Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schlagerparty Hof Oelkers: Star-Aufgebot in Wenzendorf

Impressionen: Jürgen Drews bei seinem Auftritt in Wenzendorf
bs. Wenzendorf. Was für ein Star-Aufgebot! Bei der großen Schlagerparty am vergangenen Samstag auf dem Hof Oelkers in Wenzendorf war er zu Gast: Der selbsternannte "König von Mallorca", Jürgen Drews.
Zusammen mit dem Landkreis DJ, Jürgen Brosda, trat der mittlerweile 70-jährige "Schlager-König" hier vor rund 1.000 Zuschauern auf und gab Klassiker wie "Ein Bett im Kornfeld" und aktuelle Songs des neuen Albums "Es war alles am Besten" zum besten.
Drews, der mit seiner Frau Ramona und seiner Tochter Joelina im Münsterland in Dülmen-Rorup lebt, verbringt beruflich wie privat viel Zeit auf Mallorca. In der Pressekonferenz vor seinem Auftritt erzählte der Schlager-Star, wie sehr er sich über den Final-Einzug seiner Tochter Joelina bei der RTL-Fernseh-Show "Let´s Dance" freut und dass eigentlich er mit seiner Ehefrau Ramona mittanzen sollte. "Mein enger Zeitplan hat das aber nicht zugelassen. Außerdem hätte ich viel trainieren müssen, denn im Gegensatz zu Ramona, die auch Ballett tanzt, hätte ich die Standardtänze sehr üben müssen", lacht Drews.
Seinen Fans machte das wenig aus. "Wir freuen uns so auf den 'König von Mallorca und die Stimmung ist einfach mega geil hier'", lachten die Besucher.
Kein Wunder, denn vor dem Auftritt des bekannten Sänger und Entertainers hatte DJ Jürgen Brosda der "schlagerwütigen Feiermeute" mit seinem aktuellen Hit "Halli Galli Ramba Zamba" bereits mächtig eingeheizt. Für den DJ war das ein ganz besonderer Auftritt. "Klar kenne ich viele Prominente, aber ich bin dann meistens als DJ unterwegs. Auf einer Bühne mit jemanden wie Jürgen Drews als Musiker zu stehen ist etwas ganz anderes. Für mich ein Traum in Erfüllung", so der Musiker.