Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Anke Peper holt Silber

Die erfolgreichen B-Schützen Jägerschaft Soltau (Mitte), Jägerschaft Landkreis Harburg (re.) und Jägerschaft Uelzen (li.) (Foto: Klaus Schulz)

Jäger der Jägerschaft Landkreis Harburg bei Landesmeisterschaft ganz vorn mit dabei.


(mum).
Der Landesvergleich im jagdlichen Schießen der B-Schützen sowie die Landesmeisterschaft der Damen in der Landesjägerschaft Niedersachsen fand jetzt als Mannschafts- und Einzelmeisterschaft auf dem Schießstand der Jägerschaft des Landkreises Harburg in Garlstorf statt. Die Beteiligung war riesig: 43 Mannschaften in der B-Klasse und 14 in der Damenklasse aus ganz Niedersachsen kamen im Landkreis Harburg zusammen. Die Jagdschützen der Jägerschaft Landkreis Harburg waren mit drei Mannschaften in der B-Klasse und einer Mannschaft in der Damenklasse vertreten. "Besonders erfreulich ist der Titel der Vizemeisterin im jagdlichen Schießen für Anke Peper aus Hanstedt", so Klaus Schulz, Obmann für neue Medien. Gleichzeitig wurde sie auch Landesmeisterin im Büchsenschießen in dieser Klasse. In der B-Klasse schaffte die erste Mannschaft der Jägerschaft Landkreis Harburg den Sprung auf das Treppchen: Die Jagdschützen Andreas Schoenell, Timo Hildebrandt, Detlef Kurz, Nico Schulz, Sven Dunker und Philip Schliecker errangen die Silbermedaille.Im Faustfeuerwaffenschießen konnte Timo Hildebrandt noch die Bronzemedaille erringen. Insgesamt waren an diesem Wettbewerb über zwei Tage 252 Teilnehmer vertreten.
Gesamtsieger in der B-Klasse wurden die Schützen der Jägerschaft Soltau, gefolgt von der Mannschaft der Jägerschaft Landkreis Harburg und den Schützen der Jägerschaft Uelzen.
Bei den Damen holten sich die Mannschaft aus Stade den Siegertitel "Landesmeister", gefolgt von Fallingbostel und Zeven. Begleitet wurde die Siegerehrung von Bläsergruppen der Jägerschaft Landkreis Harburg unter Leitung von Wolfgang Baumgärtner.