Panorama

Corona-Krise im Landkreis Harburg
Aktuelle Zahlen - mehr Infizierte, aber auch mehr Genesene

thl. Winsen. Die Zahl der mit Corona infizierten Personen im Landkreis Harburg ist auch am Mittwoch wieder angestiegen. "Wir haben heute insgesamt 316 bestätigte Fälle, das sind 18 mehr als am Dienstag", so Landkreissprecher Andres Wulfes. "'Nur' drei der Patienten befinden sich im Krankenhaus." Erfreulich sei, dass es keine weiteren Todesopfer zu beklagen gebe und dass die Zahl der Genesen ebenfalls angestiegen sei. Insgesamt haben jetzt 117 Menschen den Virus überstanden, das sind 15 mehr als...

Nachrichten - Drochtersen

Blaulicht

Unfassbar: Wegen Verspätung durch Unfall rasten Passagiere aus
Brutalo-Paar schlägt Busfahrer ins Gesicht

tk. Drochtersen/Assel. Dieser Vorfall macht wirklich sprachlos: Die Polizei sucht ein junges Brutalo-Pärchen, das am Mittwoch gegen 15.30 Uhr einen Busfahrer im Bereich Drochtersen beleidigt, angegriffen und dabei verletzt hat.  Der Mann und die Frau waren offenbar sauer, dass der Bus später kam, weil es durch einen Unfall zu Behinderungen gekommen war. Ihren Frust ließen die Rüpel unkontrolliert an dem Busfahrer (53) aus. Beide beschimpften den Mann, spuckten ihn an und schlugen ihm ins...

  • Drochtersen
  • 14.11.19
Die Polizei sucht die rechtmäßigen Besitzer Foto: Polizei

Viele Gegenstände noch nicht zugeordnet
Wem gehört das zahlreiche Diebesgut?

jab. Drochtersen. "Wer erkennt die Gegenstände als sein Eigentum wieder und kann Angaben zu den entsprechenden Diebstählen machen?" Das fragen derzeit die Beamten eines laufenden Ermittlungsverfahrens gegen einen 43-jährigen Mann aus Drochtersen. Bei einer Durchsuchung Anfang August wurden diverse Gegenstände sichergestellt, die vermutlich aus Einbrüchen stammen. Bisher konnten sie keinen Taten oder Eigentümern zugeordnet werden. • Geschädigte und Zeugen melden sich unter  der Telefonnummer...

  • Drochtersen
  • 11.10.19

Dreiste Diebe in Drochtersen-Ritsch
Bootsmotoren und -zubehör gestohlen

jab. Ritsch. Auf dem Gelände des Ritscher Yachtclubs in der Seglerstraße in Drochtersen-Ritsch haben sich Langfinger zu schaffen gemacht. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zwischen 22 und 8 Uhr entwendeten die Täter Außenbootmotoren. Drei Boote wurden zudem losgemacht und treiben gelassen bzw. weggefahren. Auch weitere Boote am Anleger wurden aufgebrochen. Was die Diebe mitnahmen oder was beschädigt wurde, steht noch nicht fest. Der Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Im...

  • Drochtersen
  • 09.08.19

Fahrradfahrer verletzt
Polizei sucht Unfallbeteiligten

jab. Drochtersen. In Drochtersen kam es am Freitag, 12. Juli, gegen 23.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer leicht verletzt wurde. Der 24-jährige Radfahrer aus Stade war auf dem Radweg an der Landstraße 111 unterwegs, wo er in Höhe der Johann-Grodtmann-Schule einer Gruppe Fußgänger ausweichen musste. Dabei geriet er auf die Fahrbahn. Dort touchierte ihn ein entgegenkommender Autofahrer, der sich auch um den Radfahrer kümmerte. Allerdings wurde versäumt, die Personalien...

  • Drochtersen
  • 26.07.19

Politik

In die Jahre gekommen: das Drochterser Hallenbad wird abgerissen
2 Bilder

Das alte Gebäude am Drochterser Sportplatz wird abgerissen: größte Investion in der Gemeindegeschichte
Grünes Licht für Hallenbad

ig. Drochtersen. Die Gemeinde Drochtersen bekommt ein neues Hallenbad. Das ist der erklärte Wille des Drochterser Gemeinderates, die Entscheidung erfolgte ohne Gegenstimmen. Das alte, in den 1970er Jahren erstellte Bad ist marode. Eine Sanierung würde mehr als 15 Millionen Euro kosten und wäre damit teurer als ein Neubau. Im November des vergangenen Jahres wurde vom Verwaltungsausschuss beschlossen, Haushaltsmittel in Höhe von rund 9,4 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen: die größte...

  • Drochtersen
  • 18.03.20
Standort des möglichen Netto-Marktes im Drochterser Ortsteil Assel

Entscheidung über Ansiedling fällt im Drochterser Gemeinderat
Kommt der Discounter Netto demnächst nach Assel?

ig. Assel. Gibt es bald einen Netto-Markt in Assel? Fest steht: Die Firma Netto Marken-Discount AG & Co. KG ist nach wie vor am Standort Assel, zwischen Blumenstraße und Tankstelle, interessiert. Die Ansiedlung gehört zu den Tagesordnungspunkten des Ausschusses für Gemeindeentwicklung, Umwelt und Tourismus (GUT) am Dienstag, 17. März, um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Assel. Bereits im Jahr 2014 gab es eine Beratung und Diskussion im Ausschuss und eine Ablehnung im Verwaltungsausschuss....

  • Drochtersen
  • 11.03.20
Sonja Zinke und Edgar Schmidt (re.) übergaben das E-Auto für Drochtersen an Mike Eckhoff

Gemeinde Drochtersen hat den ersten "Dorfstromer" / "Zoe" kann jetzt gebucht werden
E-Auto wartet auf Nutzer

ig. Drochtersen. Bürgermeister Mike Eckhoff hat das E-Auto schon ausprobiert. Und zeigte sich begeistert: „Ein tolles Gefühl, ein solches Fahrzeug zu fahren“, so der Drochterser Bürgermeister. Die Gemeinde ist seit kurzem Mitglied des gemeinnützigen Vereins „Dorfstromer“, der im Landkreis ein Carsharing mit geleasten Elektorfahrzeugen aufbaut. Infolgedessen kann Drochtersen jetzt den Bürgern ein E-Auto zur Verfügung stellen. Standort: Parkplatz mit Elektroladestation beim Rathaus. Die...

  • Drochtersen
  • 26.02.20
Das neue Baugebiet am Triftweg

Den Schlussstrich gezogen

Drochterser Gemeinderat stimmt Änderungen zum Bebauungsplan "Triftweg" zu ig. Drochtersen. Es wurde lange diskutiert und gestritten - bis kurz vor der Ratssitzung, die erst mit Verspätung im Mehrgenerationenhaus Dornbusch stattfinden konnte. Grund: Das brisante Thema „Bauleitplanverfahren zum Bebauungsplan Triftweg/Grefenstraße-Süd“ war Tagesordnungspunkt auf der Verwaltungssauschusssitzung. Und die vorgesehenen 90 Minuten reichten nicht aus. Auf der nachfolgenden Ratssitzung wurde dann aber...

  • Drochtersen
  • 04.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Panorama

Dana Meyer
3 Bilder

Jugendbegegnung jetzt auch digital
Das ABC Hüll will seine nächsten Barcamps online durchführen

sb. Drochtersen-Hüll. Das ABC Bildungs- und Tagungszentrum in Drochtersen-Hüll ist normalerweise ein Ort der Begegnung, des gemeinsamen Lernens und des kulturellen Austauschs. Normalerweise. In Zeiten von Corona ist allerdings auch dort nichts mehr wie sonst. Eine Idee ist, Seminarteilnehmer jetzt auf anderen Wegen zu erreichen. "Wir versuchen aktuell, möglichst viele Angebote in digitale Formate zu überführen, um unsere Arbeit der politischen Jugendbildung weiterhin zu ermöglichen", sagt...

  • Drochtersen
  • 01.04.20
So sehen die Nistkästen aus

Krautsander Bootswerft spendiert 300 Nisthilfen für Singvögel
Vögeln ein Zuhause bieten

ig. Krautsand. „Unsere Landschaft und unsere Hausgärten bieten Singvögeln immer weniger Nistgelegenheiten“, so Peter Hatecke, Chef der Krautsander Bootswerft Hatecke. Aus diesem Grund hat die Werft, die sich weltweit einen Namen als Hersteller von Großraum-Rettungsbooten gemacht hat, 260 Nistkästen und 40 Halbhöhlen aus Lärchenholz bei den Schwinge Werkstätten des DRK Kreisverbandes Stade anfertigen lassen - und möchte diese an Kindergärten, Grundschulen oder Familien mit Kindern...

  • Drochtersen
  • 04.03.20
Fleißig und engagiert: Teilnehmer der Arbeitsgruppe "400 Jahre Krautsand"
2 Bilder

Das Jubiläum "400 Jahre Elbinsel Krautsand" wird mit vielen Veranstaltungen gefeiert
Zwölf Monate Party machen

ig. Krautsand. Die Elbinsel Krautsand feiert in diesem Jahr ihr 400-jähriges Jubiläum mit vielen Veranstaltungen. "Wir wollen zwölf Monate lang mächtig auf die Pauke hauen", sagt Olaf Schacht. Die ersten Events, darunter der Hafenball und Konzerte in der Kirche, seien erfolgreich verlaufen, freut sich der Sprecher der "Inselgruppe", die sich seit Monaten trifft, um die Events zu organisieren. Regelmäßig kommen die Mitglieder im Dorfgemeinschaftshaus zusammen, um alles vorzubereiten. So auch am...

  • Drochtersen
  • 03.03.20
Die Tagespflegepersonen freuen sich über die hochwertigen Spielekoffer

Samtgemeinde Nordkehdingen und Gemeinde Drochtersen unterstützen Kindertagespflege
Koffer mit spannendem Inhalt

sb. Drochtersen/Nordkehdingen. Die zukünftige Nordkehdinger Samtgemeinde-Bürgermeisterin Erika Hatecke und der Drochterser Bürgermeister Mike Eckhoff überreichten kürzlich im Namen ihrer Kommunen drei Koffer mit pädagogischem Material an regionale Tagesmütter und -väter. Mit der Spende wollen die Verwaltungs-Chefs ihre Wertschätzung für diese Form der Betreuung zum Ausdruck bringen. Die Koffer beinhalten Material zu verschiedenen Themen: Sprachförderung für Kleinkinder, Psychomotorik und...

  • Drochtersen
  • 26.02.20

Service

Einrichtungsleiter Thorben Hoffmann mit einigen seiner insgesamt zehn Auszubildenden

Zehn tolle Fachkräfte von morgen

Im DRK-Seniorenheim Haus Gauensiek in Drochtersen gibt es drei starke Ausbildungsjahrgängesb. Drochtersen. Beim DRK-Seniorenheim Haus Gauensiek in Drochtersen wird derzeit besonders fleißig ausgebildet. Sage und schreibe zehn angehende Pflegekräfte werden dort beschäftigt. Davon befinden sich jeweils vier im ersten und dritten Lehrjahr und zwei im zweiten. "Ich bin mit unserem Nachwuchs sehr zufrieden, das werden einmal alle tolle Fachkräfte", freut sich Einrichtungsleiter Thorben Hoffmann....

  • Drochtersen
  • 10.11.19

NABU-Exkursion
Zur Dämmerung ins Aschhorner Moor

bo. Drochtersen. Das "Nachtquartier Moor" lernen naturkundlich Interessierte bei einer Wanderung im Aschhorner Moor bei Drochtersen kennen. Georg Ramm und Bernd Unglaub vom NABU Stade führen Besucher in der Abenddämmerung durch das Moor. Sie erleben, wie Kraniche, Grau- und Blässgänse eintreffen und laut rufend einen Schlafplatz in den flachen Gewässern der Vernässungsflächen suchen. Sa., 26.10.; Treffpunkt um 17 Uhr auf dem Parkplatz der Euflor-Humuswerke in Drochtersen, Aschhorn 11. 

  • Drochtersen
  • 22.10.19
Die "Moorkieker"-Bahn fährt in dieser Saison ein letztes Mal in das Aschhorner Moor bei Drochtersen

Naturerlebnis im Aschhorner Moor
Letzte Fahrt mit der "Moorkieker"-Bahn

bo. Drochtersen. Für die "Moorkieker"-Bahn geht die Saison zu Ende. Für die letzte Tour am Sonntag ins Aschhorner Moor können sich Kurzentschlossene die letzten Tickets sichern. Die Naturerlebnis-Bahn passiert auf ihrem dreistündigen Weg durch das 40 Quadratkilometer große Moor die unterschiedlichen Stadien der Landschaftsentwicklung. Experten berichten unterwegs über Flora und Fauna. Zwischen Torfmoosen und Wollgras können Kraniche und Brachvögel entdeckt werden. Veranstalter sind der Verein...

  • Drochtersen
  • 15.10.19

NABU-Exkursion
Das Aschhorner Moor im Herbst

bo. Drochtersen-Aschhorn. Den "Herbst im Aschhorner Moor" erleben Besucher bei der naturkundlichen Wanderung des NABU-Kreisverbandes Stade. Georg Ramm und Bernd Unglaub vom NABU Stade erläutern, wie sich Tiere und Pflanzen auf den Winter vorbereiten. Sonnentau, Libellen und Schmetterlinge verabschieden sich zur Winterruhe und die "Wintergäste" treffen ein. Die Exkursion dauert rund drei Stunden. Sa., 05.10., um 14 Uhr; Treffpunkt um 14 Uhr auf dem Parkplatz Euflor Torfwerk, Aschhorner Moor, in...

  • Drochtersen
  • 27.09.19

Sport

Platz eins im Nationaltanz für (v.li.) Fiona Lüthje, Jana Engler und  Leonie Schlemminger
3 Bilder

TVG-Ballerinas in Hamburg erfolgreich
Mädchen-Ballettgruppe der TVG Drochtersen Spitze im Nationaltanz

ig. Drochtersen. Das war spitze: Die Mädchen-Ballettgruppe der TVG Drochtersen ertanzte sich bei einem Ballettwettbewerb in Reinbek bei Hamburg in der Jugendgruppe Nationaltanz den ersten Platz. Mit dem indischen Tanz "Spirit of India" überzeugten Fiona Lüthje (13), Jana Enler (14) und Leonie Schlemminger (13) die Wertungsrichter. Lüthje belegte außerdem noch im Solo-Ballett auf Spitze mit "Ein stürmischer Tag" den zweiten Platz und in der Klasse Kinder Nationaltanz Gruppe mit der "Sweet...

  • Drochtersen
  • 28.03.20
Lars Uder schreibt am Notebook die Trainingspläne
3 Bilder

Corona-Pause für die Kehdinger Kicker
"Heimarbeit" bei D/A

ig. Drochtersen. „Homeoffice“ auch für die Fußballer des Regionalligisten SV Drochtersen/Assel. Aufgrund der rasanten Verbreitung des Corona-Virus ist das Training beim Regionalligisten bis zum 19. April ausgesetzt. „Wie es dann weitergeht, ist ungewiss“, sagt D/A-Präsident Rigo Gooßen. Sein Club habe schon vor den Vorgaben des Niedersächsischen Fußball-Verbandes (NFV) gehandelt und den kompletten Spiel- und Trainingsbetrieb ausgesetzt. Die Gesundheit der Spieler müsse obenan stehen....

  • Drochtersen
  • 27.03.20
Aufmerksamer Trainer Lutz Fischer (re.)

Sechster Dan für Karatetrainer Lutz Fischer / Ehrenamtlich auch auf Verbandsebene tätig
Ein hochdekorierter Trainer

ig. Drochtersen. Lutz Fischer, Abteilungsleiter und Karatetrainer beim TVG Drochtersen, ist stolz. Stolz auf eine besondere Ehrung, die ihm kürzlich zuteil wurde. Der Deutsche Karateverband (DKV) zeichnete Fischer im Rahmen der Landesmeisterschaften in Seelze mit dem sechsten Dan aus. Die Ehrung übernahm Ex-Karate-Weltmeister Mark Haubold. Für den Kampfsport-Spezialisten Fischer ist diese besondere Auszeichnung die Krönung seiner Karate-Laufbahn. "In Deutschland gibt es nicht viele so...

  • Drochtersen
  • 18.03.20
Die Kinder zeigten Begeisterung und Einsatz mit den Springseilen
2 Bilder

Projekt an der Grundschule Drochtersen: Herzvorsorge, die Kindern Spaß bereitet
Mit kleinen Sprüngen ganz viel erreichen

ig. Drochtersen. Laufen, Springen, Ballspielen - was eigentlich dem natürlichen Bewegungsdrang von Kindern entspricht, ist heute keine Selbstverständlichkeit mehr. So beschäftigen sich Kinder viel lieber mit dem Computer, dem Handy, der Playstation oder schauen fern. Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt "Skipping Hearts" initiiert. Denn wer bereits von Kind an einen gesunden Lebensstil mit Bewegung und gesunder Ernährung pflegt,...

  • Drochtersen
  • 11.03.20

Wirtschaft

Zurzeit komplett runtergefahren: der Betrieb im Elbstrand Resort auf Krautsand

Kalte Küche, leere Räume: Die Tourismusbranche durchlebt mit Corona schwere Zeiten
Elbstrand Resort Krautsand: Auch die Heizung ist aus

sb. Drochtersen. Vor acht Tagen verabschiedete das Team vom Elbstrand Resort auf der Elbinsel Krautsand seine letzten Gäste. "Seit dem 20. März ruht unser Betrieb komplett", sagt Geschäftsführer Timo Engelbrecht. "Hotelzimmer, Restaurant, Schwimmbad - alles ist leer. Sogar unser Blockheizkraftwerk haben wir heruntergefahren." Lediglich von den Ferienwohnungen seien noch drei von ausländischen Geschäftsleuten bewohnt, die aus beruflichen Gründen auf Krautsand sind und deshalb auch bleiben...

  • Drochtersen
  • 28.03.20
Tom Bonnekessel freut sich über seinen vierten Platz im Bundesvergleich

Handwerksforum 2019
Vierter bei Deutscher Meisterschaft

Tom Bonnekessel war Super-Azubi bei Hustede sb. Drochtersen. Sehr stolz ist Frank Hustede, Inhaber von Hustede Haustechnik in Drochtersen, auf seinen ehemaligen Auszubildenden Tom Bonnekessel. Der 20-jährige Drochterser schloss seine Ausbildung zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik nicht nur mit Bestnoten ab, sondern wurde beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auch erster Landessieger und vierter Bundessieger. Seine dreieinhalbjährige Ausbildung bei Hustede...

  • Drochtersen
  • 30.11.19
Die Generalversammlung war mit dem Jahresergebnis von 1,4 Mio. Euro zufrieden

Gutes Ergebnis und viel Start-up

Die Raisa eG blickt zufrieden auf das abgelaufene Jahr zurück / Neue Geschäftsgebiete sb. Harsefeld. Gelungene Fusion mit der Raiffeisen-Warengenossenschaft Gnarrenburg eG, 100. Geburtstag des Unternehmens und 200. Geburtstag des Gründers der deutschen Genossenschaftsorganisation Friedrich Wilhelm Raiffeisen - im Geschäftsjahr 2017/2018 der Raisa eG gab es viele Höhepunkte. Auf der Generalversammlung am vergangenen Freitag in der Harsefelder Festhalle ging es jedoch nicht nur um Höhen,...

  • Stade
  • 10.12.18
Die Mitglieder der Vollversammlung im Stader Rathaus (v. li.): Die Vizepräsidenten Lutz Scholz und Heidi Kluth, Bürgermeisterin Silvia Nieber, Kammerpräsident Detlef Bade und Hauptgeschäftsführer Eckhard Sudmeyer

Resolution: „Flüchtlinge in Ausbildung und Arbeit nicht abschieben“

(bim). Die Vollversammlung der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade erwartet eine bundeseinheitliche, verlässliche Umsetzung der so genannten 3+2-Regelung, wonach integrationswillige Flüchtlinge während der dreijährigen Ausbildung und einer anschließenden zweijährigen Beschäftigung einen besonderen Schutz vor Abschiebung haben. „Die Ausbildung und Beschäftigung von Flüchtlingen ist für die Handwerksbetriebe und die Gesellschaft wichtig, um den Fachkräftebedarf zu decken und für eine...

  • Tostedt
  • 08.12.18

Wir kaufen lokal

Anke Friesen-Schulz

Gute Versorgung durch Apotheken im Kehdinger Raum
„Alte Apotheke“ aus Drochtersen bietet Service für Risikogruppen

sl. Kehdingen. Auch der Kehdinger Raum wird von dortigen Apotheken wie etwa der Alten Apotheke in Drochtersen, der Ahorn-Apotheke in Bützfleth, der Arnika-Apotheke in Wischhafen und der Adler-Apotheke in Freiburg gut versorgt. „Wir haben schnell reagiert und sind als Apotheken Teil des Pandemieplanes“, so Inhaberin Anke Friesen-Schulz. Sie und ihre Mitarbeiterinnen bieten ihren Kunden neben den gewohnten Öffnungszeiten auch telefonische Beratung und mehrmals tägliche Botendienste, damit vor...

  • Drochtersen
  • 27.03.20
Shoppen in Wohlfühl-Atmosphäre bei "TrendConcept" (v. li.): Kundin Annette Hellwege, Inhaberin Simone Sebastian und Mitarbeiterin Martina Fellinger     Fotos: tp
2 Bilder

Rotstiftpreise am "Black Friday"

Kuschelmode war bei "TrendConcept" in Stade der Renner / Rabatte auf Messer Stade Shopping-Spaß zu Rotstiftpreisen boten am "Black Friday" zahlreiche inhabergeführte Einzelhandelsgeschäfte in der Stader City. Der Aktionstag am vergangenen Freitag kam bei den Kunden gut an. Shoppen in Wohlfühl-Atmosphäre stand im Modegeschäft "TrendConcept" im Mittelpunkt. Kundin Annette Hellwege ließ sich von Inhaberin Simone Sebastian und Mitarbeiterin Martina Fellinger über neue Trends beraten. Besonders...

  • Stade
  • 27.11.18
Lebhafte Einkaufsstädte machen den Bummel mit der besten Freundin zum besonderen Erlebnis
3 Bilder

Kunden wollen Spaß haben

Wenn Auswahl, Service und Atmosphäre stimmen, wird Einkaufen zum reinen Vergnügen (sb/wd). Zu einer attraktiven Stadt beziehungsweise einer schönen Ortschaft gehört ganz klar eine gute Einkaufslandschaft. Egal ob Heimatort oder Besuch von auswärts: Interessante Läden mit einem besonderen und regionalen Warenangebot machen jeden Bummel zu einem besonderen Ereignis. "Einkaufen sollte immer auch ein Erlebnis sein", sagt Irene Pichol, Hausleiterin beim neuen Famila-Warenhaus in...

  • Stade
  • 17.10.18
Bei Sebastian Beiler von Augenoptik Cotte erfolgt vor dem Brillenkauf ein umfassender Augentest

Ideal für das Fahren in der Dunkelheit

"Streetlife"-Brillengläser bei Augenoptik Cotte sb. Stade. Jeder zweite Verkehrsteilnehmer fühlt sich durch Blendungen im Straßenverkehr stark beeinträchtigt. Mit der "EyeDrive Technologie" des Herstellers "Essilor" wird hier Abhilfe geschaffen: Die Blendung durch entgegenkommende Autos und durch Leuchtsignale wird deutlich reduziert. Erhältlich sind die neuen "Essilor streetlife"-Brillengläser bei Augenoptik Cotte in Stade, Inselstraße 4c (Tel. 04141-44543, http://www.optik-cotte.de) in...

  • Stade
  • 17.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.