Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Max ist heiß auf die nächsten Laufwettkämpfe

Start im Neukloster Forst beim traditionellen PSV-Cross (Foto: PSV)

POST SV Crosslauf mit Kreismeisterschaft

ig. Buxtehude. Die Strecke war nicht einfach zu bewältigen, verlangte den mehr als 100 Startern beim 37. Crosslauf des PSV Buxtehude, der mit der Lauf-Event traditionell die Wintersaison einläutet, alles ab. Denn der leichte Regen schuf im Neukloster Forst den typischen Cross Charakter.

Beim Hauptlauf über drei Runden im Neukloster Forst sorgte Max Schröter vom Tri Team Hamburg in hervorragenden 31:29 Minuten für das beste Tagesergebnis. Auf Platz landete Dennis Oelert (M30, LG Vulkaneifel) in 34:49 Min. Nach dem Start habe er es locker angehen lassen, so Langstrecken-Spezialist Schröter. "Die erste Runde lief gut. Ich konnte die Konkurrenz schon nach den ersten zwei Kilometern aus meinem Sichtfeld verschwinden lassen. Nun hieß es, zwei Runden alleine vorne laufen und zu versuchen, die Motivation hoch zu halten. Das klappte gut." Zu seiner Überraschung sei seine Zeit sogar mehr als eine Minute schneller als im Vorjahr gewesen. "Jetzt bin ich heiß auf die nächsten Laufwettkämpfe", sagt Schröter.

Den ersten Lauf über 6.200m gewann Jörg Siebrands (M50) vom Veranstalter Post SV in 24:41 Minuten, der mit dem Kreismeistertitel gekrönt wurde. Zweiter wurde Stephan Mahler (M40) vom TV Germania Drochtersen in 24:53 Min. Der dritte Podestplatz ging an VSV-Fußballer Bryan Schön (M30), der nach 25:16 Min. die Ziellinie überquerte.

Bei den Frauen wurde Fenja Zimmer (W15, BSV Buxtehude) Gesamtsiegerin in 32:03 Minuten. Die weiterem Plätze gingen an Marcela Stobbe (W40, VSV) in 41:13 Minuten und Susanne Leyse (W30, 41:32 Min.) vom TV Germania Drochtersen. Beim 900m-Kinder-Lauf hießen die Sieger Matti Augustin (M07, VSV) in 4:10 Min. und Hannes Jahnke (M08, ebenfalls VSV) in 4:23 Minuten. Lea-Marie Gast (LG Kreis Nord Stade) ließ sich in 4:27 Minuten den Titel nicht nehmen. Mit Esther Jahnke stellte der VSV eine weitere Siegerin in der Klasse W07. Gesamtsiegerin auf der 900m-Waldstrecke wurde Gina Wiegmann (W13, LG Kreis Nord Stade) in 4:06 Minuten.

Über 1.330m der männlichen Kinder war Laurin Dörlitz (M10, BSV Buxtehude) in 5:26 Min. der Beste. Der VSV stellte mit Malik (M11) und Armin Jaidi (M12) weitere Sieger. Die M15 entschied der Buxtehuder Onno Berger in 5:51 Min. für sich. Schnellste Läuferin war in diesem Lauf Henrike Rieper (W11) vom TSV Wiepenkathen (5:16 Min), gefolgt von ihrer Vereinskollegin Merle Zacher (W11) in 5:29 Minuten.

Für die Läufer über 3.100m ging es über eine große Runde durch den Forst. Das Rennen gewann Klaus Zacher (M45) vom TSV Wiepenkathen.