Kreisverkehr

Beiträge zum Thema Kreisverkehr

Politik
Die Mitarbeiter des Fachbereichs Bauen stehen den Jesteburgern als Ansprechpartner zur Verfügung, wenn es um den geplanten Kreisverkehr geht (v. li.): Michael Siller (Straßenbaulastträger und Tiefbau), Tina Dettmer (Straßenbaulastträger und Tiefbau) und Julia Reese (Leitung) Foto: as
3 Bilder

Ein Jahr Großbaustelle in Jesteburg
Bauarbeiten für den Kreisverkehr Hauptstraße/Lüllauer Straße/Brückenstraße sollen im Oktober beginnen

as. Jesteburg. Der Kreisverkehr kommt - und jetzt steht auch fest, wann: Auf einem Informationsabend stellten die Jesteburger Verwaltung und Marc Drews vom Planungsbüro igbv moderiert von Thomas Wilken (Kontor 21) die Planung und den Ablauf für den Bau des Kreisverkehrs an der Kreuzung Hauptstraße/Brückenstraße/Lüllauer Straße und die Umgestaltung der Straße Sandbarg vor. Baubeginn soll im Oktober 2022 sein. Die Maßnahme soll in drei Phasen umgesetzt werden.  Etwa ein Jahr sollen die Arbeiten...

  • Jesteburg
  • 27.04.22
  • 211× gelesen
Wirtschaft
Nadine Schröder (li.) und Kathrin Pahlhammer geben ihr Ladengeschäft auf, unter anderem wegen der Baustellen Foto: as
2 Bilder

Baustelle bedroht Geschäfte
Erst Einbahnstraße, dann Sperrung: In Jesteburg nimmt Leerstand zu

as. Jesteburg. Erst war "tikkaliebe" in Jesteburg monatelang durch eine Baustelle in der Lüllauer Straße nur eingeschränkt erreichbar, jetzt wurde mit dem Kreisverkehr eine weitere Großbaustelle vor der Haustür mit erheblichen Einschränkungen auf den Verkehr angekündigt. Zu viel für die Inhaberinnen des auf indische Produkte spezialisierten Geschäfts, Nadine Schröder und Katrin Pahlhammer. Ende April schließen sie nach nur zwei Jahren den Standort in Jesteburg endgültig und werden "tikkaliebe"...

  • Jesteburg
  • 26.04.22
  • 203× gelesen
  • 1
Politik

Info-Abend zum Jesteburger Kreisel

as. Jesteburg. Der Jesteburger Gemeinderat hat im Februar dieses Jahres für den Bau des Kreisverkehrsplatzes an der Kreuzung Hauptstraße/Lüllauer Straße/Brückenstraße und die Abbiegespur am Sandbarg die finanziellen Mittel in Höhe von rund 2,5 Millionen Euro freigegeben. Nun fragen sich viele Bürgerinnen und Bürger: Wie geht es weiter? Wann geht es los? Planer und Gemeindevertreter laden daher am Dienstag, 19. April, ab 18 Uhr ein zu einem Info-Abend im Schützenhaus (Am Alten Moor 10). Dabei...

  • Jesteburg
  • 05.04.22
  • 105× gelesen
Politik

Jesteburg
Infoabend zur Kreisel-Baustelle

as. Jesteburg. Der neue Kreisverkehr in Jesteburg an der Ecke Lüllauer Straße / Hauptstraße / Brückenstraße ist beschlossen, jetzt lädt die Gemeinde Jesteburg ihre Bürger zu einem Informationsabend zum weiteren Vorgehen ein. Am Dienstag, 19. April, um 18 Uhr im Jesteburger Schützenhaus (Am Alten Moor 10) informieren Planer und Gemeindevertreter die Bürgerinnen und Bürger über die geplante Baumaßnahme. Auch die Umgestaltung der Ecke Hauptstraße/Sandbarg ist dann Thema. Wie schon zuletzt bei...

  • Jesteburg
  • 14.03.22
  • 84× gelesen
Politik
Der Protest der Bürger vor der Jesteburger Gemeinderatssitzung hat nichts genutzt - am Sonntag wurde die "Bade-Eiche" gefällt Foto: as
2 Bilder

"Bade-Eiche" wurde gefällt
Jesteburger Gemeinderat stellt rund zwei Millionen Euro für Kreiselbau bereit

as. Jesteburg. 40 Punkte auf der Tagesordnung: Auch eine weniger diskussionsfreudige Runde als den Jesteburger Gemeinderat hätte die ehrgeizige Agenda ins Schwitzen gebracht. Immerhin haben die Ratsleute es geschafft, sich in vier Stunden und einigen erhitzten Diskussionen bis zu Tagesordnungspunkt 18 vorzuarbeiten, bevor die Sitzung um 23 Uhr für beendet erklärt wurde. Mit dem geplanten Kreisverkehr Lüllauer Straße / Hauptstraße / Brückenstraße wurde ein wichtiges Thema für die zukünftige...

  • Jesteburg
  • 28.02.22
  • 103× gelesen
Politik
Diese Eiche müsste dem Kreisverkehr weichen. Das wollen einige Jesteburger jetzt verhindern

Bürger wollen alte Eiche retten
Jesteburg: "Budni-Ampel" statt Kreisverkehr?

as. Jesteburg. Wird der Kreiselbau noch in letzter Sekunde gestoppt? Das wollen zumindest einige Jesteburger um Holger Daedler (Bürger Allianz). Sie setzen sich jetzt dafür ein, dass statt des Kreisverkehrs an der Kreuzung Hauptstraße / Lüllauer Straße / Brückenstraße eine Ampel in der Brückenstraße, auf Höhe der Budni-Drogerie, den Verkehr regelt. Der Grund: Für die Entwässerung des Kreisverkehrs muss die rund 250 Jahre alte Eiche auf dem Meyerschen Grundstück gefällt werden. Das soll...

  • Jesteburg
  • 11.02.22
  • 240× gelesen
Politik
Der Bau des Kreisverkehrs Lüllauer Straße / Hauptstraße / Brückenstraße wird die Gemeinde Jesteburg ca. 2,4 Millionen Euro kosten

Jesteburg
2,4 Millionen Euro für den Kreisel an der Hauptstraße

as. Jesteburg. Die zu erwartenden Kosten für den Bau des Kreisverkehrs an der Einmündung Lüllauer Straße / Hauptstraße / Brückenstraße in Jesteburg wird deutlich teurer als geplant. 2.480.607 Euro muss die Gemeinde Jesteburg laut der aktualisierten Kostenberechnung in den neuen Kreisel investieren. Im Haushalt vorgesehen sind lediglich Investitionsmittel in Höhe von 1.920.000 Euro, die entsprechend der damals vorliegenden Kostenschätzung im Januar 2021 im Haushalt 2022 bereitgestellt wurden. Ob...

  • Jesteburg
  • 21.01.22
  • 205× gelesen
Panorama
Investor Steffen Lücking räumt das Grundstück an der Hauptstraße in Jesteburg. Für den Bau des lang ersehnten Kreisverkehrs ist die Gemeinde auf eine Teilfläche angewiesen.

Der Abriss hat begonnen
Jesteburg: Steffen Lücking räumt das Meyersche Grundstück für den Kreisel

as. Jesteburg. Der Kreisel kann kommen: In dieser Woche hat Investor Steffen Lücking in Jesteburg mit dem Abriss der Gebäude auf dem Eckgrundstück an der L213 begonnen. Wie berichtet, ist die Gemeinde für den Bau des lang ersehnten Kreisverkehrs an der Kreuzung Lüllauer Straße, Brückenstraße (L213) und Hauptstraße (L213) auf einen Teil des rund 2.000 Quadratmeter großen Grundstücks angewiesen. Der Baustart für den Kreisverkehr ist für das dritte Quartal 2022 vorgesehen. Ende Februar plant die...

  • Jesteburg
  • 17.12.21
  • 268× gelesen
  • 1
Politik

Jesteburg: Das Kreisel-Grundstück wird geräumt

as. Jesteburg. Steffen Lücking macht den Weg frei für den Kreisel: Noch in dieser Woche starten erste Räumungsarbeiten am Grundstück von Jürgen Meyer (Hauptstraße 2, Foto). Das teilt der Investor dem WOCHENBLATT mit. Wie berichtet, ist die Gemeinde für den Bau des lang ersehnten Kreisverkehrs an der Kreuzung Lüllauer Straße, Brückenstraße (L213) und Hauptstraße (L213) auf einen Teil des Grundstücks angewiesen.

  • Jesteburg
  • 16.11.21
  • 164× gelesen
  • 1
Politik
Für die Kreuzung Sandbarg/Hauptstraße bevorzugt die Politik - wie in der Grafik unten links - eine Rechtsabbiegespur statt eines Kreisels Foto:as
3 Bilder

Rat der Gemeinde Jesteburg: Brettbeekskoppeln, Spethmannplatz und Kreisverkehre
Zwei Millionen Euro für Jesteburgs Kreuzungen an der Hauptstraße

as. Jesteburg. Die Kreuzungen an der Hauptstraße in Jesteburg sollen umgestaltet werden. Das hat der Rat der Gemeinde Jesteburg in seiner Sitzung am vergangenen Mittwoch beschlossen und dafür im Haushalt 2021 bis 2024 insgesamt 1.920.863,17 Euro eingeplant. Konkret geht es um die Umgestaltung der Kreuzung L213 Hauptstraße / K83 Lüllauer Straße (ca. 982.000 Euro) und die Kreuzung L213 Hauptstraße / Sandbarg (ca. 938.000 Euro). Während die Ratsmitglieder sich bei der Kreuzung Lüllauer Straße /...

  • Jesteburg
  • 02.02.21
  • 807× gelesen
Panorama
Steffen Lücking zeigt auf seine Bauvoranfrage. Er möchte auf dem Grundstück im Herzen Jesteburgs 15 Wohneinheiten bauen
2 Bilder

Aus für den Kreisel?

Steffen Lücking möchte mit Bauvoranfrage für "Kreisel-Grundstück" Druck auf die Gemeinde erhöhen. mum. Jesteburg. Investor Steffen Lücking hat vorige Woche eine Bauvoranfrage für das Grundstück von "Baden & Meyer" an der Kreuzung Lüllauer Straße, Brückenstraße und Hauptstraße gestellt. Zwar habe er das Grundstück noch nicht erworben, handele aber im Auftrag des Eigentümers. Lücking, der allein in den vergangenen fünf Jahren 250 Wohneinheiten - darunter unter anderem 72 Eigentumswohnungen in...

  • Jesteburg
  • 25.01.19
  • 818× gelesen
Panorama
Ein Aushängeschild für den Ort ist er nicht: Reifenabrieb und bröckelnde Steine am Kreisverkehr in Nenndorf
5 Bilder

Der Krümel-Kreisel von Nenndorf

Der Kreisverkehr in Nenndorf ist nicht zum ersten mal kaputt / Landkreis kündigt Ausbesserung an as. Nenndorf. Es bröckelt und krümelt in der Nenndorfer Ortsmitte: Während das neue Rathaus gerade fertiggestellt wurde, ist der Kreisverkehr an der Kreuzung Bremer Straße (K85)/Eckeler Straße (K12) in einem bedauernswerten Zustand. Die umfassenden Steine im Inneren und am Rand des Kreisels sind rissig, abgeplatzt und bröckeln vor sich hin. Dabei wurde der rund 700.000 Euro teure Kreisel erst vor...

  • Rosengarten
  • 08.01.19
  • 1.400× gelesen
Panorama
Bereits im April 2015 hatte das WOCHENBLATT die gefährliche Kreuzung thematisiert und einen Kreisel gefordert

Endlich geschieht etwas

Kreuzung L212/K30/K51 - das „Evendorfer Kreuz“ - wird zu einem Kreisverkehr ausgebaut. (mum). „Die Sicherheit auf den Straßen im Landkreis wird bei der Kreisverwaltung groß geschrieben“, teilt Landkreis-Sprecher Bernhard Frosdorfer via Pressemitteilung mit. Der Betrieb Kreisstraßen gestalte darum mit Beteiligung der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) das „Evendorfer Kreuz“, die Kreuzung der Landesstraße 212 (Volkwardingen-Evendorf) mit der Kreisstraße 30 (nach...

  • Jesteburg
  • 22.08.17
  • 213× gelesen
Politik
Die Kreuzung an der Bendestorfer Straße soll zum Kreisverkehr umgebaut werden. Übersichtlicher wäre sie schon, wenn an der linken Seite der Wald zurück geschnitten wird

Eine "seniorengerechte" Kreuzung?

mi. Buchholz/Jesteburg. Die Kreuzung Bendestorfer Straße (K12)/Kleckerwaldstraße (K54) zwischen Klecken, Bendestorf und Buchholz soll zu einem Kreisverkehr umgebaut werden. Eine entsprechende Empfehlung hat jetzt der Planungsausschuss des Landkreises Harburg auf Antrag der FDP verabschiedet (das WOCHENBLATT berichtete). Bezahlt werden soll der Umbau aus dem Sanierungsprogramm des Landkreises Harburg. Politik und Verwaltung wollen die Maßnahmen möglichst schnell umsetzen. Die Kreuzung an der...

  • Rosengarten
  • 07.11.14
  • 225× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.