Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Shantychor war einst eine "Schnapsidee"

Am Sonntag, 11. August, sind alle Interessierte zu einem großen Geburtstags-Shanty-Chorfestival eingeladen (Foto: oh)
bc. Neu Wulmstorf. Seit 25 Jahren tourt der Neu Wulmstorfer Shanty-Chor „De Windjammers“ durch die Lande. Bei unzähligen Auftritten im In- und Ausland hat die Crew mit ihren Shantys, Seemannsliedern und Liedern „von der Waterkant“ begeistert. Jetzt feiern die Mitglieder Jubiläum.

Die Gründung des Chors am 8. August 1988 anlässlich einer Geburtstagsparty war letztlich eine „Schnapsidee“ von neun Fußballern des TVV Neu Wulmstorf. Keiner der Gründer-Väter hätte damals erwartet, dass „De Windjammers“ mit ihrem Chorleiter Jens Peikert inzwischen einen viel beachteten Platz unter Deutschlands Shanty-Chören einnehmen.

Am Sonntag, 11. August, sind alle Interessierten ab 13 Uhr zu einem großen Geburtstags-Shanty-Chorfestival in die Aula der Hauptschule Vossbarg (Ernst-Moritz-Arndt-Straße) eingeladen. Zu Gast sind die "Shanty Men Stäfa" aus der Schweiz, der Shanty-Chor Lohnde, der Show- und Shanty-Chor „He Lücht“ & die Sailors" aus Hamburg sowie der Altländer Shanty-Chor aus Jork.

• Restkarten zum Preis von 11 Euro im Vorverkauf bei "G. Wöbckes’s Shop & Klöntreff" in Neu Wulmstorf, Bahnhofstr. 15, unter Tel. 0 40-41 92 08 60.
Mehr Infos unter www.de-windjammers.de