Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Thies Johannsen war der schnellste bei der Hatz nach dem Fuchs

Thies Johannsen (Foto) war der schnellste bei der Hatz nach dem "Fuchs" (Foto: Reit- und Fahrverein Estetal)
bim. Wohlesbostel. Mit Hörnerklang durch die buntgefärbten Wälder der Stellheide führte kürzlich die Herbstjagd des Reit- und Fahrvereins Estetal. Die Gastgeber hatten eine Strecke von rund 15 Kilometern mit zehn Hindernissen bestückt, die von den 20 teilnehmenden Reitern angeritten oder umritten wurden. Viele Zuschauer begleiteten bei schönstem Herbstwetter das jagdliche Treiben, das von Charlotte Littmann in Vertretung für die amtierende Jagdkönigin Paula Hirschle angeführt wurde. Thies Johannsen war der schnellste bei der Hatz nach dem Fuchs. Er wird im nächsten Jahr die Jagd anführen.