Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein Märchen wird Wirklichkeit

in der Bundesliga: MTV Wangersen (Foto: MTV)

Wangersens Faustball-Frauen steigen völlig unerwartet in die 2. Bundesliga auf


ig.Wangersen.In Wangersen wurde ein Faustball-Märchen Wirklichkeit. Völlig überraschend schaffte das junge Team des MTV Wangersen im westfälischen Spenge den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Die Aufstiegsrunde begann für Wangersens Frauen nicht gerade verheißungsvoll, denn im Niedersachsen-Derby gegen den TK Hannover setzte es gleich eine 2:3-Niederlage. "Das musste überhaupt nicht sein, auch wenn Hannover eine starke Einheit war", so MTV-Trainer Bernd Schnackenberg.
Der Coach lobte seine Mannschaft aber wegen der zwei gewonnenen Sätze. Das wirkte: Fortan lief das eigene Spiel richtig rund. Gegen den Rheinlandmeister Braschosser TV gab es so gut wie keine Schwierigkeiten, um das Feld als 3:0-Sieger zu verlassen. Danach wurde Westfalenmeister TuS Spenge mit 3:1 besiegt. Der Aufstieg war unter Dach und Fach. Nach 21 Jahren ist der MTV wieder Zweitligist. Das Team: Luisa Vosgerau, Leann-Vivien Leimann, Leona Tomforde, Helke Meyer, Elisa Pott, Sabrina Heitmann und Vivien Werner.