Nachrichten - Drochtersen

Blaulicht

Dreiste Diebe in Drochtersen-Ritsch
Bootsmotoren und -zubehör gestohlen

jab. Ritsch. Auf dem Gelände des Ritscher Yachtclubs in der Seglerstraße in Drochtersen-Ritsch haben sich Langfinger zu schaffen gemacht. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zwischen 22 und 8 Uhr entwendeten die Täter Außenbootmotoren. Drei Boote wurden zudem losgemacht und treiben gelassen bzw. weggefahren. Auch weitere Boote am Anleger wurden aufgebrochen. Was die Diebe mitnahmen oder was beschädigt wurde, steht noch nicht fest. Der Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Im...

  • Drochtersen
  • 09.08.19

Fahrradfahrer verletzt
Polizei sucht Unfallbeteiligten

jab. Drochtersen. In Drochtersen kam es am Freitag, 12. Juli, gegen 23.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer leicht verletzt wurde. Der 24-jährige Radfahrer aus Stade war auf dem Radweg an der Landstraße 111 unterwegs, wo er in Höhe der Johann-Grodtmann-Schule einer Gruppe Fußgänger ausweichen musste. Dabei geriet er auf die Fahrbahn. Dort touchierte ihn ein entgegenkommender Autofahrer, der sich auch um den Radfahrer kümmerte. Allerdings wurde versäumt, die Personalien...

  • Drochtersen
  • 26.07.19
Die DLRG Drochtersen schleppte den Havaristen mit ihrem Rettungsboot ab

Sieben Meter langes Motorboot hat Motorschaden
Motoryacht von Drochterser DLRG in Schlepp genommen

(ab).  Gleich mit zwei Booten rückten die Wasserretter am Samstagabend zu einer Einsatzstelle vor Glückstadt aus: Die Helfer der DLRG Drochtersen wurden gegen 18.48 Uhr alarmiert, weil ein sieben Meter langes Motorboot aus Stade mit drei Personen an Bord aufgrund eines Motorschadens manövrierunfähig in der Nebenelbe trieb. Die Yaxht hatte den Grund eines Steindamms berührt, war dadurch aber nicht beschädigt worden. Die Wasserretter befestigten den Havaristen an den Haken des Rettungsbootes...

  • Drochtersen
  • 02.06.19
Rund 60 Feuerwehrleute versuchten vergeblich, das derzeit unbewohnte Reetdachhaus vor den Flammen zu retten

Reetdachhaus in Dornbuschermoor durch Feuer zerstört

lt. Dornbuschermoor. Ein unbewohntes Reetdachhaus in Dornbuschermoor bei Drochtersen wurde in der Nacht von Ostersonntag auf Ostermontag durch ein Feuer komplett zerstört. Kurz vor Mitternacht hatten aufmerksame Nachbarn das Feuer entdeckt und umgehend die Eigentümer sowie die Feuerwehr informiert. Als die ersten der insgesamt rund 60 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Drochtersen, Dornbusch und Hüll an der Brandstelle eintrafen, stand der Dachstuhl des zur Zeit in Renovierung befindlichen...

  • Drochtersen
  • 22.04.19

Politik

Die Container sind aufgestellt

Kindergarten-Container in Drochtersen aufgestellt

Kindergarten vor der Inbetriebnahme ig. Drochtersen. 20 Container sind aufgestellt. Jetzt folgt die Einrichtung der Module, dann kann die Eröffnung des neuen Kindergartens an der Drochterser Grundschule erfolgen. Die Aufstellung war notwendig, weil sich der Bau des Kindergartens am Fasanenweg verzögert. Bis zum fertigen Neubau werden die Container als Übergangslösung fungieren. Sie bieten Platz für zwei Krippengruppen mit je 15 Kindern und eine Regelgruppe mit 25 Kindern. Bürgermeister Mike...

  • Drochtersen
  • 07.08.19
An diesem Ort sollen die "Module" für den Übergangsbau aufgestellt werden
2 Bilder

Der Bau eines neuen Kindergartens in Drochtersen verzögert sich
Baugenehmigung für Kindergarten fehlt noch

ig. Drochtersen. Die Gemeinde Drochtersen braucht dringend eine weitere Kindertagestätte und plant deshalb den Bau eines Kindergartens im Drochterser Fasanenweg. Das Vorhaben – der Bauantrag wurde im vergangenen Jahr gestellt - verzögert sich. Grund: Trotz der Einreichung der geforderten Unterlagen wurde der Kindergarten durch den Landkreis noch nicht genehmigt. Das bedeutet: Selbst bei kurzfristigem Erhalt der Baugenehmigung ist durch ein mögliches anschließendes Widerspruchs- und...

  • Drochtersen
  • 24.04.19
An dem Leitbild für Drochtersen soll nicht nur die Verwaltung, sondern auch die Bevölkerung mitwirken

Leitbild für Drochtersen

Wo liegen die Schwächen und Stärken der Gemeinde? ig. Drochtersen. Der Drochterser Rat und die Verwaltung wollen ein Leitbild für die Gemeinde erstellen. Die Fraktionsvorsitzenden und die Spitzen der Verwaltung haben kürzlich mit dem stellvertretenden Leiter und Dozenten des Bildungszentrums Braunschweig, Prof. Dr. Eisner, über die Vorgehensweise diskutiert. Das Leitbild soll definieren, wie sich die Gemeinde sieht, welche Schwächen und Stärken sie hat und welche Ziele kurz- bis...

  • Drochtersen
  • 02.04.19
Beim Empfang in der Empore: (v. li.) Prof. Dr. Götz von Rohr (Ex-Bürgermeister von Buchholz und Verfasser der Chronik zum Ortsvereinsjubiläum), Ex-Bundestagsabgeordneter Prof. Dr. Ingomar Hauchler, Ministerpräsident Stephan Weil, Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse und SPD-Ortsvereinsvorsitzender Martin Gerdau
2 Bilder

"Wir sind eine Bürgerinitiative für Gemeinsinn"

100 Jahre SPD Buchholz: Ministerpräsident Stephan Weil betont die Errungenschaften der Sozialdemokratie / Werbung für die Europawahl os. Buchholz. "Die SPD ist die Partei des Zusammenhalts! Wir sind die Einzigen, die zum Ziel haben, dass alle in der Gesellschaft gemeinsam vorankommen." Das sagte Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil am Montagabend bei der Feier zum 100-jährigen Bestehen des SPD-Ortsvereins Buchholz. Mehr als 200 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft kamen...

  • Buchholz
  • 26.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

Planfeststellungsunterlagen werden überarbeitet
Mehr Lärmschutz für Anwohner der A 20

(lt). Im sechsten und siebten Planungsabschnitt der Autobahn 20 (A 20) zwischen Bremervörde und Drochtersen werden aktuell die Planungsunterlagen überarbeitet. Hintergrund ist ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes sowie darauf aufbauend eine Verfügung der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr. Diese hat zur Folge, dass der einwirkende Lärm auf Häuser und Grundstücke, der sich durch den Bau der A 20 ergibt, nicht mehr einzeln betrachtet werden darf. Zusätzlich muss...

  • Drochtersen
  • 09.08.19
Beliebt bei den Kids: die Riesen-Feuerwehr-Hüpfburg

Vorführungen und eine Riesenhüpfburg

Feuerwehr veranstaltet Tag der offenen Tür ig. Dornbusch. Das war beste Werbung für die ehrenamtlichen Retter! Die Feuerwehr Dornbusch und der Förderverein luden am vergangenen Samstag zu einem "Tag der offenen Tür" ein – und viele kamen der Einladung nach. Die Besucher konnten das Gerätehaus und die Fahrzeuge besichtigen und reichlich Information über den Förderverein einholen. Großen Anklang fanden auch die Vorführungen der Einsatzgruppe. Bei den kleinen Besuchern standen natürlich die...

  • Drochtersen
  • 07.08.19
Viele Interessierte besuchten das ABC

Theater, Film, Info und Musik

„ABC“ in Hüll feiert mit vielen Gästen 40-jähriges Bestehen ig. Hüll. Am vergangenen Wochenende feierte die ABC-Bildungs- und Tagungsstätte in Hüll ihr 40-jähriges Bestehen. Grund genug, für das Jubiläum kräftig auf die Pauke zu hauen. Das taten die Organisatoren, lockten mit einem bunten Programm viele Besucher auf den ehemaligen Bauernhof. Den Auftakt bildete am Freitag die Vorführung des vor Ort produzierten Films "Adamstown". Der Höhepunkt am Sonntag war der Auftritt des...

  • Drochtersen
  • 07.08.19
Besucher durften unter anderem dieses Stachelschwein näher kennenlernen   Foto: ig
3 Bilder

Tierische Filmstars hautnah erleben

Tausende Besucher bei Weselohs Tierleben ig. Dornbusch. Filmtiere hautnah erleben und entspannte Stunden bei Livemusik genießen - dieses Programm lockte am vergangenen Wochenende mehr als 7.000 Besucher auf die Hofanlage von "Weselohs Tierleben" in Dornbusch. "Die großartige Resonanz macht uns stolz", so die Chef-Organisatoren Anne und André Weseloh. Das Programm konnte sich wahrlich sehen lassen: Rund 60 Aussteller, darunter viele Kunsthandwerker, ein mittelalterlicher Markt, ein...

  • Drochtersen
  • 31.07.19

Service

NABU-Exkursion
Das Aschhorner Moor am Abend

bo. Drochtersen-Aschhorn. Zu einer naturkundlichen Abendwanderung im Aschhorner Moor lädt der NABU-Kreisverband Stade ein. Teilnehmer erleben, wie sich die Natur im Sommer auf die Ruhe der Nacht vorbereitet. Die Tour dauert etwa zweieinhalb Stunden. Festes Schuhwerk wird empfohlen, der NABU stellt Ferngläser zur Verfügung. Die Leitung hat Georg Ramm. So., 28.07., Treffpunkt um 18 Uhr auf dem Parkplatz der Euflor-Humuswerke in Drochtersen, Aschhorn 11b. 

  • Drochtersen
  • 26.07.19
Kraniche im Aschhorner Moor

Exkursion mit dem Nabu
Am Morgen ins Aschhorner Moor

bo. Drochtersen-Aschhorn. Auf eine Wanderung durch das Vernässungsgebiet im Aschhorner Moor nimmt der Nabu-Kreisverband Stade naturkundlich interessierte Frühaufsteher mit. Unter der Leitung von Georg Ramm können Teilnehmer am frühen Morgen viele Vogelarten beobachten, die sich über Nacht in dem Gelände aufhalten, u. a. Kraniche (Foto), Kanada- und Graugänse, Enten, Laubsänger, Rohrammern. Außerdem ist das blühende Wollgras zu bewundern. So., 12.05.2019, um 6 Uhr; Treffpunkt auf dem Parkplatz...

  • Drochtersen
  • 07.05.19

Wandern an der Elbe
Die Natur auf dem Asseler Sand

bo. Drochtersen-Assel. Zu einer naturkundlichen Wanderung auf dem Asseler Sand laden der Nabu Stade und die Volkshochschulen Stade und Buxtehude ein. Unterwegs können Wiesenvögel, Wildgänse, Wanderfalken, Kiebitze und Kormorane inmitten Tausender blühender Schachbrettblumen beobachtet werden. Im Anschluss gibt es im Nabu-Infozelt Kaffee und Kuchen. Die Veranstaltung dauert rund drei Stunden. Die Leitung haben Martin Kogge und Bernd Unglaub vom Nabu Stade. Sa., 20.04.2019; Treffpunkt um 8 Uhr...

  • Drochtersen
  • 16.04.19
Ein Höhepunkt des Festes ist der Auftritt der Hamburger Polizei-Motorradstaffel
4 Bilder

Volksfest
Blüten- und Frühjahrsfest in Drochtersen

Tolles Programm mit Festumzug, Oldtimertreffen, Kinderspielmeile und "Tag des Motorradfahrers" ig. Drochtersen. Zum traditionellen Blüten- und Frühjahrsfest am Samstag und Sonntag, 6. und 7. April, wird den Besuchern in der Gemeinde Drochtersen wieder ein pralles Programm mit Oldtimer-Treffen, Budenmeile, Show und Kultur geboten. In Drochtersen und Hüll wird am Sonntag gefeiert, in Dornbusch am Samstag. Zusätzlich gibt es in Drochtersen einen verkaufsoffenen Sonntag von 12 bis 17 Uhr. In...

  • Drochtersen
  • 03.04.19

Sport

"Unbedachte Aussagen zeigen den wahren Charakter! Tönnies raus": Während des Spiels zeigten die Schalker Fans Flagge und positionierten sich gegen Rassismus und Klub-Chef Clemens Tönnies
23 Bilder

Fußball: Schalke gewinnt gegen Drochtersen/Assel 5:0 im DFB-Pokal / Rote Karte von Schalker Fans für Tönnies
Drochtersen: Klarer Sieg und klares Statement

ab. Drochtersen. Obwohl sie bis zum Schluss kämpften, gab es am Ende ein eindeutiges Ergebnis: In der ersten Runde des DFB-Pokals verloren die Regionalliga-Fußballer des SV Drochtersen/Assel am Samstag gegen den Bundesligisten FC Schalke 04 deutlich mit 0:5 (0:1). Vor Spielbeginn positionierten sich die Schalker Fans mit einem deutlichen Statement: Sie wandten sich mit einem XXL-Banner mit den Worten "Wir zeigen Rassismus die Rote Karte" gegen den eigenen Aufsichtsratsvorsitzenden Clemens...

  • Drochtersen
  • 13.08.19
Die neuen Akteure bei D/A (vorne, v.li.): Finn Zeugner, Ashton Götz, Benjamin Nadjem, Marcus Borgmann, Stig Harting und Alexander Shehada sowie (hinten, v.li.): Jannes Wulff, Justin Heinbockel, Hilkiah Voigt und Dario Kovacic
5 Bilder

DFB-Pokalspiel FC Schalke 04 gegen SV Drochtersen/Assel
"Alles ist möglich!"

Wieder ein "Jahrhundertspiel" im Kehdinger Stadion ig. Drochtersen. Wieder ein "Spiel der Spiele". Wieder ein Jahrhundertspiel. Nach Borussia Mönchengladbach in 2016 und Bayern München in 2018 läuft am Samstag, 10. August, Bundesligist Schalke 04 im Kehdinger Stadion auf, trifft im DFB-Pokal auf den Regionalligisten SV Drochtersen/Assel. Anpfiff ist um 15.30 Uhr. Das steht fest: D/A zieht das Pokalglück einfach an. Präsident Rigo Gooßen kommentierte das Los launig. "Wir haben gegen die...

  • Drochtersen
  • 07.08.19
Die beiden Stader Dirk Schütte (li.) und Dirk Bredfeldt sind ehrenamtliche Mannschaftsbetreuer beim FC Schalke 04
5 Bilder

DFB-Pokalspiel FC Schalke 04 gegen SV Drochtersen/Assel
"Das Spiel wird sehr ernst genommen"

Nur noch wenige Tage bis zum DFB-Pokalspiel FC Schalke 04 gegen SV Drochtersen/Assel: Das WOCHENBLATT im Gespräch mit zwei "Schalkern" sb. Drochtersen. Der Countdown läuft: Bis zum DFB-Pokalspiel des FC Schalke 04 gegen SV Drochtersen/Assel (D/A) im Kehdinger Stadion am Samstag, 10. August, sind es nur noch wenige Tage. Und nicht nur in Drochtersen laufen die Vorbereitungen für das Topspiel auf Hochtouren. Auch beim Gelsenkirchener Verein bereitet man sich auf die sportliche Begegnung vor....

  • Drochtersen
  • 26.07.19
Die neuen Würdenträger des Schützenvereins Dornbusch um den König Lasse Mottlau (Mitte) 
Foto: Schützenverein Dornbusch

Ein gelungenes Fest
Schützenverein Dornbusch freut sich über zahlreiche neue Würdenträger

jab. Dornbusch. Zufriedener könnten die Schützen vom Verein in Dornbusch nicht sein. Das Wetter spielte mit und ebenso die zahlreichen neuen Würdenträger. "Sie wollen alle mitmachen", sagt Vereinspräsident Jan Schittek. Schittek freut sich, dass das gesamte Schützenfest so gut besucht war und alle viel Spaß hatten. Er habe aber auch nichts anderes erwartet, verrät er. Denn auf die Dorfgemeinschaft in Dornbusch ist Verlass. "Es ist schön zu sehen, dass die Gemeinschaft hier noch so gut...

  • Drochtersen
  • 29.06.19

Wirtschaft

Die Generalversammlung war mit dem Jahresergebnis von 1,4 Mio. Euro zufrieden

Gutes Ergebnis und viel Start-up

Die Raisa eG blickt zufrieden auf das abgelaufene Jahr zurück / Neue Geschäftsgebiete sb. Harsefeld. Gelungene Fusion mit der Raiffeisen-Warengenossenschaft Gnarrenburg eG, 100. Geburtstag des Unternehmens und 200. Geburtstag des Gründers der deutschen Genossenschaftsorganisation Friedrich Wilhelm Raiffeisen - im Geschäftsjahr 2017/2018 der Raisa eG gab es viele Höhepunkte. Auf der Generalversammlung am vergangenen Freitag in der Harsefelder Festhalle ging es jedoch nicht nur um Höhen,...

  • Stade
  • 10.12.18
Die Mitglieder der Vollversammlung im Stader Rathaus (v. li.): Die Vizepräsidenten Lutz Scholz und Heidi Kluth, Bürgermeisterin Silvia Nieber, Kammerpräsident Detlef Bade und Hauptgeschäftsführer Eckhard Sudmeyer

Resolution: „Flüchtlinge in Ausbildung und Arbeit nicht abschieben“

(bim). Die Vollversammlung der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade erwartet eine bundeseinheitliche, verlässliche Umsetzung der so genannten 3+2-Regelung, wonach integrationswillige Flüchtlinge während der dreijährigen Ausbildung und einer anschließenden zweijährigen Beschäftigung einen besonderen Schutz vor Abschiebung haben. „Die Ausbildung und Beschäftigung von Flüchtlingen ist für die Handwerksbetriebe und die Gesellschaft wichtig, um den Fachkräftebedarf zu decken und für eine...

  • Tostedt
  • 08.12.18
Diakonin Susanne Decker-Michalek mit fair gehandeltem Kaffee   Fotos: tp/Stader Bibel- und Missionsgesellschaft
3 Bilder

Stader Bibelgesellschaft schlägt das "Kapitel 17" auf

Bücher, Engel, Kreuze, Kerzen und fair gehandelte Waren jetzt in 1A-Lage in der Stader Altstadt tp. Stade. Die Handwerker arbeiteten bis zur letzten Minute und legten eine Punktlandung hin: Pünktlich zu Beginn des Weihnachtsgeschäftes hat die Bibel- und Missionsgesellschaft ihr Geschäft "Kapitel 17" in der Ex-Einhorn-Apotheke an der Hökerstraße 17 im Herzen der Stader Altstadt eröffnet. Nach einer Feier, bei der Geschäftsführerin Christiane Huß und der Vorsitzende der Missionsgesellschaft,...

  • Stade
  • 04.12.18
Haus mit drei Wohneinheiten in Balje. Die Mieter wünschen sich eine schnelle Datenleitung
3 Bilder

EWE tut sich schwer mit Kalkulation in Kehdingen / WOCHENBLATT hilft

Datenleitung für Haus in Balje / Wie teuer wird der Spaß? tp. Balje. Unzufrieden mit dem Telekommunikationsanbieter EWE ist Hausbesitzer Udo Wiese. Er beklagt die aus seiner Sicht zu ungenauen Kostenangaben für die Verlegung von Glasfaserleitungen auf seinem Grundstück am Süderdeich Ost im Nordkehdinger Dorf Balje. Udo Wiese, von Beruf Reeder, möchte seine sein renoviertes Fachwerk-Anwesen mit drei Mietwohnungen auf den datentechnisch neuesten Stand bringen. "Alle Bewohner hätten gerne den...

  • Stade
  • 30.11.18

Wir kaufen lokal

Shoppen in Wohlfühl-Atmosphäre bei "TrendConcept" (v. li.): Kundin Annette Hellwege, Inhaberin Simone Sebastian und Mitarbeiterin Martina Fellinger     Fotos: tp
2 Bilder

Rotstiftpreise am "Black Friday"

Kuschelmode war bei "TrendConcept" in Stade der Renner / Rabatte auf Messer Stade Shopping-Spaß zu Rotstiftpreisen boten am "Black Friday" zahlreiche inhabergeführte Einzelhandelsgeschäfte in der Stader City. Der Aktionstag am vergangenen Freitag kam bei den Kunden gut an. Shoppen in Wohlfühl-Atmosphäre stand im Modegeschäft "TrendConcept" im Mittelpunkt. Kundin Annette Hellwege ließ sich von Inhaberin Simone Sebastian und Mitarbeiterin Martina Fellinger über neue Trends beraten. Besonders...

  • Stade
  • 27.11.18
Lebhafte Einkaufsstädte machen den Bummel mit der besten Freundin zum besonderen Erlebnis
3 Bilder

Kunden wollen Spaß haben

Wenn Auswahl, Service und Atmosphäre stimmen, wird Einkaufen zum reinen Vergnügen (sb/wd). Zu einer attraktiven Stadt beziehungsweise einer schönen Ortschaft gehört ganz klar eine gute Einkaufslandschaft. Egal ob Heimatort oder Besuch von auswärts: Interessante Läden mit einem besonderen und regionalen Warenangebot machen jeden Bummel zu einem besonderen Ereignis. "Einkaufen sollte immer auch ein Erlebnis sein", sagt Irene Pichol, Hausleiterin beim neuen Famila-Warenhaus in...

  • Stade
  • 17.10.18
Bei Sebastian Beiler von Augenoptik Cotte erfolgt vor dem Brillenkauf ein umfassender Augentest

Ideal für das Fahren in der Dunkelheit

"Streetlife"-Brillengläser bei Augenoptik Cotte sb. Stade. Jeder zweite Verkehrsteilnehmer fühlt sich durch Blendungen im Straßenverkehr stark beeinträchtigt. Mit der "EyeDrive Technologie" des Herstellers "Essilor" wird hier Abhilfe geschaffen: Die Blendung durch entgegenkommende Autos und durch Leuchtsignale wird deutlich reduziert. Erhältlich sind die neuen "Essilor streetlife"-Brillengläser bei Augenoptik Cotte in Stade, Inselstraße 4c (Tel. 04141-44543, http://www.optik-cotte.de) in...

  • Stade
  • 17.10.18
Angela Reidies (re.) und ihre Mitarbeiterin Sarah Toennies freuen sich auf ihre Kunden

An Weihnachten denken

Tolle Rabatte im November beim Bilderprofi Reidies sb. Stade. In nur neuneinhalb Wochen ist Weihnachten. Wer clever ist, kümmert sich schon jetzt um die ersten Geschenke - zum Beispiel um ein schönes Familienfoto. Das minimiert nicht nur den Stress, sondern schont beim Bilderprofi Angela Reidies auch den Geldbeutel. Denn das Fotostudio an der Hökerstraße 43 in Stade gewährt auf Fotoshootings im November 20 Prozent Rabatt sowie weitere 20 Prozent auf die erste Bildbestellung. Für die...

  • Stade
  • 17.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.