Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Altona 93 mit 400 Fans in Drochtersen

ig. Drochtersen. Der Traum von der Regionalliga ist für Altona 93 in greifbare Nähe gerückt. Gegen den Bremer SV gewannen die Algan-Schützlinge im Kehdinger Stadion vor mehr als 600 Fans, darunter rund 400 Altona-Anhänger, mit 2:0. Der SV stellte zwar in Drochtersen die bessere Mannschaft, doch Altona hatte die besseren Torchancen. Im letzten Spiel bei Germania Egestorf-Langreder - die Partie fand am gestrigen Dienstag statt (das Ergebnis stand zum Redaktionsschluss noch nicht fest) - reicht dem AFC ein Unentschieden, um den Aufstieg perfekt zu machen.
Die Stimmung im Kehdinger Stadion war riesig. Beiden Teams muss ein großes Lob ausgestellt werden: In der Gluthitze zu kicken – Respekt. Schafft 93 den Aufstieg, dann kicken die Hanseaten auch gegen die SV Drochtersen/Assel. D/A-Edel-Fan Egon Possel: "Auf diesen Club freue ich mich. Auch auf die Fans. Alle friedlich."