Altona 93

Beiträge zum Thema Altona 93

Sport
In dieser Szene behauptet der Buchholzer Kapitän Lukas Kettner (Mitte) den Ball gleich gegen zwei Gegenspieler von Altona 93

Bittere Niederlage - aber gute Moral

(cc). Das ist eine bittere 0:2-Heimniederlage für den Fußball-Oberligisten TSV Buchholz 08 gegen den Tabellenführer Altona 93. „Aus drei Chancen machte Altona in der ersten Halbzeit zwei Tore“, fasst 08-Trainer Thorsten Schneider etwas enttäuscht zusammen. Aber trotz des 0:2-Rückstandes zur Halbzeit haben die Buchholzer bis zum Schluss großen Kampfgeist gezeigt. Zweifacher Torschütze für Altona war Marco Schultz, der in der 23. Minute zum 1:0 traf und in der 38. Minute einen Foulelfmeter zur...

  • Buchholz
  • 28.04.19
Sport
08-Trainer Thorsten Schneider: "Wir brauchen Punkte"

Bei 08 schrillen die Alarmglocken

FUSSBALL: Die Luft wird dünner für die Oberliga-Fußballer – darum geht es am Sonntag nach Altona, um zu gewinnen (cc). Ein Traditionsverein schiebt Frust! Nachdem die Oberliga-Fußballer des TSV Buchholz 08 zum Ende der vergangenen Saison noch für einige Überraschungen sorgen konnten, hat die Elf von Trainer Thorsten Schneider am 12. Spieltag der Saison 2018/19 nach zuletzt drei Niederlagen in Folge als Tabellen-16. mit nur neun Punkten schon fast die Rote Laterne in der Hand. Schießbude oder...

  • Buchholz
  • 20.10.18
Sport
08-Offensivmann Luca Knobloch (re.) braucht nicht mehr in den Zweikampf mit Altonas Seyhmus Atug zu gehen: Schiedsrichter Jarno Wienefeld hat bereits abgepfiffen
  3 Bilder

Buchholz 08 ringt Altona 93 nieder

(cc). Fußball-Oberligist TSV Buchholz 08 steht in Runde vier des Oddset-Pokals. Die Elf von Trainer Thorsten Schneider kämpfte am Dienstagabend vor 480 Zuschauern den Regionalliga-Absteiger Altona 93 durch das „goldene Tor“ von 08-Youngster Can Kömürcü mit 1:0 nieder und darf weiterhin vom DFB-Pokal träumen. „Dieser Sieg war auch für den Kopf wichtig“, sagte Schneider mit Blick auf das Oberliga-Heimspiel am Sonntag gegen Wedel. Seit drei Jahren haben die 08-Fans ihre Mannschaft nicht mehr in...

  • Buchholz
  • 08.08.18
Sport
Kehrt nach eineinhalb Jahren zum TSV Buchholz 08 zurück: Milaim Buzhala

Fußball: Milaim Buzhala kehrt zu Buchholz 08 zurück

os. Buchholz. Weiterer Neuzugang für den Fußball-Oberligisten TSV Buchholz 08: Offensivspieler Milaim Buzhala (27) kehrt sofort vom Regionalligisten Altona 93 an die Otto-Koch-Kampfbahn zurück. Das teilt 08-Ligamanager Simon Beecken mit. Buzhala hatte bis zu seinem Wechsel zum damaligen Oberliga-Konkurrenten Altona im Sommer 2016 bereits sieben Jahre für Buchholz gespielt.

  • Buchholz
  • 08.01.18
Sport
  6 Bilder

Altona 93 mit 400 Fans in Drochtersen

ig. Drochtersen. Der Traum von der Regionalliga ist für Altona 93 in greifbare Nähe gerückt. Gegen den Bremer SV gewannen die Algan-Schützlinge im Kehdinger Stadion vor mehr als 600 Fans, darunter rund 400 Altona-Anhänger, mit 2:0. Der SV stellte zwar in Drochtersen die bessere Mannschaft, doch Altona hatte die besseren Torchancen. Im letzten Spiel bei Germania Egestorf-Langreder - die Partie fand am gestrigen Dienstag statt (das Ergebnis stand zum Redaktionsschluss noch nicht fest) - reicht...

  • Drochtersen
  • 05.06.16
Sport

Aufstiegsrunden-Kick in Kehdingen

ig. Drochtersen. Einer der beiden Teams könnte in der neuen Saison Kontrahent der SV Drochtersen/Assel werden. Im Kehdinger Stadion kicken am Samstag, 4. Juni, 15 Uhr, Altona 93 und Bremer SV um den Aufstieg in die Regionalliga. Die Hamburger kamen in der ersten Aufstiegs-Partie vor der Rekordkulisse von fast 4.000 Fans gegen Eichede über ein 1:1 nicht hinaus. In Kehdingen bestreitet der Traditionsclub sein zweites Spiel in der Vierrerunde. Mitkonkurrent Bremen spielte gegen Egestorf ebenfalls...

  • Drochtersen
  • 03.06.16
Sport

Fußball: Nachholspiel von Buchholz 08 fällt aus!

os. Buchholz. Das für den heutigen Mittwoch, 27. April, angesetzte Nachholspiel des Fußball-Oberligisten TSV Buchholz bei Altona 93 fällt aus! Das teilt 08-Ligamanager Simon Beecken mit. Grund ist die Unbespielbarkeit des Platzes. Am Donnerstag, 5. Mai, treffen beide Mannschaften im Halbfinale des Oddset-Pokals aufeinander.

  • Buchholz
  • 27.04.16
Sport

Oddset-Pokal: Buchholz 08 muss zu Altona 93

os. Buchholz. "Das ist das Schlechteste, was uns hätte passieren können!" Das war die erste Reaktion von Thorsten Schneider, Trainer des Fußball-Oberligisten TSV Buchholz 08, nachdem das Halbfinale des Oddset-Pokals auf Radio Niedersachsen 90,3 ausgelost worden war. Buchholz muss am Himmelfahrts-Donnerstag, 5. Mai, 13.30 Uhr, beim Ligakonkurrenten Altona 93 antreten. "Das ist für mich nach dem Trainerwechsel die derzeit beste Mannschaft in der Oberliga", sagte Schneider. Im zweiten Halbfinale...

  • Buchholz
  • 10.04.16
Sport
Zieht sich am Ende der Saison zurück: Thomas Titze, Trainer des Fußball-Oberligisten TSV Buchholz 08

Trainer Thomas Titze hört bei Buchholz 08 auf

os. Buchholz. Eine Institution macht Schluss: Thomas Titze (55), Trainer des Fußball-Oberligisten TSV Buchholz 08, beendet seine Tätigkeit zum Abschluss dieser Saison - nach 23 Jahren im Verein. Titze nennt persönliche Gründe für seinen Schritt. "Wir bedauern diese Entscheidung außerordentlich, jedoch bringen wir ihr auch Respekt und Verständnis entgegen", sagt Simon Beecken, Ligamanager von Buchholz 08. Mit Thomas Titze verliert 08 ein Trainer-Urgestein, das durch seine ruhige Art auffiel....

  • Buchholz
  • 19.12.14
Sport

Das Topspiel: Buchholz 08 - Altona 93

(cc). Im „Endspiel“ um die Vizemeisterschaft in der Hamburger Fußball-Oberliga treffen am Freitag, 24. Mai (19 Uhr, Otto-Koch-Kampfbahn) der Tabellenzweite TSV Buchholz 08 (65 Punkte) und der Liga-Dritte Altona 93 (64) aufeinander. Vor Pfingsten hat Buchholz 08 seinen zweiten Tabellenrang mit einem 4:1 beim FC Bergedorf 85 behauptet. Altona 93 siegte am vorletzten Spieltag 3:1 gegen SC Vier- und Marschlande.

  • Buchholz
  • 21.05.13
Sport
Der Jahrgang 2007 des TSV Over-Bullenhausen landete auf dem 4. Platz und war damit die beste Mannschaft aus dem Landkreis in dieser Altersklasse
  2 Bilder

Kampf um jeden Ball

thl. Laßrönne. Insgesamt 87 von 91 gemeldeten Jugendfußball-Mannschaften aus vier Bundesländern haben jetzt am Turnier der JSG Elbdeich/Laßrönne teilgenommen. Gespielt wurden in den Jahrgängen von 2007 bis 1998 auf Kleinfeld. Besonders viel Spaß hatten die Zuschauer bei den Spielen der kleinsten Akteure, die mit viel Eifer und einer gehörigen Portion Ehrgeiz bei der Sache waren. "Da wurde um jeden Ball gekämpft und jedes Tor frenetisch bejubelt", sagt Norbert Frey, Vize-Jugendobmann der...

  • Winsen
  • 15.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.