Drochtersen - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Gekonnt: Auftritt der TVG -Ballerinas beim Freiburger Bockmarkt

Tanzspektakel zum Jubiläum

30 Jahre Ballett im TVG Drochtersen / Große Show im Stadeumig. Drochtersen. Ballett in einem Turnverein? Tanzen gehört ja nicht zu den klassischen Sportarten in einem Verein. Also eher ungewöhnlich? Nicht für den TVG Drochtersen. Der Südkehdinger Verein ging 1989 neue Wege und gründete unter der Leitung der Tanzlehrerin Tamara Koch eine Ballett-Abteilung. Mit großem Erfolg: Die großen und kleinen Mitglieder haben auf vielen regionalen und überregionalen Veranstaltungen im Landkreis ihr Können...

  • Drochtersen
  • 07.11.19
Jannis Elfers wird gefoult - Nico von der Reith legt sich den Ball zurecht

Verdienter Sieg

D/A kippt VfB Lübeck von der Spitze ig. Drochtersen. "Wir haben ein Spitzenteam geärgert und geschlagen", lautete das kurze Resümee von Nico von der Reith nach dem denkwürdigen Sieg über den Aufstiegsfavoriten VfB Lübeck. In dem heiß umkämpften Spiel traf der Abwehrspezialist mit einem Freistoß-Heber aus spitzem Winkel für die Kehdinger in der 70. Minute, sorgte dafür, dass der VfB seine Tabellenführung an Wolfsburg abtreten muss. Den Treffer wollen die Kehdinger der ARD-Sportschau...

  • Drochtersen
  • 06.11.19
Umringt von Eintracht-Kickern: D/A-Stürmer Alexander Neumann   Foto: ig
2 Bilder

D/A besiegt Norderstedt / Tabellenführer reist an
Tor nach Freistoß

ig. Drochtersen. Was der 1. FC Heidenheim für den FC St. Pauli ist, ist die SV Drochtersen/Assel für Norderstedt. Zum achten Mal trat die Eintracht in der Regionalliga gegen die Kehdinger Crew an - zum siebten Mal gab es keinen Sieg. Das Team von Trainer Lars Uder kletterte durch den 1:0-Erfolg auf Platz acht in der Tabelle. Das „Goldene Tor“ des Tages gelang Nico von der Reith. Einen von Owusu Nyarko verursachten Freistoß zirkelte der Abwehrrecke in den Winkel. "Glückliche Führung. Aber ein...

  • Drochtersen
  • 30.10.19
Das erste Turnier auf dem neuen Reitplatz 
war ein voller Erfolg

Neuer Reitplatz beim Reitverein Südkehdingen
Dieser Platz hat Qualität

Feierliche Einweihung des Springplatzes beim RV Südkehdingen mit einem Turnier ig. Dornbusch. Die "Feuerprobe" glänzend bestanden: Beim Hausturnier des Reitvereins Südkehdingen zur Eröffnung des neuen Springplatzes regnete es in Strömen. "Dem Platz machte das nichts aus. Er konnte seine herausragenden Qualitäten unter Beweis stellen", so Pressewartin Dr. Angela Boehlke. "Es hat sich nicht eine einzige Pfütze gebildet." Beim Turnier setzte sich in beiden Springprüfungen Sahara, ein Schulpferd...

  • Drochtersen
  • 23.10.19
Beim letzten Duell unterlagen die Braunschweiger Kicker den D/A-Spielern im Elfmeterschießen
6 Bilder

D/A tritt gegen Braunschweig an
"Ein anderes Gesicht gezeigt"

Coach Lars Uder sieht trotz Niederlage gegen Flensburg für D/A gute Chancen gegen Braunschweig ig. Drochtersen. Fußball-Regionalligist SV Drochtersen/Assel hat das Heimspiel gegen Weiche Flensburg mit 1:2 verloren und kassierte damit vor rund 600 Zuschauern die vierte Niederlage in Folge. Gästetrainer Daniel Jurgeleit sprach nach der Partie von einem verdienten Sieg seiner Elf. Das wollte D/A-Präsident Rigo Gooßen so nicht stehen lassen: "Von wegen verdient. Wir sind gegen zwölf Mann...

  • Drochtersen
  • 28.09.19
Start zum Insellauf

Insellauf auf Krautsand

ig. Krautsand. Die LG Kehdingen ist Ausrichter des traditionellen Insellaufs auf Krautsand am Donnerstag, 3. Oktober. Der erste Startschuss fällt um 9.30 Uhr für den 2.222-Meter-Lauf über den Campingplatz. Um 10 Uhr starten die Läufer über die Strecke von 5.555 Metern. Die gleiche Strecke können ab 10.10 Uhr Walker und Nordic Walker absolvieren. Der Hauptlauf über 11.111 Meter beginnt um 10.30 Uhr am Außendeich beim Wohnmobilplatz. Anmeldung bis Montag, 30. September, bei Reinhild Müller, (...

  • Drochtersen
  • 24.09.19
"Unbedachte Aussagen zeigen den wahren Charakter! Tönnies raus": Während des Spiels zeigten die Schalker Fans Flagge und positionierten sich gegen Rassismus und Klub-Chef Clemens Tönnies
23 Bilder

Fußball: Schalke gewinnt gegen Drochtersen/Assel 5:0 im DFB-Pokal / Rote Karte von Schalker Fans für Tönnies
Drochtersen: Klarer Sieg und klares Statement

ab. Drochtersen. Obwohl sie bis zum Schluss kämpften, gab es am Ende ein eindeutiges Ergebnis: In der ersten Runde des DFB-Pokals verloren die Regionalliga-Fußballer des SV Drochtersen/Assel am Samstag gegen den Bundesligisten FC Schalke 04 deutlich mit 0:5 (0:1). Vor Spielbeginn positionierten sich die Schalker Fans mit einem deutlichen Statement: Sie wandten sich mit einem XXL-Banner mit den Worten "Wir zeigen Rassismus die Rote Karte" gegen den eigenen Aufsichtsratsvorsitzenden Clemens...

  • Drochtersen
  • 13.08.19
Die neuen Akteure bei D/A (vorne, v.li.): Finn Zeugner, Ashton Götz, Benjamin Nadjem, Marcus Borgmann, Stig Harting und Alexander Shehada sowie (hinten, v.li.): Jannes Wulff, Justin Heinbockel, Hilkiah Voigt und Dario Kovacic
5 Bilder

DFB-Pokalspiel FC Schalke 04 gegen SV Drochtersen/Assel
"Alles ist möglich!"

Wieder ein "Jahrhundertspiel" im Kehdinger Stadion ig. Drochtersen. Wieder ein "Spiel der Spiele". Wieder ein Jahrhundertspiel. Nach Borussia Mönchengladbach in 2016 und Bayern München in 2018 läuft am Samstag, 10. August, Bundesligist Schalke 04 im Kehdinger Stadion auf, trifft im DFB-Pokal auf den Regionalligisten SV Drochtersen/Assel. Anpfiff ist um 15.30 Uhr. Das steht fest: D/A zieht das Pokalglück einfach an. Präsident Rigo Gooßen kommentierte das Los launig. "Wir haben gegen die...

  • Drochtersen
  • 07.08.19
Die beiden Stader Dirk Schütte (li.) und Dirk Bredfeldt sind ehrenamtliche Mannschaftsbetreuer beim FC Schalke 04
5 Bilder

DFB-Pokalspiel FC Schalke 04 gegen SV Drochtersen/Assel
"Das Spiel wird sehr ernst genommen"

Nur noch wenige Tage bis zum DFB-Pokalspiel FC Schalke 04 gegen SV Drochtersen/Assel: Das WOCHENBLATT im Gespräch mit zwei "Schalkern" sb. Drochtersen. Der Countdown läuft: Bis zum DFB-Pokalspiel des FC Schalke 04 gegen SV Drochtersen/Assel (D/A) im Kehdinger Stadion am Samstag, 10. August, sind es nur noch wenige Tage. Und nicht nur in Drochtersen laufen die Vorbereitungen für das Topspiel auf Hochtouren. Auch beim Gelsenkirchener Verein bereitet man sich auf die sportliche Begegnung vor....

  • Drochtersen
  • 26.07.19
Die neuen Würdenträger des Schützenvereins Dornbusch um den König Lasse Mottlau (Mitte) 
Foto: Schützenverein Dornbusch

Ein gelungenes Fest
Schützenverein Dornbusch freut sich über zahlreiche neue Würdenträger

jab. Dornbusch. Zufriedener könnten die Schützen vom Verein in Dornbusch nicht sein. Das Wetter spielte mit und ebenso die zahlreichen neuen Würdenträger. "Sie wollen alle mitmachen", sagt Vereinspräsident Jan Schittek. Schittek freut sich, dass das gesamte Schützenfest so gut besucht war und alle viel Spaß hatten. Er habe aber auch nichts anderes erwartet, verrät er. Denn auf die Dorfgemeinschaft in Dornbusch ist Verlass. "Es ist schön zu sehen, dass die Gemeinschaft hier noch so gut...

  • Drochtersen
  • 29.06.19
Der alte Kunstrasenplatz ist kaum noch bespielbar

D/A-Kunstrasenplatz: Politik streitet um die Umweltverträglichkeit

Nach heftiger Diskussion schließlich Zustimmung ig. Drochtersen. Die Gemeinde Drochtersen unterstützt die Sanierung des Kunstrasenplatzes der SV Drochtersen/Assel mit 71.000 Euro. Das ist das Ergebnis der Sitzungen des Ausschusses für Familie, Soziales, Kultur und Sport und des Verwaltungsausschusses. Die Erneuerung des Platzes kostet rund 155.000 Euro. 28.500 Euro kommen von D/A, rund 43.000 Euro vom Landessportbund und 12.400 aus der Vorsteuererstattung. Vor der Entscheidung wurde im...

  • Drochtersen
  • 30.05.19
D/A auf der Erfolgsspur: Jubel nach dem Gewinn des Niedersachsenpokals

Drochtersen gewinnt 1:0 gegen Meppen im Niedersachsenpokal
Riesenjubel: D/A steht wieder im DFB-Pokal

tk. Drochtersen. Riesenjubel in Drochtersen: Die Fußballregionalligist D/A hat den Niedersachsenpokal gewonnen. Das Team von Trainer Lars Uder besiegte Meppen mit 1:0. Folge des Siegs: D/A steht zum dritten Mal im DFB-Pokal.  Die letzten vier Minuten in der Nachspielzeit waren für die D/A-Fans Nervenkitzel pur. Können die Kehdinger das 1:0, erzeilt von Alexander Neumann in der 78. Minuten, bis zum Schlusspfiff gerettet werden. Als die Partie zu Ende war, war der Jubel im Stadion mit mehr als...

  • Drochtersen
  • 23.05.19
Erfolgreiche Asseler Boxer

Boxen
Lena nicht zu besiegen

Erfolgreicher Abend für Asseler Boxer ig. Assel. Beim Norddeutschen Boxmeeting in Hemmoor kamen fünf Asseler Boxer zum Einsatz. Im ersten Kampf des Abends gab Till Leyse im U13 Papiergewicht sein Debüt. Der Asseler traf in einem Einlagenkampf auf den Hemmoorer Boxer Nurellah Topcu. Die beiden jungen Boxer zeigten eine gute Leistung. Im Jugendschwergewicht traf Tjark Reincke auf Dustin Kohrs, der ebenfalls für den SC Hemmoor startete. Tjark überzeugte durch klare Treffer, konnte die Vorgaben...

  • Drochtersen
  • 03.04.19
Furioser Auftritt der TFG Stade in der Dreifachhalle in Drochtersen

Tanzsport
Spektakuläre Tanzshow

TFG Stade auf Platz vier / Mehr als 700 Zuschauer an zwei Turniertagen ig. Drochtersen. Nur wenige Minuten. Eigentlich keine lange Zeitspanne. Aber eigentlich ist eigentlich nicht das passende Wort. Es kommt natürlich darauf an, was in dieser Zeitspanne geschieht. Luft anhalten beispielsweise. Da können wenige Minuten verdammt lang sein. Nicht anders ist das beim Tanzsport. Schon einmal probiert, fünf Minuten am Stück volle Power zu geben? Wer es schafft, weiß, dass die Lunge pumpt. Mit dem...

  • Drochtersen
  • 03.04.19
Sie wollen das Publikum mit Samba, Rumba und Co. begeistern. Die Tänzerinnen und Tänzer der Latein-Formation aus Stade richten am kommenden Wochenende ein Turnier aus
3 Bilder

Tänzer hoffen auf "Heimspiel" - Stader Lateinformation richtet am Tanzturnier aus

jd. Stade/Drochtersen. Ein ganzes Wochenende steht im Zeichen des Tanzsports: Rund 400 Tänzerinnen und Tänzer präsentieren am Samstag und Sonntag, 30. und 31. März, ein Tanz-Event der Sonderklasse. Die Tanz- und Formationsgemeinschaft (TFG) Stade richtet in Kooperation mit dem Sportverein TVG Drochtersen gleich drei Formations-Tanzturniere aus. Höhepunkt dürfte das Turnier der Lateintänzer der Landesliga Nord am Samstag sein. Der Wettbewerb, bei dem neun Teams aus Niedersachsen und Bremen...

  • Stade
  • 24.03.19
TSV-Spielertrainer fuhr mit seiner Elf den 1. Auswärtssieg ein

Erster Auswärtssieg für Landesligisten Winsen

FUSSBALL: TSV gewinnt 3:1 in Harsefeld (cc). Großer Jubel beim Fußball-Landesligisten TSV Winsen! Beim Tabellenzweiten TuS Harsefeld kam die vom Abstieg bedrohte TSV-Elf am Sonntag überraschend zu einem 3:1 (1:0)-Auswärtserfolg. Die Tore: Tore: 0:1 (40. Minute) Tobias Grube, 1:1 (61.) René Kracke, 1:2 (84.) Moritz Bahn, und 1:3 (90.+1) Matti Wilcke. Kreisrivale TV Meckelfeld hatte am vergangenen Wochenende spielfrei. Es war der erste Dreier der Saison 2018/19 für den TSV auf einem fremden...

  • Buchholz
  • 18.03.19
Mit voller Wucht durch das Wasserhindernis Foto: RV Engelschoff

Fahren als Teamsport

Erste Bezirksmeisterschaften im Fahren beim Reit- und Fahrverein Engelschoff sc. Engelschoff. Mit Pferdestärken durch die Landschaft fahren - das ist kein seltener Anblick in der Gemeinde Engelschoff, denn Kutschen sind hier oft unterwegs. Die Leidenschaft für die Pferde steckt hier noch vielen im Blut: Der Reit- und Fahrverein Engelschoff ist einer der letzten Vereine in der Region, bei dem der Fahrsport auf eine sehr große Begeisterung trifft, die jetzt noch stärker werden kann. Denn zum...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 06.03.19
"Luchse"-Geschäftsführer Sven Dubau: "Aus finanzieller Sicht ist ein Aufstieg ein zu hohes Risiko und von mir nicht zu verantworten."
2 Bilder

"Luchse" verzichten auf den Aufstieg

HANDBALL: Finanzielles Risiko ist zu groß. (mum). Die Handball Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten verzichten erneut auf einen möglichen Aufstieg in die 1. Bundesliga der Frauen. Das teilte Geschäftsführer Sven Dubau am Freitag mit. "Nach unserem grandiosen Start mit zwölf Siegen in Folge und Platz 1 in der Tabelle wurde ich immer wieder gefragt, ob wir nach dem zweimaligen Verzicht bei einer sportlichen Qualifikation nun endlich in die höchste Spielklasse aufsteigen würden", so Dubau. Nach...

  • Jesteburg
  • 01.03.19
Freuen sich auf die Zusammenarbeit: Marinus Bester (li.) und 08-Ligamanager Simon Beecken

Ex-Profi Marinus Bester wird Trainer beim Fußball-Oberligisten TSV Buchholz 08

(os). Prominenter Neuzugang beim TSV Buchholz 08: Ex-Profi Marinus Bester (50) übernimmt beim Fußball-Oberligisten zur Saison 2019/20 das Traineramt. Er folgt auf Thorsten Schneider, der in Buchholz nach der laufenden Spielserie nach vier Spielzeiten ausscheidet. "Für mich ist der TSV Buchholz 08 eine tolle Herausforderung", erklärte Bester beim Besuch mit 08-Liga-Manager Simon Beecken im WOCHENBLATT-Haus in Buchholz. Er wolle das, was die ehemaligen Trainer Thomas Titze und Thorsten Schneider...

  • Buchholz
  • 01.02.19

Niederlagen für U16-Juniorinnen im Fußballduell mit Berlin

(os). Zwei 1:2-Testspielniederlagen hat die U16-Juniorinnenauswahl des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) gegen Berlin kassiert. Im Kader des NFV mit Spielerinnen aus den Jahrgängen 2003 und 2004 standen in Barsinghausen (bei Hannover) auch Lisa-Kristin Behneke (JFV Borstel-Luhdorf) und Michelle van't Hoenderdaal (SG Lühe). "Beide Spiele waren in etwa identisch. Wir waren jeweils gleichwertig, haben es aber nicht geschafft, die Vielzahl unserer Chancen zu nutzen", analysierte NFV-Trainer...

  • Buchholz
  • 22.12.18
Freude über die Medaillen (v. li.): Niklas Engel, Felix Janzen und sein Bruder Lukas Janzen

Erfolgreich im Tischtennis

Vordere Plätze für Wischhafen bei den Kreismeisterschaften tp. Wischhafen. Das war ein guterTag für die Nordkehdinger Tischtennisjugend: Die Trainer Jürgen von Wryzc-Rekowski und Jannik Vollmers vom TV Wischhafen freuten sich kürzlich über Erfolge ihrer Schüler bei den Kreismeisterschaften in Drochtersen-Assel. Dort erreichte Niklas Engel den ersten Platz der A-Schüler und hat sich somit für die Bezirksmeisterschaften am Sonntag, 11. November, in Dahlenburg qualifiziert. Ebenso...

  • Stade
  • 26.10.18
Das Rudolf-Pöpke-Sportzentrum in Oldendorf bei einer vergangenen Laufveranstaltung

Jubiläum des TuS Oldendorf wirft Schatten voraus

Verein sucht Helfer zur Festvorbereitung tp. Oldendorf. Am 11. Juni 1921 fing es an: Insgesamt 14 junge Männer aus Oldendorf trafen sich bei Bäcker Schmelke in der Backstube zur Gründung einer Sportgemeinschaft mit dem Schwerpunkt Fußball. Sie nannten sich "Sportverein Viktoria", der inzwischen Turn- und Spielverein (TuS) Oldendorf heißt und im Jahr 2021 sein 100-jähriges Bestehen feiert. Für das Vereinsjubiläum werden Helfer gesucht Bereits 1.000 Tage vor dem Jubiläum startete der...

  • Stade
  • 23.10.18
Feierliche Spendenübergabe in der Plaza: Vertreter der Empfänger-Institutionen sowie der Kreissparkassen-Vorstand (vorne v. li.) Axel Ahrens, Michael Carstens und Ralf Achim Rotsch   Fotos: tp
7 Bilder

Kreissparkasse Stade unterstützt 147 Organisationen

175.000 Euro aus Jubiläums-Spendentopf / Motto: Der Region Gutes tun tp. Stade. Aus der Region - für die Region: Unter diesem Motto verteilte die Kreissparkasse Stade jetzt Fördergelder aus einem riesigen Spendentopf. Anlässlich des 175-jährigen Jubiläums des renommierten Geldinstituts schüttete Vorstandsvorsitzender Ralf Achim Rotsch gemeinsam mit dem Vorstandsvertreter Axel Ahrens und Vorstandsmitglied Michael Carstens am Montagabend in der Kreissparkassen-Plaza 175.000 Euro an Vereine und...

  • Stade
  • 19.10.18
Frank Bünte (v. li., Klimawerkstatt), Wilhelm von Elling und Karin Merkel (beide
Verbraucherzentrale ) Ann-Kathrin Bopp (Klimawerkstatt), Barbara Mussack (Energieagentur Niedersachsen), Michael Ruths (Klimaschutzmanager Stadt Stade) und Simone Helck (Klimawerkstatt)

Klimawerkstatt holt Solar-Check nach Stade

Neues Beratungsangebot für Hauseigentümer startet / Möglichst viel "Strom vom Dach" selbst verbrauchen tp. Stade. Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern im Landkreis Stade haben jetzt die Chance, sich während des Projekts „Solar-Check plus“ über die Nutzung von Solarenergie umfangreich informieren zu lassen. Drei Partner mit besonderer Expertise haben sich dafür zusammengetan: die Klimawerkstatt im Landkreis Stade, die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen und die...

  • Stade
  • 21.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.