Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Abschließbare Fahrradboxen am Neu Wulmstorfer Bahnhof

Die Fahrradbox an der Nordseite des Neu Wulmstorfer Bahnhofs soll umgebaut werden (Foto: Gemeinde Neu Wulmstorf)

Mehr Sicherheit für geparkte Fahrräder am Bahnhof geplant

ab. Neu Wulmstorf. Es werden mehr abschließbare Fahrradabstellplätze am Neu Wulmstorfer Bahnhof gebraucht. Darum haben sich die Mitglieder des Rates auf ihrer letzten Sitzung jetzt für die Umrüstung einer offenen Box ausgesprochen. Außerdem soll aufgrund der zunehmenden Fahrraddiebstähle eine Videokamera für die offene Überwachung installiert werden.

Derzeit befänden sich 20 Antragsteller auf der Warteliste. "Die Kapazitäten innerhalb der Boxen sind erreicht und der Bedarf steigt weiterhin", erklärte Jürgen Waszkewitz (SPD). Daher sei die Umrüstung zu einer abschließbaren Box sinnvoll. Die SPD-Fraktion hatte im August dieses Jahres einen entsprechenden Antrag eingebracht. Es gab die Überlegung, nur die Box auf der Nordseite umzubauen, da es auf der Südseite einer komplexeren Maßnahme bedürfe. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Tobias Handtke sprach sich auf für den Umbau auf der Südseite aus. "Wir brauchen auch eine abschließbare Fahrradbox auf der Südseite, allein um den Bedarf zu decken", so Handtke. Umbauten sollten kurzfristig möglich sein.

Die Kosten für den Umbau werden auf 15.000 Euro geschätzt, die finanzielle Aufwendung für die Kamera auf 4.500 Euro. Eine endgültige Entscheidung zu dem Vorhaben erfolgt bei den Haushaltsberatungen für das Jahr 2017.