildungsgang Pflege

Pflegekräfte der Zukunft im Krankenhaus Buchholz und an der „hochschule21“

Pia und Soumaija - die ersten dualen Studentinnen nw. Buchholz/Buxtehude. Pia Lückert (21) und Soumaija Tahir (23) sind „Versuchskaninchen“. Und froh darüber. Als erste absolvieren sie den neu geschaffenen dualen Ausbildungsgang Pflege an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Buchholz und der privaten „hochschule21“ in Buxtehude. Jetzt sind sie mitten im vierten Semester. In zweieinhalb Jahren werden sie sowohl ein Examen als Gesundheits- und Krankenpflegerin als auch einen...

  • Buchholz
  • 02.02.18
Politik
Die Buchholzer können optimistisch in die Zukunft blicken, zu diesem Schluss kam Prof. Dr. Steffen Warmbold, Präsident der Hochschule 21, in seinem Vortrag anlässlich des Dreikönigstreffens der Buchholzer FDP

„Optimistisch in die Zukunft blicken“: Dreikönigstreffen der FDP in Buchholz

as. Buchholz. Die Buchholzer können optimistisch in die Zukunft blicken, zu diesem Schluss kam Prof. Dr. Steffen Warmbold, Präsident der Hochschule 21, in seinem Vortrag anlässlich des Dreikönigstreffens der Buchholzer FDP. Zahlreiche Gäste und Mitglieder der Buchholzer FDP trafen sich zum traditionellen Grünkohlessen in Steinbeck und verfolgten mit großem Interesse die Ausführungen Warmbolds zum Thema „Zukunftschancen der jungen Generation in Buchholz und im Landkreis...

  • Buchholz
  • 12.01.18
Politik
Positiv ist Matthias Herwede (Dritter v. re.) die gute Zusammenarbeit mit den Studenten der 
Hochschule 21 in Buxtehude in Erinnerung geblieben

Horneburgs Samtgemeinde-Bürgermeister blickt zurück und voraus auf wichtige Ereignisse

lt. Horneburg. Im vergangenen Jahr ist viel passiert in der Samtgemeinde Horneburg, doch ein Ereignis hat für Samtgemeinde-Bürgermeister Matthias Herwede alles andere vorläufig in den Schatten gestellt. "Im Oktober ist unser Auszubildender Robin Lüssenhop im Alter von nur 19 Jahren plötzlich verstorben", sagt Herwede. Das sei für alle ein schwerer Schock gewesen, und es werde einem bewusst, wie unwichtig manch anderes dagegen sei. Der angehende Verwaltungsfachangestellte hatte zuletzt noch an...

  • Stade
  • 02.01.18
Panorama
Studentin Julia Großhardt (Mitte) erzielte mit Kommilitonin Johanna Hoekl den zweiten Platz
2 Bilder

Jork: Neues Gewand für den Altländer Markt

Studenten der Hochschule 21 in Buxtehude stellen Entwürfe vor ab. Buxtehude/Jork. Über eine neue Gestaltung des Altländer Marktes in Jork hatten sich 22 Studentinnen und Studenten der Hochschule 21 gemeinsam mit der Arbeitsgruppe Gemeindliche Entwicklungsplanung der Gemeinde Jork Gedanken gemacht. Ihre kreativen Entwürfe präsentierten sie jetzt anlässlich eines Studentenwettbewerbs vor Publikum, darunter auch Jorker Politiker und Verwaltungsangestellte. Den ersten Platz erzielten die...

  • Buxtehude
  • 13.12.17
Panorama
Stolz auf den Abschluss: die Absolventinnen und Absolventen

Examen bestanden: Abschlusszeugnisse für Physiotherapeuten aus Stade und Buxtehude

tp. Stade. Die staatlich anerkannte Fachschule für Physiotherapie der Elbe-Kliniken Stade-Buxtehude hat kürzlich Studenten des gemeinsamen dualen Bachelorstudiengangs Physiotherapie der Hochschule 21 und der Elbe-Kliniken in einer Feierstunde Berufsurkunden und Zeugnisse in der Physiotherapie überreicht. Die Studenten hatten zuvor ihre erste große, umfangreiche und staatliche Prüfung in der Fachschule für Physiotherapie der Elbe-Kliniken Stade-Buxtehude vor dem Prüfungsausschuss des...

  • Buxtehude
  • 10.11.17
Politik
Ob Elke Twesten am Wahlsonntag zu ihren neuen CDU-Parteifreunden nach Hannover fährt, macht sie auch vom Wahlergebnis abhängig

Elke Twesten: Hörsaalbank statt Landtagssessel

(bc). Wie geht es eigentlich der Frau, die für das politische Erdbeben in Niedersachsen verantwortlich war? Elke Twesten (54) war mit ihrem Übertritt von der Grünen- zur CDU-Fraktion (das WOCHENBLATT berichtete) Auslöser für die vorgezogenen Landtagswahlen. Das WOCHENBLATT erreichte sie am Telefon. „Danke, mir geht es gut, ich bin nach wie vor fest davon überzeugt, im Sinne meiner Wähler gehandelt zu haben. Ich bin keine Verräterin“, sagt Elke Twesten mit Blick auf die zigfachen...

  • Buxtehude
  • 13.10.17
Panorama
Mit Begeisterung beim MINT-Camp dabei: ein Teil der 16 Mädchen starken Gruppe in den Räumen der Hochschule 21
2 Bilder

Soroptimist Club Buxtehude organisiert MINT-Camp für Mädchen

Teilnehmerinnen sagen: „Wir sind schlau und können das auch“ ab. Buxtehude. Sie interessieren sich für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, folgen aufmerksam Vorträgen oder berechnen am Computer Brücken, die anschließend die Last eines Lkw tragen müssen: 16 pfiffige Mädchen im Alter von 14 und 15 Jahren nahmen jetzt an einem MINT-Camp an der Hochschule 21 in Buxtehude teil. Neben ihrem Interesse an den nach wie vor von Jungen dominierten Bereichen hatten sie ganz...

  • Buxtehude
  • 29.07.17
Panorama
Flankieren die neue Spitze (v. li.): Dr. Rolf Jäger, Geschäftsführer der Hochschule 21, Maike Bielfeldt, Vorsitzende des Aufsichtsrates, Prof. Dr. Steffen Warmbold, Prof. Dr. Barbara Zimmermann und Prof. Dr. Helmut Marquardt

Hochschule 21: Prof. Steffen Warmbold einstimmig gewählt

Wechsel an der Spitze an der Hochschule 21 in Buxtehude ab. Buxtehude. ab. Buxtehude. Prof. Dr. Steffen Warmbold (40) ist der neue Präsident der Hochschule 21 in Buxtehude. Die Gesellschafterversammlung wählte jüngst einstimmig den vom Senat vorgeschlagenen Kandidaten. Prof. Barbara Zimmermann, Leiterin des Fachbereichs Gesundheit, bleibt Vizepräsidentin. Prof. Dr. Steffen Warmbold wurde 1976 in Hannover geboren und studierte an der Fachhochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Ostfriesland...

  • Buxtehude
  • 24.06.17
Panorama
An der Orgel zu Hause: das musikalische Multitalent Daniel Weber

Neu Wulmstorf: Ein Faible fürs Orgelspielen

Multitalent Daniel Weber (26) engagiert sich musikalisch in der Kirche ab. Neu Wulmstorf. Zum Leben Daniel Webers gehört Musik einfach dazu: Von Kindesbeinen an spielt der 26-jährige Neu Wulmstorfer verschiedene Instrumente und hat bereits eigene Stücke komponiert. Eines davon wurde vor Kurzem bei einem Gospelkonzert in der Lutherkirche aufgeführt. "Ein weiteres Stück ist in Planung", sagt der Student, der gerade in Braunschweig einen Masterstudiengang Bauningenieurwesen absolviert. Zuvor...

  • Neu Wulmstorf
  • 20.06.17
Panorama
Die Hochschule 21 ist inzwischen eine private Hochschule mit rund 1.000 Studierenden

Studierende kritisieren die Hochschule 21

Zu schnelles Wachstum und Missstände in der Organisation / Die Hochschulleitung weist die Vorwürfe zurück tk. Buxtehude. Die Hochschule 21 (HS21) in Buxtehude gilt als Erfolgsgeschichte: 2005 als staatliche Fachhochschule vor dem Aus, hat sie sich zur privaten Hochschule mit rund 1.000 Studierenden entwickelt. Jetzt üben Studierende* aus den Baustudiengängen Kritik an der HS21. Sie sei so schnell gewachsen, dass die Infrastruktur damit nicht Schritt halte, die interne Organisation sei in...

  • Buxtehude
  • 16.06.17
Politik
Die Architektur-Studenten um Prof. Jasper Herrmann (Mitte) machten sich beim Ortstermin ein Bild vom Feuerwehrgerätehaus
3 Bilder

Buxtehuder Studenten planen neues Feuerwehrgerätehaus für Horneburg

lt. Horneburg. Einer spannenden Aufgabe stellen sich 20 Architekturstudenten der Buxtehuder Hochschule (HS) 21. Auf Einladung der Samtgemeinde Horneburg dürfen sie drei verschiedene Varianten für ein neues Feuerwehrgerätehaus in Horneburg planen. Im Rahmen einer Semesterarbeit und unter der Leitung von Prof. Jasper Herrmannn überlegen sie sich, wie man das Gebäude in der Ortsmitte sanieren, an gleicher Stelle oder an anderer Stelle neu bauen könnte. "Wir versprechen uns davon kreative Ansätze...

  • Stade
  • 18.04.17
Service
Die Ausstellung zeigt moderne Bebauungslösungen anhand von Modellen

Ausstellung „Auf den zweiten Blick“ in Stade

Ideen für Baulücken und Studenten-Wettbewerb tp. Stade. Der Traum vom Eigenheim - wer ihn verwirklichen möchte, stößt zuweilen auf Grundstücke, die ihre wahre Schönheit und Qualität erst auf den zweiten Blick offenbaren. Sieben Beispiele aus Niedersachsen, bei denen aus vermeintlich schwierigen Bauplätzen individuelle Schmuckstücke mit Charme entwickelt wurden, präsentiert die Ausstellung „Auf den zweiten Blick“ der Architektenkammer Niedersachsen, die bis Freitag, 21. April, im Rathaus der...

  • Stade
  • 11.04.17
Service

Für angehende Studenten: Mathekursus online absolvieren

tk. Buxtehude.Die Hochschule 21 (HS21) hat sich dem Verbund von 20 Hochschulen und Universitäten angeschlossen, die zukünftigen Studierenden kostenlos den Online-Mathematik-Brückenkursus ("OMB+") anbieten. Dabei werden Mathekenntnisse aufgefrischt und vertieft. Dieses Angebot ist grundsätzlich für alle Schülerinnen und Schüler offen, wurde aber speziell für die angehenden Studis in den ingenieurswissenschaftlichen Studiengängen entwickelt. "OMB+" bietet Beispiel. Übungen zum Selbstlösen und...

  • Buxtehude
  • 07.04.17
Panorama
Seit 2009 an der HS21 und ab Herbst Professor in Wolfsburg: Prof. Dr.-Ing. Torsten Uelzen

Der Präsident der Hochschule 21 geht

Prof. Dr.-Ing. Torsten Uelzen verlässt die Hochschule 21 tk. Buxtehude. Die Hochschule 21 (HS21) in Buxtehude verliert ihren Präsidenten: Prof. Dr.-Ing. Torsten Uelzen wechselt im September zur Ostfalia Hochschule. Am Standort in Wolfsburg übernimmt er die Professur für Wirtschaftsingenieurwesen und wird in den Bereichen Digitalisierung und Industrie 4.0 forschen. "Mit 41 ist es Zeit, noch einmal etwas anderes zu machen", sagte Uelzen dem WOCHENBLATT. Als Präsident der HS21 und...

  • Buxtehude
  • 03.02.17
Panorama

Prof. Dr.-Ing. Torsten Uelzen verlässt die Hochschule 21

tk. Buxtehude. Der Präsident der Hochschule 21 geht von Bord: Prof. Dr.-Ing Torsten Uelzen wird im September eine Professur an der Ostfalia Hochschule in Wolfenbüttel übernehmen. Trotz der neuen beruflichen Herausforderung spricht Uelzen davon, dass er mit einem weinenden Auge Buxtehude verlässt. Mehr lesen Sie am Samstag im Wochenblatt und am Freitag auf dieser Seite.

  • Buxtehude
  • 01.02.17
Panorama
"Eine für die Region einzigartige Kunst" (v. li.): Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt, der Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann (CDU), Prof. Dr. Albrecht Beyer vom Förderverein Rotary Club Buxtehude, Dieter Kunze von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und Dr. Rolf Jäger, Geschäftsführer der Hochschule21

Buxtehude: Schmuckelemente werden restauriert

Sgraffiti an der Fassade der Hochschule21 müssen aufgearbeitet werden ab. Buxtehude. Die Schmuckelemente an der Fassade der Hochschule21 in Buxtehude werden restauriert. Die Arbeiten an den sogenannten Sgraffiti, die das unter Denkmalschutz stehende Gebäude zieren, sollen im Frühjahr des neuen Jahres beginnen. Bereits im Frühjahr 2016 hatte ein Expertenteam festgestellt, dass Restaurationsarbeiten an den Kunstwerken erforderlich sind. Um das Ausmaß der benötigten Aufarbeitung und der Kosten...

  • Buxtehude
  • 04.01.17
Panorama
Vertreter der Hochschule und der Stadt stellen das gemeinsame Projekt vor (v. li.): Prof. Dr. Barbara Zimmermann, Prof. Dr. Torsten Uelzen, Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt, Verena Wein-Wilke, Araon Tüxen, Stefan Bartels, Rabea Woestmann, Adella Mosberger, Kirsten winkler und Dr. Christian Hesse

Buxtehuder Studis planen einen Spielplatz

Ein Projekt der Hochschule 21 und der Stadt mit Chance auf Umsetzung tk. Buxtehude. Diese Projekt hat unterschiedliche Akteure zusammengebracht: Bau- und Physiotherapie-Studierende der Hochschule 21 (HS21) und Spielplatzplaner der Buxtehuder Stadtverwaltung. Gemeinsam haben sie den Spielplatz "An der Rehwiese" neu geplant. Ein Projekt, das wahrscheinlich nicht in der Schublade verschwindet, sondern umgesetzt werden kann. Das HS21-Projekt hatte das Ziel, verschiedene Studiengänge...

  • Buxtehude
  • 17.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.