Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„Ich habe eine gute Nachfolgerin gefunden“

Laden gemeinsam zu einem Empfang ein: Iris Schoof (re.) und ihre Nachfolgerin Simone Hardt

Iris Schoof übergibt ihren "Jesteburger Buchladen" an Simone Hardt / Empfang am 17. August.

mum. Jesteburg. "Ich bin mir sicher, dass das Geschäft bei meiner Nachfolgerin in sehr guten Händen ist", sagt Iris Schoof. 20 Jahre führte sie mit großem Erfolg den "Jesteburger Buchladen" (Hauptstraße 10). Aus gesundheitlichen Gründen hat sie ihr Geschäft bereits am 1. Juni an Simone Hardt übergeben. Dies soll im Zuge eines kleinen Empfangs am Samstag, 17. August, zwischen 10 und 13 Uhr gebührend gefeiert werden.
Simone Hardt freut sich auf die neue Herausforderung: "Ich hoffe, die Jesteburger unterstützen mich genauso wie meine Vorgängerin." Sie möchte künftig zusätzliche zu den Büchern noch kleine Geschenke sowie eine Auswahl guter Weine anbieten.
Übrigens: Über die Homepage des Geschäfts können sämtliche Bücher online bestellt werden - in der Regel innerhalb eines Tages. Als besonderen Service können die Kunden selbst entscheiden, ob sie die Bücher im Buchladen abholen oder sie sich nach Hause schicken lassen möchten.
Achtung - neue Öffnungszeiten: Simone Hardt ist ab dem 1. September montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr und von 14.30 bis 18 Uhr sowie samstags von 9 bis 13 Uhr für ihre Kunden da.
Mehr Informationen gibt es unter der Rufnummer 04183-5745 oder im Internet unter www.jesteburgerbuchladen.de.